• 1 von 3406
1/20
2/20
3/20 Die Yurte, ein Wohlfühl(t)raum für Seminare
4/20 Der Seminarraum in der Yurte
5/20 Casa Legno mit Veranda und einzigartigem Ausblick
6/20 Blick in die Küche
7/20 Wohnzimmer/Aufenthaltsraum mit Durchgang zum Wintergarten/Essbereich Erdgeschoss
8/20 Blick in den Essraum im Erdgeschoss
9/20 Yoga-Terrasse mit herrlichem Blick ins Tal Größe ca. 80 m²
10/20 Es gibt viel zu entdecken auf dem 50.000m² großen Grundstück
11/20 Grenzenlose Freiheit geniessen
12/20 Für größere Gruppen stehen optional zwei Zelte zur Verfügung
13/20
14/20
15/20
16/20
17/20
18/20
19/20
20/20

52014 Poppi/Arezzo/Toskana/Poppi, Italien

Casa Vita


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Musik, Familien, private Feiern


KAPAZITÄT

18 Betten in 1 EZ, 7 DZ und 1 MBZ mit 3 Betten
Zeltplatz für 10 Personen
1 Gruppenraum für 30 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

2 Zimmer mit Dusche und WC, 3 Duschräume, 3 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 5 km, Hallenbad 10 km, Bahnhof 5 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 8 Personen


PREISE

20.00 € bis 32.50 € pro Person (Selbstverpflegung)
49.00 € bis 65.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Eingebettet in die Hügel der Toskana, dem Casentino liegt das Anwesen mit
250 qm Wohnfläche im Haupthaus, 50 qm im Blockhaus und 50.000 qm privatem Land. Wir sind ohne direkte Nachbarn und rund um uns herum finden Sie vollständig intakte Natur. Lassen Sie sich inspirieren vom Klang der Natur und Ihrem unschätzbaren Erholungswert. Das Haus ist ein Nichtraucherhaus, freistehend in Alleinlage, an einem Südhang gelegen mit unglaublichem Ausblick auf ein Naturschutzgebiet.

Der von uns gepflegte Garten mit liebevollen Details umgibt das Anwesen.
Das Haus wird von einem eigenen Brunnen gespeist und beim Bau bzw. Renovation haben wir viele ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt.

Auch sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Die Details:
Im EG befindet sich ein großzügiges Wohnzimmer als Aufenthaltsraum mit einer gemütlichen Sitzgruppe und SAT-TV, daneben die große Küche, sehr liebevoll eingerichtet mit allem Komfort und vielen Küchenutensilien, 2 Schlafzimmer sind im EG mit gem. Bad, 3 im OG mit gem. Bad.
Zusätzlich gibt es ein Außenbad mit zwei Duschen.

Der Pool ist direkt beim Haus und bestens ausgestattet mit vielen Liegen, Pavillons spenden Schatten. Ein Grillplatz steht zur Verfügung. Als Essbereich dient der Wintergarten, mit Blick auf Lavendel und Rosmarin oder die komplett überdachte und warme Terrasse direkt am Pool.

Das Highlight ist unser Seminarraum. Eine kreisrunder Seminardom mit Holzfussboden und vielen Fenstern.

4 weitere Zimmer sind im neu erstellten Cottage, Casa Legno, ein baubiologisch erstelltes Blockhaus. 2 Zimmer haben Dusche und Waschmöglichkeit, 2 Zimmer Waschmöglichkeit. Alle Zimmer haben ein gemeinsames WC. Die Belegung ist als EZ oder DZ möglich, Zimmergröße ist ca. 10 m².

Das Highlight: Eine 60 qm Yurte mit Fußboden und Fenstern als Seminarraum. Yogamatten, Massageliegen und Sitzkissen sind vorhanden.

Viele überdachte Sitzmöglichkeiten rund um das Haus.

Freizeit

In der nächster Nähe befinden sich mehrere Tennisplätze, ein 9 - Loch Golfplatz, ein großes öffentliches Schwimmbad. Die Region ist ein Paradies für Montainbiker, Wanderer, Relaxer. Für die Kids gibt es einen Abenteuer-Seilgarten oder die Möglichkeit für Bogenschiessen oder geführte Montainbiketouren.

Ausflugsziele

Das Casentino-Tal ist Geburtsstätte vieler bekannter Persönlichkeiten wie Dante, Leonardo da Vinci und somit eine sehr geschichtsträchtige Region Italiens.

Viele gut erhaltene alterntümliche Burgen und Dörfer finden Sie hier. Ein gern besuchtes Ausflugsziel ist das Kloster des Franz von Assisi oder die Stadt Arezzo mit seinem berühmten Antiquitätenmarkt. Florenz ist nur eine Autostunde entfernt.

In den Sommermonaten bereichern regionale Festlichkeiten das öffentliche Leben.
Den Kunstmarkt in der Altstadt von Poppi sollten Sie nicht verpassen!

Das Casentino-Tal ist auch das Tal der Einsiedler genannt. Diese kleinen Einsiedelein und ehemalige Klöster sind lohnende Ausflugsziele.

Bemerkungen

Die Region zeichnet sich aus durch seine hilfsbereite Bevölkerung, viele kleine "Tante Emma" oder Feinkostläden. Aber auch hier ist die Zeit nicht stehen geblieben und Sie finden auch Großmärkte. Auch ein Krankenhaus für Notfälle gibt es.

Zusätzliche Angaben

Casa Vita liegt umgeben von Eichen- Kastanienwäldern ca 10 Minuten von Poppi entfernt. Geniessen Sie die unbeschreibliche Ruhe und Kraft und den weiten Blick auf das Casentinotal.

Der Platz ist Inspiration pur für Yoga, Tai Chi, Qui Qong, Kunst, Gesundheit, Natur/- Selbsterfahrungskurse, Koch-oder Kunstkurse.

Wir freuen uns auf Sie !

Lage

Belegungsplan

Toskasacasa
 
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Januar 2021
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
Februar 2021
März 2021
April 2021
Mai 2021
Juni 2021
Juli 2021
August 2021
September 2021
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
Januar 2022
Februar 2022
März 2022
April 2022
Mai 2022
Juni 2022
Juli 2022
August 2022
September 2022
Oktober 2022
November 2022
Dezember 2022
Januar 2023
Februar 2023
März 2023
April 2023
Mai 2023
Juni 2023
Juli 2023
August 2023
September 2023
Oktober 2023
November 2023
Dezember 2023
Januar 2024
Februar 2024
März 2024
April 2024
Mai 2024
Juni 2024
Juli 2024
August 2024
September 2024
Oktober 2024
November 2024
Dezember 2024
Januar 2025
Februar 2025
März 2025
April 2025
Mai 2025
Juni 2025
Juli 2025
August 2025
September 2025
Oktober 2025
November 2025
Dezember 2025
Haus frei
teilweise belegt
auf Anfrage
Haus belegt
Jahresübersichtletzte Bearbeitung: 31.05.2020
weniger anzeigen


 

3 Gäste berichten …

Daniel Walterscheidt im November 2019

Wir waren mit einer Gruppe von insgesamt 14 Personen in den Herbstferien zu Gast in der Casa Vita. Es war ein wunderbarer Aufenthalt in atemberaubend schöner Natur und rundum umsorgt von der liebevollen Gastwirtin, die auch noch eine ausgesprochen hervorragende Köchin ist! Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt, konnten in der warmen Herbstsonne den beheizten Pool nutzen oder von unseren Zimmern und den vielen Ruheplätzen der Anlage den atemberaubenden Ausblick über die Wälder und Hügel genießen. Die Jurte war für unsere Prozessarbeit der ideale Raum und der Wald bot dazu genug Abwechslung. Wir haben absolut nichts vermisst und kommen sehr gerne wieder!

Ralf Peters im September 2018

In der Toskana war es noch erstaunlich saftig und grün am Sonntag von dort zurückkehrend nach einem unbeschreiblich schönen Jahrestrainings-Abschluss mit der letztjährigen Gruppe. Das Team des großzügigen Seminarguts Toskana Casa zwischen Florenz und Arezzo hat uns liebevoll umsorgt und verwöhnt. An so einem stillen Ort, weich- lieblich in die bewaldeten Hänge der Toskana eingebettet, mit großem Naturpool, ließ es sich wunderbar arbeiten und feiern, es hat uns an nichts gefehlt. Als Seminarraum diente uns eine sehr weiträumige mit allem ausgestattete Jurte, die die Tagestemperaturen durch ihre natürliche Isolation am Vormittag und ab dem frühen Abend hervorragend ausglich und uns eine besondere Atmosphäre schenkte. Jeden zweiten Nachmittag und einen ganzen Tag nahmen wir uns ebenso Zeit die Umgebung, Städtchen; den großen sauberen Pool zu genießen und einen fast alpinen Höhenzug zu erklimmen und zu erforschen. Somit unterstützte die Landschaft mit ihrer weiten und ruhigen Ausstrahlung auch den Gruppenprozess. Dort kann man übrigens auch, wer Ruhe und die Wildheit der Natur liebt bestens individual, mit Familie oder mehrere Familien zusammen Urlaub machen. Ralf Peters Jahrestraining

Daniel im Oktober 2012

Ein wunderschönes Haus in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben. Wir fahren nächstes Jahr wieder hin. Das sagt alles.

Daniel Walterscheidt im November 2019

Wir waren mit einer Gruppe von insgesamt 14 Personen in den Herbstferien zu Gast in der Casa Vita. Es war ein wunderbarer Aufenthalt in atemberaubend schöner Natur und rundum umsorgt von der liebevollen Gastwirtin, die auch noch eine ausgesprochen hervorragende Köchin ist! Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt, konnten in der warmen Herbstsonne den beheizten Pool nutzen oder von unseren Zimmern und den vielen Ruheplätzen der Anlage den atemberaubenden Ausblick über die Wälder und Hügel genießen. Die Jurte war für unsere Prozessarbeit der ideale Raum und der Wald bot dazu genug Abwechslung. Wir haben absolut nichts vermisst und kommen sehr gerne wieder!

Ralf Peters im September 2018

In der Toskana war es noch erstaunlich saftig und grün am Sonntag von dort zurückkehrend nach einem unbeschreiblich schönen Jahrestrainings-Abschluss mit der letztjährigen Gruppe. Das Team des großzügigen Seminarguts Toskana Casa zwischen Florenz und Arezzo hat uns liebevoll umsorgt und verwöhnt. An so einem stillen Ort, weich- lieblich in die bewaldeten Hänge der Toskana eingebettet, mit großem Naturpool, ließ es sich wunderbar arbeiten und feiern, es hat uns an nichts gefehlt. Als Seminarraum diente uns eine sehr weiträumige mit allem ausgestattete Jurte, die die Tagestemperaturen durch ihre natürliche Isolation am Vormittag und ab dem frühen Abend hervorragend ausglich und uns eine besondere Atmosphäre schenkte. Jeden zweiten Nachmittag und einen ganzen Tag nahmen wir uns ebenso Zeit die Umgebung, Städtchen; den großen sauberen Pool zu genießen und einen fast alpinen Höhenzug zu erklimmen und zu erforschen. Somit unterstützte die Landschaft mit ihrer weiten und ruhigen Ausstrahlung auch den Gruppenprozess. Dort kann man übrigens auch, wer Ruhe und die Wildheit der Natur liebt bestens individual, mit Familie oder mehrere Familien zusammen Urlaub machen. Ralf Peters Jahrestraining

Daniel im Oktober 2012

Ein wunderschönes Haus in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben. Wir fahren nächstes Jahr wieder hin. Das sagt alles.

1/3

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Eigentümergemeinschaft
Centrolama GmbH
+41 76 3499799 
zur Webseite

 

Hausanschrift

Casa Vita

Localita Quorle
52014 Poppi/Arezzo/Toskana/Poppi
Italien

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.