• 3 von 3355
1/13 Das Gästehaus
2/13 Der Seminarraum
3/13 Der Speiseraum
4/13 Ein Einzelzimmer (mit Dusche u. WC)
5/13 Ein 2-Bett-Zimmer (mit Dusche u. WC)
6/13 Blick aus dem Garten Richtung Saal und Speiseraum
7/13 Ausblick aus dem Saal
8/13 Ein Buffet-Ausschnitt
9/13 ... auch im Speiseraum
10/13 Sauna-Ausschnitt
11/13 Der Trampolinraum
12/13 Die Albrecht-Kuhlmann's in der Küche
13/13 Die Albrecht-Kuhlmann's während des Musizierens

78658 Zimmern-Flözlingen, Schwarzwald

Seminarhaus Eulenspiegel


HAUSEIGNUNG

Seminare, Musik


KAPAZITÄT

30 Betten in 6 EZ und 12 DZ
3 Gruppenräume für 120qm, 90qm und 50qm Personen


SANITÄRE ANLAGEN

15 Zimmer mit Dusche und WC, 16 Duschräume, 18 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 9 km, Hallenbad 9 km, Bahnhof 9 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 15 Personen


PREISE

26.00 € bis 60.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
37.00 € bis 70.00 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
52.00 € bis 85.00 € pro Person (Halbpension)
62.00 € bis 95.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Das Seminarhaus

In geschützter Atmosphäre bietet das Seminarhaus Eulenspiegel speziell für therapeutische, pädagogische und medizinische Seminarangebote die geeigneten Räume und Ausstattungen.

Ob Yoga, Feldenkrais, Meditation oder Physiotherapie-Fortbildung, ob Psychodrama, NLP, Theater- oder Gestaltpädagogik, ob Tanz- und Kunsttherapie oder Improvisationstheater – alle Seminarangebote, die die persönliche Entwicklung unterstützen und die zwischenmenschliche Achtung als Grundlage haben, sind hier gerne gesehen.

Das weitgehend ökologisch erbaute Haus bietet zum einen ein gehobenes Tagungshaus-Niveau sowie für die feinfühlige Seminararbeit impulsgebende Angebote.

Die Seminar- und Freizeiträume

Die Gemeinschaftsräume – alle Richtung Südhanggarten gelegen und mit freier Sicht in die Natur – bieten großräumig die Möglichkeit, stille sowie auch kräftige Seminareinheiten zu gestalten.

Einerseits Schutz, andererseits Anreiz bietend, entstanden die lichten Seminarräume, der 120 qm Seminar-Saal, der 50 qm Speisesaal, der 90 qm Brunnenraum (als Gruppenraum oder als Freizeitraum zu nutzen) sowie innerhalb oder außerhalb des Seminars zu nutzende anspornende Angebote wie die künstlerisch-musische Werkstatt, Trampolin, TT, Billard, Sauna, verschiedene Musikinstrumente, Theaterrequisiten, Matten, Decken und Kissen für die Körperarbeit sowie psychotherapeutische Utensilien wie mobiler Sandkasten, Puppen und Symbolfiguren.

Alle Räume sind mit Parkett belegt und grundsätzlich hochwertig ausgestattet. Die Seminarräume sind weitgehend neutral gehalten, damit jede Stimmung entwickelt werden kann. Das übliche Tagungs-Equipment ist ebenso vorhanden. Im Haus und im Garten sind einige stille Ecken für die
Kleingruppen-Konversation angelegt.

Flözlingen

Flözlingen ist ein urtümlich gewachsenes Schwarzwalddorf mit 700 Einwohnern und einer über 1.200-jährigen Geschichte.

Trotz der Abgeschiedenheit und der umliegenden Natur ist Flözlingen gut erreichbar:
Die BAB 81 (Stgt.-Singen) bietet eine Ausfahrt in 6 km Entfernung. Der 10 km entfernte ICE-Bahnhof Rottweil liegt auf der Strecke Stgt.-Zürich-Mailand. Ca. 1 Std. Auto-Fahrzeit benötigt man von Stuttgart, Böblingen, Reutlingen/Tübingen, Konstanz, Singen, Freiburg, Offenburg. Ca. 1,5 Std. von Zürich, Basel, Karlsruhe, Ulm.

Direkt vom Haus gibt es Spazier- und Wanderwege um z.B. den idyllisch gelegenen Teufensee (3 km), das Wildgehege oder nur die Schwarzwald-Aussichten zu genießen. Ebenso sind genügend Radwege und in der Nähe Langlaufloipen vorhanden.

Die urtümlich belassenen historischen Kleinstädte Rottweil, Villingen und Schramberg liegen 10 km bis 17 km entfernt, in welchem „Dreieck“ sich Flözlingen befindet.

Der Rahmen

Da das Seminarhaus Eulenspiegel gezielt für die persönliche Entwicklung der Seminarteilnehmer gebaut ist, wurde und wird hier im besonderen Maße für den Schutz gesorgt.
Durch diese Prämisse füllt mit ihrer Präsenz jede Seminargruppe das Haus alleinig - damit Gruppenprozesse ungestört wachsen können.
Sehr bewusst gibt's z.B. im gesamten Seminarhaus deswegen auch keinen Fernsehapparat.

Das mögliche seminarbegleitende Angebot wird neben den Seminarräumen auf kreative und sportlich-ambitionierte Impulse gelegt: musische Werkstatt (mit unterschiedlichen, zur Ruhe kommenden Arbeitsplätzen), Südhanggarten auf mehreren Ebenen (mit Feuerstelle), Sauna, großes Trampolin, Tischtennis, Billard, ...

Ehrlich gesagt spiegeln wir uns am lebendigsten.

Vom Geist dieses Hauses

Eulenspiegel, der Narr, symbolisiert hier das freie authentische Kind.
Er tut dies als wertfreier, staunender, sensibler Begeisterter in seiner
Selbstverständlichkeit und Direktheit.

Der Narr hat viele Gesichter. Anderswo ist er Pierrot, Clown, Harlekin,
Hofnarr oder Hanswurst. In allen Kulturkreisen der Welt, auf allen Erdteilen
treibt er sein Wesen. Eine universale Figur, die überall verstanden wird.
Er heißt Diogenes, Nasreddin oder Karagiozis, im taoistischen Weisen steckt
er und im Heiligen Franziskus, dem „Narren Gottes“.

Der Narr ist hintersinnig, scheint ein bisschen verdreht und widersprüchlich, er irritiert uns, macht sich öfter über uns lustig. Aber er ist niemals verbiestert oder falsch. Er liebt es, wenn man über die Neunmalklugen lacht, die angemaßten Autoritäten, die Geizhälse und Heuchler.
Er ist lebendig. Er ist ein Suchender, einer der keine Antworten gibt aber viele Fragen stellt. Fragen, die das Gegenüber aktivieren – wenn es klug genug ist.

Der Narr hält der Welt - also uns - einen Spiegel vor. Kann man ihn
verantwortlich machen für das, was der Spiegel zeigt?
So gesehen kann uns sein Sein zu gewissen Einsichten verhelfen.
Im Idealfall, die in uns selbst verborgene Weisheit ans Tageslicht befördern.

Zum Glück sind die Gäste Eulenspiegels keine vollkommenen Lebewesen - sonst bräuchte man das Seminarhaus nicht. Aber sie sind - wie Eulenspiegel - auf der Suche.
Die Qualitäten unseres Gastes liegen weniger in dem was er schon zu wissen glaubt, als vielmehr im Entdecken seiner eigenen Farben.

Er sehnt sich nach einem Boden aus Achtsamkeit und Mitgefühl. Er kommt mit leeren Händen, weil er weiß, dass wirkliche Begegnung nur möglich ist, wenn wir offen einander gegenübertreten. Er vertraut auf seine Wahrnehmung.

Um die Wahrheit des Augenblicks und sich selber kennen zu lernen sind ihm
viele Mittel recht: Das Spiel, die Musik, der Tanz, bildnerisches Gestalten,
das Gespräch, der Disput, die Verkleidung, aber auch: Yoga, Thai Chi, die
Stille und die Meditation.

Lage

Kein Gästebericht vorhanden

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Gerolf Albrecht-Kuhlmann
Seminarhaus Eulenspiegel
+49 7403 - 12114 
zur Webseite

 

Hausanschrift

Seminarhaus Eulenspiegel

Bergstraße 41-43
78658 Zimmern-Flözlingen - Flözlingen

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.