Treffer: 3559 Häuser

Seite: Erste Seite1 von 178Naechste SeiteLetzte Seite
Hausansicht Hufhaus/Harzhöhe Harztor
Harztor   
64 Betten, VP
ab 16.00 €
Hausansicht Mittelelbe Tourismus GmbH Dessau-Roßlau
Dessau-Roßlau
35 Betten
ab 23.00 €
Hausansicht Gruppenhaus Warendorf Mellau - Österreich
Mellau - Österr...
48 Betten, SV, VP
ab 13.50 €
Hausansicht Pfarrhof Bergkirchen Wölpinghausen
Wölpinghausen
50 Betten, VP
 
Hausansicht der Stadl Längenfeld
Längenfeld
14 Betten, SV
ab 15.00 €
Hausansicht Danubio - Tagen, Feiern, Schlafen Donauwörth
Donauwörth
11 Betten, SV
ab 19.00 €
Hausansicht Campingplatz "Entenfarm" Hohnstein Hohnstein
Hohnstein
30 Betten, SV, VP
ab 9.50 €
Hausansicht Wasserburg Turow Turow
Turow   
30 Betten, VP
ab 25.00 €
Hausansicht Tagungshaus Meuchefitz Meuchefitz
Meuchefitz
45 Betten, SV, VP
ab 12.00 €
Hausansicht Reit- und Bauernhof Klaucke Trebel
Trebel   
28 Betten, SV, VP
 
Hausansicht Erlebnis- und Naturzeltplatz Gersfeld
Gersfeld
SV
ab 5.00 €
Hausansicht Jugendheim Wolfsäge Pirmasens
Pirmasens
15 Betten, SV
ab 5.00 €
Hausansicht Waldbronner Wanderheim Waldbronn
Waldbronn
7 Betten, SV
ab 4.00 €
Hausansicht Schulungszentrum d.Theresienkranken- Weinheim
Weinheim
68 Betten, VP
ab 56.00 €
Hausansicht Jugendzeltplatz Aschaffenburg Gailbach
Aschaffenburg G...
SV
ab 2.20 €
Hausansicht Mein Domizil Dusslingen
Dusslingen
19 Betten, SV
ab 20.79 €
Hausansicht S`Wisawi zum schlaufa Bezau
Bezau   
19 Betten, SV
ab 19.37 €
Hausansicht Ferienhaus Hängematte Barth
Barth   
16 Betten, SV
ab 15.00 €
Hausansicht Forsthaus Michelbuch Michelbuch
Michelbuch
12 Betten, SV
ab 4.50 €
Hausansicht Ferienwohnungen Frank Greitemann Eslohe
Eslohe   
15 Betten, SV
ab 13.20 €
Seite: Erste Seite1 von 178Naechste SeiteLetzte Seite

Jugendgästehaus Schloss Noer (Ostsee)

Jugendgästehaus Schloss Noer (Ostsee)
    Bildungsstätte keine Auswahl Bildungsstätte Selbstversorgerhaus Reiterhof keine Auswahl Jugendherberge Naturfreundehaus Bauernhof Ferienhaus keine Auswahl
Das ehemalige Herrenhaus Schloss Noer dient heute als Jugendgästehaus für tollen Klassen- und Gruppenreisen.
Hauseignung
Freizeiten, Klassen, Familien, Seminare, Musikproben
Verpflegung
Übernachtung mit Frühstück, Halbpension, Vollverpflegung
Kapazität
143 Betten, 39 Schlafräume, 1/1, 9/2, 9/3, 11/4, 3/5, 4/6, 2/7 (Raum/Betten)
Zeltplatz für 150 Personen
9 Gruppenräume für 2*80, 1*60, 2*45, 1*35 und 1*25 Personen
Sanitäre Anlagen
1 Zimmer mit Dusche und WC, 22 Duschräume
Entfernungen
Bademöglichkeit 1 km, Bahnhof 8 km
Extras
Rollstuhlgerecht
Preis
22.60 € bis 34.50 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Das Schloss mit seinen zwei Nebengebäuden, dem Inspektorenhaus und dem Reitstall, bietet in 2- bis 7-Bettzimmer insgesamt 143 Betten. Sämtliche Zimmer sind mit Waschbecken ausgestattet. Die Duschen und WCs sind jeweils zentral zugeordnert. Das Erdgeschoss des Inspektorenhauses ist zudem speziall für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgestattet.

Die Mahlzeiten werden im Schlossgebäude eingenommen. Unser freundliches und gut ausgebildetes Personal sorgt für das leibliche Wohl der Gäste und berücksichtigt nach vorheriger Absprache gern Ihre speziellen Anforderungen.

In allen Gebäuden stehen Ihnen Tagesräume, z.B. für Chor- und Orchesterproben, Vorträge und Seminare, Bastel- oder Forschungsstunden zur Verfügung. Für unsere musikalischen Gäste sind zudem Klaviere vorhanden. Für Tagungen und Seminare stehen Dia- und Tageslichtprojektoren, Beamer, Fernseher, Video und DVD-Player sowie CD-Radio zur Verfügung.

Freizeit

Für die Freizeitgestaltung stehen Tischtennisplatten, Billardtische, Tischfußball sowie Sport- und Grillplätze zur Verfügung. Es gibt zudem eine Spielwiese, einen Lagerfeuer- und einen Grillplatz, ein Fußballfeld und einen Volleyballplatz. Der Ostseestrand ist nur 10 Gehminuten vom Schloss entfernt und bietet eine vielfältige Flora in traumhafter Ruhe.
Die nähere und weitere Umgebung lädt zum Wandern, Radfahren und zum Wassersport ein. Auf dem nahegelegenen Jugendzeltplatz Noer, der direkt an der Ostsee liegt, können Selbstversorgergruppen ihr Abenteuer erleben.

Sehenswürdigkeiten
Der Park und der Wald um das Schloss bieten Ausflugs-, Wander- und Spielmöglichkeiten für Jung und Alt. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist vor allem das Mausoleum des Grafen von Noer.
Die idyllische Kleinstadt Eckernförde lädt zum Bummeln und Flanieren ein und versprüht ein ganz besonderes Ostseehafenflair.

Bemerkungen
Unser Schloss Noer ist ein ehemaliges Herrenhaus mit Inspektorenhaus und Reitstall und liegt inmitten eines ca. 15 ha großen Parks an der Eckernförder Bucht. Schloss Noer ist ganzjährig geöffnet und bietet viele Möglichkeiten für Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, Jugendbildungsreisen, Seminare, Familienfreizeiten, Chor- und Orchesterproben.
Chöre und Orchester schätzen die hervorragende Akustik in den Probenräumen..
Zusätzliche Angaben

Programmvielfalt
Seit 2011 bieten für für unsere Gäste auf Schloss Noer erlebnispädagogische Programmbausteine oder Pauschalprogramme an. Diese Aktivitäten dienen vor allem zur Stärkung des Selbstvertrauens des Einzelnen und zur Auspägung eines starken Gruppengefühls in jeder Gruppenart: ob Schulklasse oder Entwicklerteam, ob Managertagung oder Grundschulgruppe. Alle Programme sind individuell auf unsere Gästegruppen zugeschnitten.
Belegungsanfrage

Bitte teilen Sie dem Haus Ihre Belegungswünsche mit diesem Formular unverbindlich mit.


Organisation
Vorname
Name*
Straße
PLZ
Ort
E-Mail*
Telefon*
Teilnehmer* Erw. Jugendl. Kinder
Verpflegung
keine Angaben
Anreisedatum
abreisedatum
Abreisedatum
abreisedatum
Alternativtermin
Besondere Wünsche
Absenden

Hausanschrift

Jugendgästehaus
Schloss Noer (Ostsee)
Zum Hegenwohld 1
24214 Noer
Tel: 04346/7868

Anmeldung

Gesellschaft für
Jugendeinrichtungen e.V.
Hardenbergstr. 49
24118 Kiel
Tel: 0431/82460
Fax: 0431/82428

Erfahrungsberichte (1)


Uschi Fritsch
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
unser Familientreffen war einfach schön, hat an dem schönen Haus, dem netten Personal und dem leckeren Essen gelegen. Sollten wir das Treffen wieder mal im Norden machen, sehr gerne im Schloß Noer. Besonderen Dank an Frau Hamprecht und dem Koch. ;.))