• 2104 von 3479
1/4 Die Jugendherberge "Froschmühle" Eisenberg
2/4 Zimmerbeispiel
3/4 Mehrbettzimmer
4/4 Außengelände

07607 Eisenberg, Saaleland

DJH Jugendherberge

"Froschmühle" Eisenberg

KAPAZITÄT

123 Betten in 1 EZ, 7 DZ und 26 MBZ mit 3 bis 6 Betten
2 Gruppenräume für 60 und 40 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

15 Zimmer mit Dusche und WC


PREISE

22.10 € bis 24.20 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
28.10 € bis 31.20 € pro Person (Halbpension)
31.10 € bis 34.70 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

4 Familienzimmer, TV, Video, Internetzugang, Mikrofonanlage, Klavier/Flügel

Freizeit

Volleyball, Fußball, Kinderspielplatz, Tiergehege, Brotbacken, Tischtennis, Lagerfeuer, Grillen, in Eisenberg Bowling-Center und Kegelbahn

Ausflugsziele

Erlebnisbad Bad Klosterlausnitz, Töpfermuseum Bürgel, Schloßkirche Eisenberg, Reiten, Kremser

Bemerkungen

Die Jugendherberge ist eine ehemalige Säge- und Getreidemühle und liegt im reizvollen Mühltal bei Eisenberg. Erlebnispädagogische Angebote. Projekte zu Mittelalter, Altes Handwerk, Lebensgemeinschaft Wald, Milo Barus-stärkster Mann der Welt. Übernachtungskosten inkl. Frühstück und Bettwäsche.

Lage

3 Gäste berichten …

Gunther Pigger

Wir haben Silvester 2017 in der JH verbracht. Wir waren eine Gruppe von 24 Personen. Uns hat es sehr gut gefallen. Die JH war sauber, das Essen hat geschmeckt und insgeamt war alles recht unkompliziert. Insbesondere beim Silvesteressen hat sich das Küchenteam mächtig ins Zeug gelegt. Da die JH ausgebucht war, kam es zu Engpässen im Speisesaal (Sitzplätze) und bei den Sanitäreinrichtungen. Wir können die JH ohne Bedenken weiter empfehlen.

Monika Specht

Treppenhaus, WC und Duschen sehr sauber, schöne freundliche Farben, Zimmer sehr gut

Vater Petra

Unser Familientreffen findet Ende September 2016 statt. Alle Absprachen per Telefon und direkt vor Ort waren äußerst zufriedenstellend. Vielen Dank dafür. Wir freuen uns auf ein gemütliches Zusammensein.

Gunther Pigger

Wir haben Silvester 2017 in der JH verbracht. Wir waren eine Gruppe von 24 Personen. Uns hat es sehr gut gefallen. Die JH war sauber, das Essen hat geschmeckt und insgeamt war alles recht unkompliziert. Insbesondere beim Silvesteressen hat sich das Küchenteam mächtig ins Zeug gelegt. Da die JH ausgebucht war, kam es zu Engpässen im Speisesaal (Sitzplätze) und bei den Sanitäreinrichtungen. Wir können die JH ohne Bedenken weiter empfehlen.

Monika Specht

Treppenhaus, WC und Duschen sehr sauber, schöne freundliche Farben, Zimmer sehr gut

Vater Petra

Unser Familientreffen findet Ende September 2016 statt. Alle Absprachen per Telefon und direkt vor Ort waren äußerst zufriedenstellend. Vielen Dank dafür. Wir freuen uns auf ein gemütliches Zusammensein.

1/3