• 3096 von 3502
1/7 Hausansicht
2/7 Großer Saal
3/7 Atrium
4/7 Kleiner Saal
5/7 Zimmer
6/7 Lage
7/7 Gelände

91443 Scheinfeld, Romantisches Franken

Haus Friede


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Musik, Familien


KAPAZITÄT

70 Betten in 15 DZ und 8 MBZ mit 3 bis 8 Betten
3 Gruppenräume für 100, 20 und 25 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

12 Zimmer mit Dusche und WC, 7 Duschräume, 4 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 4 km, Hallenbad 4 km, Bahnhof 7 km


EXTRAS

Rollstuhlgerecht, Alleinbelegung ab 45 Personen


PREISE

18.00 € bis 53.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Tischkicker, Tischtennis, Tagungsmedien, Beamer, Klavier, Blockhütte für 20 Pers., das Erdgeschoss von Haus Friede ist rollstuhlgeeignet - es gibt ein barrierefreies Großraumbad.

Freizeit

Fußballplatz, Grillplatz, Lagerfeuerplatz, Spielplatz, Wandern, Fahrradfahren, Frei- und Hallenbad

Ausflugsziele

Rothenburg o.T., Nürnberg, Würzburg, Ansbach, Adidas Herzogenaurach, BIG Burghaslach, Schloss Schwarzenberg, Freilandmuseum Bad Windsheim, KNAUF-Museum Iphofen, Schwanberg, Kirchenburg Mönchsondheim, Freizeitland Geiselwind und vieles mehr.

Bemerkungen

Haus Friede steht in der reizvollen Hügellandschaft des südlichen Steigerwaldes (Mittelfranken), am Rand des kleinen Dorfes Burgambach, nahe Scheinfeld (4 km). Es eignet sich mit seinem großen Gelände und seiner ruhigen Lage für Freizeiten jeder Altersgruppe. Haus Friede steht vornehmlich christliche Gruppen offen.

Lage

2 Gäste berichten …

Stefan Kliewer im April 2013

Wir waren mit einer Erwachsenen-Gruppe (ø -Alter ca. 20 Jahre) zur Osterzeit 2013 anwesend. Wir belegten das Haus mit 68 Personen fast komplett, trotzdem war es sehr angenehm, auch wenn wir uns überwiegend in den inneren Räumlichkeiten bewegten, wo uns zwei Tischkicker und eine Tischtennisplatte mit Schlägern zur Verfügung standen. Das Haus ist sehr sauber und ordentlich, das Personal sehr freundlich und das Essen 1, Klasse. Hier wurde nämlich darauf geachtet, dass es Gesund ist, dazu aber auch schmeckt und dem Verbrauch der Gruppe angepasst. Wer nicht satt wurde, dem war es einfach peinlich den 3. Nachschlag zu holen, auch wenn noch Essen vorhanden war;) Das Essen bestand zu Mittag meistens aus Vorspeise, Hauptmahlzeit mit Salat und dazu noch eine Nachspeise. Ich weiß die Freundlichkeit des Personals, sowohl in der Küche, als auch die der Heimleitung wohl zu schätzen, und kann es mir gut vorstellen, in diesem Haus einen weiteren Aufenthalt zu planen.

C. Heininger im August 2011

Wir waren im Juli 2011 mit einer Kindergartengruppe von Freitag bis Sonntag in diesem schönen Haus zu Gast. Es ist für Gruppen mit Kindern wärmstens zu empfehlen. Alles passt - Es gibt ein riesiges Freigelände, was letztendlich einen Spielplatz erübrigt; aber trotzdem gibt es einen solchen. Es gibt auch einen einzelnen Basketballkorb und ein schönes großes Fußballfeld; einen großen Lagerfeuerplatz gibt es auch, auch wenn unser Stockbrotbacken zum Teil ins Wasser fiel. So kamen die Kinder wenigstens nicht zu spät ins Bett. Wir hatten alle Zimmer im DG belegt und auch wenn die Fenster klein waren, so war es nicht zu heiß. Die Zimmer und die Sanitärbereiche waren sauber. Das Essen wird mit viel Liebe schmackhaft zubereitet; es ist immer reichlich vorhanden und man kann jederzeit nachholen. Der grüne Salat war so herrlich frisch und hat wunderbar geschmeckt. Auch der bayrische Kartoffelsalat war ein Gedicht! Auf Wunsch kann man auch abends draußen grillen und gegen Aufpreis (sehr günstig) wird den Wünschen der Gruppe entsprochen und mehr Würstchen oder Steaks besorgt. Als Clou gibt es im Eingangsbereich auch eine Eistruhe, in der man viele verschiedene Sorten Eis am Stiel günstig erwerben kann. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt. Man kann nur auf dem Gelände das WE verbringen, man hat aber auch viele Möglichkeiten zu Wanderungen und Besichtigungen in der nahen Umgebung. So gibt es einen schönen Kinderspielplatz in einem nahen Nachbarort, in Schnodsenbach weniger als 1 km entfernt. In Scheinfeld gibt es ein Freibad. Von der Terrasse des Hauses hat man einen herrlichen Blick in die Landschaft. Die kleine Strasse, die am unteren Ende des riesigen Grundstücks vorbeiführt, ist wenig befahren und stört nicht. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und werden sicherlich wiederkommen.

Stefan Kliewer im April 2013

Wir waren mit einer Erwachsenen-Gruppe (ø -Alter ca. 20 Jahre) zur Osterzeit 2013 anwesend. Wir belegten das Haus mit 68 Personen fast komplett, trotzdem war es sehr angenehm, auch wenn wir uns überwiegend in den inneren Räumlichkeiten bewegten, wo uns zwei Tischkicker und eine Tischtennisplatte mit Schlägern zur Verfügung standen. Das Haus ist sehr sauber und ordentlich, das Personal sehr freundlich und das Essen 1, Klasse. Hier wurde nämlich darauf geachtet, dass es Gesund ist, dazu aber auch schmeckt und dem Verbrauch der Gruppe angepasst. Wer nicht satt wurde, dem war es einfach peinlich den 3. Nachschlag zu holen, auch wenn noch Essen vorhanden war;) Das Essen bestand zu Mittag meistens aus Vorspeise, Hauptmahlzeit mit Salat und dazu noch eine Nachspeise. Ich weiß die Freundlichkeit des Personals, sowohl in der Küche, als auch die der Heimleitung wohl zu schätzen, und kann es mir gut vorstellen, in diesem Haus einen weiteren Aufenthalt zu planen.

C. Heininger im August 2011

Wir waren im Juli 2011 mit einer Kindergartengruppe von Freitag bis Sonntag in diesem schönen Haus zu Gast. Es ist für Gruppen mit Kindern wärmstens zu empfehlen. Alles passt - Es gibt ein riesiges Freigelände, was letztendlich einen Spielplatz erübrigt; aber trotzdem gibt es einen solchen. Es gibt auch einen einzelnen Basketballkorb und ein schönes großes Fußballfeld; einen großen Lagerfeuerplatz gibt es auch, auch wenn unser Stockbrotbacken zum Teil ins Wasser fiel. So kamen die Kinder wenigstens nicht zu spät ins Bett. Wir hatten alle Zimmer im DG belegt und auch wenn die Fenster klein waren, so war es nicht zu heiß. Die Zimmer und die Sanitärbereiche waren sauber. Das Essen wird mit viel Liebe schmackhaft zubereitet; es ist immer reichlich vorhanden und man kann jederzeit nachholen. Der grüne Salat war so herrlich frisch und hat wunderbar geschmeckt. Auch der bayrische Kartoffelsalat war ein Gedicht! Auf Wunsch kann man auch abends draußen grillen und gegen Aufpreis (sehr günstig) wird den Wünschen der Gruppe entsprochen und mehr Würstchen oder Steaks besorgt. Als Clou gibt es im Eingangsbereich auch eine Eistruhe, in der man viele verschiedene Sorten Eis am Stiel günstig erwerben kann. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt. Man kann nur auf dem Gelände das WE verbringen, man hat aber auch viele Möglichkeiten zu Wanderungen und Besichtigungen in der nahen Umgebung. So gibt es einen schönen Kinderspielplatz in einem nahen Nachbarort, in Schnodsenbach weniger als 1 km entfernt. In Scheinfeld gibt es ein Freibad. Von der Terrasse des Hauses hat man einen herrlichen Blick in die Landschaft. Die kleine Strasse, die am unteren Ende des riesigen Grundstücks vorbeiführt, ist wenig befahren und stört nicht. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und werden sicherlich wiederkommen.

1/2

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Haus Friede

09162/560
zur Webseite

 

Hausanschrift

Haus Friede

Burgambach 48
91443 Scheinfeld

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.