• 848 von 3481
1/9 Außenansicht Tagungs- und Gästehaus
2/9 Schönstatt-Kapellchen und rechts im Bild das Jugendheim mit dem großen Saal (max. 80 Personen), Sakristei und weiteren Räumen.
3/9 Große Wiese vor dem Kapellchen und dem Jugendheim.
4/9 Schönstatt-Kapellchen, links schließt das Jugendheim an, im Hintergrund sehen Sie das Tagungs- und Gästehaus mit weiteren Seminarräumen.
5/9 Einblick in den Speisesaal (maximal 50 Personen)
6/9 Einblick in den Großen Saal im Jugendheim.
7/9 Ein weiterer Einblick in den Großen Saal im Jugendheim (max. 90 Personen)
8/9 Abendstimmung beim Schönstatt-Kapellchen! Jede Jahreszeit hat hier einen besonderen Reiz!
9/9 Schnee in der Vorderrhön!

36093 Künzell, Rhön - Hessen

Tagungs- und Gästehaus

Schönstätter Marienschwestern

KAPAZITÄT

36 Betten in 2 EZ, 11 DZ und 3 MBZ mit 3 bis 6 Betten
5 Gruppenräume für 6, 15, 30, 50 und 80 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

14 Zimmer mit Dusche und WC, 1 Duschraum


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 10 km, Hallenbad 10 km, Bahnhof 10 km


PREISE

20.00 € bis 42.50 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
24.50 € bis 53.00 € pro Person (Halbpension)
30.00 € bis 65.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Es stehen 15 Einzelzimmer zur Verfügung, die auch als Doppelzimmer genutzt werden können. Für Familien, Schüler- und Jugendtagungen können die Zimmer durch zusätzliche Matratzen auch als Mehrbettzimmer genutzt werden (max. Belegung 42 Personen). 1 Speisesaal für ca. 50 Personen, insgesamt 5 Tagungsräume, Kaffee-Ecke, Bibliothek, Jugendraum, Tagungs-Medien (Beamer, Leinwand, Flipchart), Klavier, Tischtennis, Fußball- Kicker, Auswahl an Gesellschaftsspielen, Spiele für Kinder.

Freizeit

Fußballwiese, Wandern, Radfahren, zur Ruhe kommen in der Schönstattkapelle.

Ausflugsziele

Rhön - Biosphärenreservat der UNESCO - ein Stück gelungenes Miteinander von Mensch-Natur-Kultur, ausgewiesene Wander- und Radfahrwege, Wasserkuppe (Segelflugmuseum, Sommerrodelbahn, Hochseilgarten, Wintersport), Milseburg, Kreuzberg, Hochmoore mit seltenen Pflanzen, Gedenkstätte der innerdeutschen Grenze 'Point Alpha', Barockstadt Fulda mit dem Grab des hl. Bonifatius, Feuerwehrmuseum, Kinder-Akademie (größtes begehbares Herz Europas), Planetarium, Freizeit- und Wellness- Bad, Tierpark Gersfeld.

Zusätzliche Angaben

Das Josef-Engling-Haus ist ein katholisches Tagungs- und Gästehaus in der Trägerschaft der Schönstätter Marienschwestern. Es steht offen für alle Generationen, für Einzelgäste und Gruppen. Sie haben die Möglichkeit für Ihre Veranstaltung Referenten unseres Hauses für religiöse und familienpädagogische Impulse anzufragen.

Auf unserer Homepage finden Sie unsere hauseigenen Angebote an Seminaren, sowie die Oasentage für Generation 65plus (Urlaub mit/ ohne Koffer). Preise 2018/2019: - Kinderermäßigung bis 17 Jahre, nach Alter gestaffelt - bei Doppelzimmer gilt der ermäßigte Preis - bis zu 2 ÜN einmaliger Zuschlag von 5,00 € pro Person

Lage

3 Gäste berichten …

Klaus Grübener

Wir waren zu einem Wochenendseminar mit Jungen Erwachsenen im Haus und haben uns sehr wohlgefühlt. Insbesondere die fröhliche und liebevolle Art, wie die Schwestern das Haus führen hebt sich wohltuend von anderen Häusern ab: Hier macht man nicht einfach einen Job - hier leben Menschen ihre Berufung!

Lichtbergschule TrO 9-18

Es hat uns sehr gut gefallen, besonders die gute Küche. Es wird noch frisch gekocht.

Ehrendomkapitular und Stadtpfarrer Stefan Buß

Das Haus ist äußerst gastfreundlich. Vor allem die Schwestern sorgen für eine gute und wohltuende Atmosphäre. auch die schöne Lage in der Rhön mit der schönen Landschaft ist wohltuend.

Klaus Grübener

Wir waren zu einem Wochenendseminar mit Jungen Erwachsenen im Haus und haben uns sehr wohlgefühlt. Insbesondere die fröhliche und liebevolle Art, wie die Schwestern das Haus führen hebt sich wohltuend von anderen Häusern ab: Hier macht man nicht einfach einen Job - hier leben Menschen ihre Berufung!

Lichtbergschule TrO 9-18

Es hat uns sehr gut gefallen, besonders die gute Küche. Es wird noch frisch gekocht.

Ehrendomkapitular und Stadtpfarrer Stefan Buß

Das Haus ist äußerst gastfreundlich. Vor allem die Schwestern sorgen für eine gute und wohltuende Atmosphäre. auch die schöne Lage in der Rhön mit der schönen Landschaft ist wohltuend.

1/3