• 1460 von 3549
1/20 Einfahrt
2/20 Eingang
3/20 Gästehaus
4/20 Gästehaus
5/20 Gästehaus
6/20 Innenhof
7/20 Innenhof
8/20 Vorgarten
9/20 Garten mit Schaukel und Trampolin
10/20 Erster Tagungs- und Seminarraum
11/20 Zweiter Tagungs- und Seminarraum
12/20 Zweiter Tagungs- und Seminarraum
13/20 Zweiter Tagungs- und Seminarraum
14/20 Zweiter Tagungs- und Seminarraum
15/20 Zimmer
16/20 Zimmer
17/20 Zimmer
18/20 Blick auf die Burg
19/20 Gästehaus
20/20 Landschaft mit Burg

07768 Seitenroda, Saaleland

Haus Bethlehem


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik, Familien, private Feiern


KAPAZITÄT

47 Betten in 2 EZ, 4 DZ und 8 MBZ mit 3 bis 10 Betten
3 Gruppenräume für 70, 30 und 15 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

4 Zimmer mit Dusche und WC, 8 Duschräume, 3 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 4 km, Hallenbad 16 km, Bahnhof 4 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 29 Personen


PREISE

8.00 € bis 22.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
12.00 € bis 27.00 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
14.00 € bis 30.00 € pro Person (Halbpension)
18.00 € bis 35.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Gästehaus (Denkmalhof) Übernachtung für Seminare, Tagungen, Freizeiten, Schulfahrten / Klassenfahrten, Ferien, Wandertage, Rüstzeiten. Die Preise sind ähnlich einer Jugendherberge. Einfachheit und Atmosphäre in der Gestaltung und in der Ausstattung ist prägend in Haus Bethlehem. Gästeküche, Miniküche in der Etage, Technik: Beamer, Leinwand, CD/DVD-Player, Klavier

Freizeit

Alle Räume sind voller Atmosphäre. Es gibt einen parkartigen großen Garten mit Spielplatz, Trampolin, Volleyballwiese, Tischtennisplatte und Grillplatz. Fußballplatz 200m entfernt. Tiere: Kaninchen, lieber Hund. Die Leuchtenburg bietet Programme für Schüler. Auch wir bieten Workshops/Themeneinheiten an.

Ausflugsziele

Haus Bethlehem im alten, denkmalgeschützten früheren Pfarrhof von Seitenroda, unweit der Leuchtenburg bei Jena. Die Gegend hier um die Leuchtenburg ist traumhaft schön und lädt ein zu Erholung, Besinnung, Wandern und Erkundungen. Wälder und Schlösser, Weimar und Jena, sowie die schönen Tälerdörfer liegen vor der Haustür. Konkret: Leuchtenburg mit Museum, Ausflüge nach Jena, Weimar, Heidechsburg in Rudolstadt, Bootsfahrten auf der Saale, Saalfelder Feengrotten

Bemerkungen

In alten Mauern aus Stein, Holz und Lehm - unter uralten Bäumen Übernachten und Träumen - in Zimmern, Kammern und Betten, so, wie's die Gäste gern hätten - oder im Heu, für die, ohne Scheu. Es gäbe noch manches mehr zu sagen von Seminaren, Freizeiten und Räumen zum Tagen - aber das kann ja jeder selber erfragen : 036424 50323

Heuübernachtung von 7-8 Euro, ist nur in warmer Zeit möglich. Wir legen Wert auf einen telefonischen Kontakt und gestalten Preise in Absprache gruppenabhängig. Pauschalpreise und Alleinbelegungspauschalpreise nach Vereinbarung.

Die 47 Betten verstehen sich mit Aufbettungen auf dem Spitzboden und in der Sommerübernachtung. Unsere beiden Gästeküchen sind gebäudebedingt klein, aber ausgestattet mit zwei Kühlschränken, 1 Herd, zwei Geschirrspühlmaschinen und einer Spüle. Der Arbeitsplatz ist aber beschränkt und für ca 3 Personen geeignet. Die Zimmer sind sehr individuell, aber im Allgemeinen nicht groß.

Lage

21 Gäste berichten …

Andrea Gödde im September 2019

Wr haben als Schulklasse eine wunderschöne Zeit in Seitenroda und speziell in dem liebevoll gestalteten Haus verlebt. Die Zimmer sind sehr individuell und mit Liebe zum Detail ausgestattet, sehr sauber und praktisch. Der urige Aufenthaltsraum lädt zum Essen und Beieinandersein geradezu ein. Ein ganz großes Dankeschön an die netten Gasteltern, die sich sehr aufmerksam um unsere Kinder bemühten, sie mit schmackhaftem Essen verwöhnten und jederzeit uns zur Seite standen. Die Fünftklässler wollten gar nicht wieder wegfahren. Danke!

Ute Schiborra im August 2019

Obwohl das Haus schon voll ausgebucht war, konnte ich noch in einem Zustellbett Übernachten und am nächsten Morgen ausgezeichnet frühstücken. Herzlichen Dank

Maren Schiemenz im Juni 2019

Ein topp Haus. Wer es urig und naturbelassen mag, Sachen packen und ab dahin. Immer wieder gerne

Rita Papenfuss im Juni 2019

Es hat uns bei dem Familientreffen mit Geburtstagsfeier sehr gut im Haus Bethlehem gefallen. Die Zimmer sind zwar zum Teil einfach, aber gemütlich. Familie Wohlfahrt hat alles möglich gemacht, damit wir uns wohlfühlen. Die große Feierscheune ist der absolute Knaller - es passten 60 Leute und eine zwei-Mann-Band gut rein, es gab sogar Platz zum Tanzen. Alles was für eine große Feier gebraucht wird(Geschirr, Besteck, Gläser) ist in großer Zahl vorhanden. Nur Sektgläser haben wir selbst mitgebracht. Der Hof ist gemütlich, es gibt hier auch überdachte Bereiche, das ist bei Regen ein Segen.

EC Thüringen im April 2019

Haus Bethlehem ist eine gemütliche, urige und sehr individuelle Unterkunft für alle die es schön mögen, dabei aber keinen Luxus brauchen. Für uns war es genau richtig. Die Kommunikation mit Familie Wohlfahrt gestaltete sich sehr unkompliziert.

Clemens Kämpf im Oktober 2018

Das Haus ist sehr individuell und gemütlich. Wir hatten eine schöne Familienfreizeit vor Ort.

Ost-West-Arbeitskreis im September 2018

Ein Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint... Liebevoll restaurierter, denkmalgeschützter, ehemaliger Pfarrhof in einem kleinen Dorf in der Nähe von Kahla in Sicht- und Gehweite zur Leuchtenburg. Sehr unkomplizierte, freundliche Gastgeber, die unseren Wunsch nach einem Grillabend engagiert und tatkräftig erfüllt haben. Auch eine ebenerdige Unterkunft für unsere kurz zuvor verunfallte Tochter mit Gipsbein und Krücken war verfügbar. Einfache, z.T. historisch anmutende Einrichtung, sehr gemütlich. Wenn die Morgensonne in den Pfarrhof scheint und den Innenhof in eine warmes Licht taucht, ist das wirklich sehr schön und fotogen....

Familie Gall im September 2018

Wunderschöner Ort voller Gemütlichkeit, verwinkelten ZImmern, warmen Farben, genug Platz und einer tollen Umgebung!

Cäcilia im August 2018

Wir haben eine sehr schöne Familienfreizeit im Haus Bethlehem verbracht. Das Haus ist wunderbar individuell und es war alles da, was wir gebraucht haben. Die Gastgeber sind sehr nett und halten sich sehr im Hintergrund.

Werner Hellberg im Juni 2018

Als deutsch-dänische Gruppe waren wir 1 Woche im Haus Bethlehem. Wir waren sehr zufrieden mit der individuellen Unterbringung in einem alten, verwinkeltem einfach eingerichtetem Haus, welches mit sehr viel Arbeit, Phantasie und Liebe restauriert wurde. Das Gastgeber Ehepaar Wohlfahrt ist flexibel, freundlich, ausgesprochen hilfsbereit und nett. Seit 25 Jahren trifft sich unsere Gruppe einmal im Jahr irgendwo in Europa. Daus Haus Bethlehem mit seiner Umgebung gehört zu den sicherlich unvergesslichen Höhepunkten.

Germanus, Wolfgang im Mai 2018

Ich fühle mich bei meinen Besuchen in Seitenroda immer sehr wohl. Ohne Chi-chi und unnötigen Prunk ist das Ambiente und die Verköstigung. Für Wandervereine, Klassenfahrten besonders gut geeignet und empfehlenswert.

D. Schmidt im September 2017

Unsere Streicherschule hatte ein wunderbares Wochenende in dem Dreiseitenhof bei Familie Wohlfarth. Wir waren 15 Kinder zw. 8-16 Jahren und 8 Erwachsene. Schön, dass alle "Untergrüppchen" ihr Areal bekamen und auf dem Hof sich doch alle treffen konnten. Die Kinder wie die Erwachsenen haben sich sehr wohl gefühlt. Es gab in Hof und Garten Möglichkeiten zum freien Spielen und die benachbarte Leuchtenburg sowie die Gegend überhaupt boten sich für gemeinsame Aktivitäten an. Das Gehöft ist liebevoll restauriert, sehr urig und gemütlich. Die Gemäuer atmen den Geist von Jahrhunderten. Alles war in Ordnung, alles sauber. Für unsere Zwecke ideal. Vielen Dank, liebe Familie Wohlfarth!

Kathrin Kirbes im September 2016

Eine inspirierende Zeit in Bethlehem. Vielen Dank, sehr geehrte Herbergseltern. Wir, die Navigatoren-Familienfreizeit- Leute haben uns sehr wohl gefühlt. Die hervorragende Ausstattung, die geistliche Atmosphäre und das sonnige Wetter sehr genossen, um über König David als Chef, Vater, Ehemann zu arbeiten. Es fehlt einfach an nichts.

Familie Gebhardt im Mai 2014

Wir feierten am 17.5. im Haus Bethlehem unsere Silberhochzeit. Für den Gottesdienst konnten wir die gleich daneben liegende Kirche in Absprache mit dem Gemeindebüro in Hummelshain nutzen. Es war sehr praktisch, dass einige Gäste schon vorher kommen und abends nicht mehr heimfahren mussten, weil sie im Haus übernachten konnten. Sie waren von den liebevoll hergerichteten Zimmern und dem Charme des alten Hauses und Hofes begeistert. Die Herbergseltern halfen uns, wo sie nur konnten und waren sehr unkompliziert in allem. DANKE! Natürlich muss man diesen Stil mögen und darf nicht herrschaftliche Eleganz erwarten. Wer aber wie wir die Atmosphäre der alten, einfachen Gemäuer liebt und gern fröhlich bunte Gartenfeste feiert, ist hier richtig.

Familie Müller im August 2013

Wir hatten für eine private Feier für 50 Leute Gemeinschaftsraum, Hof/Garten und für 30 Leute Übernachtungen gebucht. Einzigartiger Charme des restaurierten Pfarrhauses bzw. Nebengebäude. Unkomplizierte Herbergsvermieter, die alle Wünsche erfüllen. Gelände prima für Kinder geeignet. Perfekt für Groß und Klein. Sehr zu empfehlen!

Fam. Gruber im Mai 2013

War total schön bei Euch, wir kommen auch gerne bei Gelegenheit mal wieder.

Gonnermann im April 2013

Wir waren vollkommen zufrieden.

Anne im Februar 2013

sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, schönes Ambiente, wunderschöne Umgebung

robert im Juni 2012

unkompliziert, tolerant, sehr mühevoll und schön hergerichtete Herberge...empfehlenswert.

Hektor im Mai 2012

Es war ein angenehmes Wochenende in Seitenroda. Das Haus ist schön renoviert, verwinkelt mit ausreichend Platz für kleine bis mittelgroße Gruppen. Da Seitenroda etwas abgelegen ist empfielt es sich ein Auto dabei zu haben, allerdings ist gegen die Anreise mit dem Zug nichts zu sagen, wenn man nicht lauffaul ist.

Michael Estel im März 2012

Das Haus wurde von unserer Gruppe nicht gebucht, da sich kurzfristig etwas Anderes ergeben hatte.Aber die Kommunikation mit Fam. Wohlfarth war sehr gut.

Andrea Gödde im September 2019

Wr haben als Schulklasse eine wunderschöne Zeit in Seitenroda und speziell in dem liebevoll gestalteten Haus verlebt. Die Zimmer sind sehr individuell und mit Liebe zum Detail ausgestattet, sehr sauber und praktisch. Der urige Aufenthaltsraum lädt zum Essen und Beieinandersein geradezu ein. Ein ganz großes Dankeschön an die netten Gasteltern, die sich sehr aufmerksam um unsere Kinder bemühten, sie mit schmackhaftem Essen verwöhnten und jederzeit uns zur Seite standen. Die Fünftklässler wollten gar nicht wieder wegfahren. Danke!

Ute Schiborra im August 2019

Obwohl das Haus schon voll ausgebucht war, konnte ich noch in einem Zustellbett Übernachten und am nächsten Morgen ausgezeichnet frühstücken. Herzlichen Dank

Maren Schiemenz im Juni 2019

Ein topp Haus. Wer es urig und naturbelassen mag, Sachen packen und ab dahin. Immer wieder gerne

Rita Papenfuss im Juni 2019

Es hat uns bei dem Familientreffen mit Geburtstagsfeier sehr gut im Haus Bethlehem gefallen. Die Zimmer sind zwar zum Teil einfach, aber gemütlich. Familie Wohlfahrt hat alles möglich gemacht, damit wir uns wohlfühlen. Die große Feierscheune ist der absolute Knaller - es passten 60 Leute und eine zwei-Mann-Band gut rein, es gab sogar Platz zum Tanzen. Alles was für eine große Feier gebraucht wird(Geschirr, Besteck, Gläser) ist in großer Zahl vorhanden. Nur Sektgläser haben wir selbst mitgebracht. Der Hof ist gemütlich, es gibt hier auch überdachte Bereiche, das ist bei Regen ein Segen.

EC Thüringen im April 2019

Haus Bethlehem ist eine gemütliche, urige und sehr individuelle Unterkunft für alle die es schön mögen, dabei aber keinen Luxus brauchen. Für uns war es genau richtig. Die Kommunikation mit Familie Wohlfahrt gestaltete sich sehr unkompliziert.

Clemens Kämpf im Oktober 2018

Das Haus ist sehr individuell und gemütlich. Wir hatten eine schöne Familienfreizeit vor Ort.

Ost-West-Arbeitskreis im September 2018

Ein Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint... Liebevoll restaurierter, denkmalgeschützter, ehemaliger Pfarrhof in einem kleinen Dorf in der Nähe von Kahla in Sicht- und Gehweite zur Leuchtenburg. Sehr unkomplizierte, freundliche Gastgeber, die unseren Wunsch nach einem Grillabend engagiert und tatkräftig erfüllt haben. Auch eine ebenerdige Unterkunft für unsere kurz zuvor verunfallte Tochter mit Gipsbein und Krücken war verfügbar. Einfache, z.T. historisch anmutende Einrichtung, sehr gemütlich. Wenn die Morgensonne in den Pfarrhof scheint und den Innenhof in eine warmes Licht taucht, ist das wirklich sehr schön und fotogen....

Familie Gall im September 2018

Wunderschöner Ort voller Gemütlichkeit, verwinkelten ZImmern, warmen Farben, genug Platz und einer tollen Umgebung!

Cäcilia im August 2018

Wir haben eine sehr schöne Familienfreizeit im Haus Bethlehem verbracht. Das Haus ist wunderbar individuell und es war alles da, was wir gebraucht haben. Die Gastgeber sind sehr nett und halten sich sehr im Hintergrund.

Werner Hellberg im Juni 2018

Als deutsch-dänische Gruppe waren wir 1 Woche im Haus Bethlehem. Wir waren sehr zufrieden mit der individuellen Unterbringung in einem alten, verwinkeltem einfach eingerichtetem Haus, welches mit sehr viel Arbeit, Phantasie und Liebe restauriert wurde. Das Gastgeber Ehepaar Wohlfahrt ist flexibel, freundlich, ausgesprochen hilfsbereit und nett. Seit 25 Jahren trifft sich unsere Gruppe einmal im Jahr irgendwo in Europa. Daus Haus Bethlehem mit seiner Umgebung gehört zu den sicherlich unvergesslichen Höhepunkten.

Germanus, Wolfgang im Mai 2018

Ich fühle mich bei meinen Besuchen in Seitenroda immer sehr wohl. Ohne Chi-chi und unnötigen Prunk ist das Ambiente und die Verköstigung. Für Wandervereine, Klassenfahrten besonders gut geeignet und empfehlenswert.

D. Schmidt im September 2017

Unsere Streicherschule hatte ein wunderbares Wochenende in dem Dreiseitenhof bei Familie Wohlfarth. Wir waren 15 Kinder zw. 8-16 Jahren und 8 Erwachsene. Schön, dass alle "Untergrüppchen" ihr Areal bekamen und auf dem Hof sich doch alle treffen konnten. Die Kinder wie die Erwachsenen haben sich sehr wohl gefühlt. Es gab in Hof und Garten Möglichkeiten zum freien Spielen und die benachbarte Leuchtenburg sowie die Gegend überhaupt boten sich für gemeinsame Aktivitäten an. Das Gehöft ist liebevoll restauriert, sehr urig und gemütlich. Die Gemäuer atmen den Geist von Jahrhunderten. Alles war in Ordnung, alles sauber. Für unsere Zwecke ideal. Vielen Dank, liebe Familie Wohlfarth!

Kathrin Kirbes im September 2016

Eine inspirierende Zeit in Bethlehem. Vielen Dank, sehr geehrte Herbergseltern. Wir, die Navigatoren-Familienfreizeit- Leute haben uns sehr wohl gefühlt. Die hervorragende Ausstattung, die geistliche Atmosphäre und das sonnige Wetter sehr genossen, um über König David als Chef, Vater, Ehemann zu arbeiten. Es fehlt einfach an nichts.

Familie Gebhardt im Mai 2014

Wir feierten am 17.5. im Haus Bethlehem unsere Silberhochzeit. Für den Gottesdienst konnten wir die gleich daneben liegende Kirche in Absprache mit dem Gemeindebüro in Hummelshain nutzen. Es war sehr praktisch, dass einige Gäste schon vorher kommen und abends nicht mehr heimfahren mussten, weil sie im Haus übernachten konnten. Sie waren von den liebevoll hergerichteten Zimmern und dem Charme des alten Hauses und Hofes begeistert. Die Herbergseltern halfen uns, wo sie nur konnten und waren sehr unkompliziert in allem. DANKE! Natürlich muss man diesen Stil mögen und darf nicht herrschaftliche Eleganz erwarten. Wer aber wie wir die Atmosphäre der alten, einfachen Gemäuer liebt und gern fröhlich bunte Gartenfeste feiert, ist hier richtig.

Familie Müller im August 2013

Wir hatten für eine private Feier für 50 Leute Gemeinschaftsraum, Hof/Garten und für 30 Leute Übernachtungen gebucht. Einzigartiger Charme des restaurierten Pfarrhauses bzw. Nebengebäude. Unkomplizierte Herbergsvermieter, die alle Wünsche erfüllen. Gelände prima für Kinder geeignet. Perfekt für Groß und Klein. Sehr zu empfehlen!

Fam. Gruber im Mai 2013

War total schön bei Euch, wir kommen auch gerne bei Gelegenheit mal wieder.

Gonnermann im April 2013

Wir waren vollkommen zufrieden.

Anne im Februar 2013

sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, schönes Ambiente, wunderschöne Umgebung

robert im Juni 2012

unkompliziert, tolerant, sehr mühevoll und schön hergerichtete Herberge...empfehlenswert.

Hektor im Mai 2012

Es war ein angenehmes Wochenende in Seitenroda. Das Haus ist schön renoviert, verwinkelt mit ausreichend Platz für kleine bis mittelgroße Gruppen. Da Seitenroda etwas abgelegen ist empfielt es sich ein Auto dabei zu haben, allerdings ist gegen die Anreise mit dem Zug nichts zu sagen, wenn man nicht lauffaul ist.

Michael Estel im März 2012

Das Haus wurde von unserer Gruppe nicht gebucht, da sich kurzfristig etwas Anderes ergeben hatte.Aber die Kommunikation mit Fam. Wohlfarth war sehr gut.

1/21

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Fam. Wohlfarth
Haus Bethlehem
036424/50323

 

Hausanschrift

Haus Bethlehem

Dorfstrasse 41
07768 Seitenroda

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.