• 3185 von 3478
1/17 Seminarhaus, Frontransicht
2/17 Seitenansicht des Seminarhauses
3/17 Zimmer - Innenansicht
4/17 Zimmer - Innenansicht
5/17 Zimmer - Innenansicht
6/17 Seminarraum im Pavillion
7/17 Küche/Bar und Besprechungsraum im Dachgeschoss
8/17 Großer Saal im Erdgeschoss mit Flügel
9/17 Großer Saal im Erdgeschoss, andere Ansicht
10/17 Waschbecken im Teilnehmerzimmer
11/17 Zimmer - Innenansicht
12/17 Licht raum im Dachgeschoss des Seminarhauses
13/17 Küche und Gruppenraum im Dachgeschoss
14/17 Speisesaal 1 im Erdgeschoss des Seminarhauses
15/17 Speisesaal 2 im Erdgeschoss
16/17 Kulturkneipe im Pavillion
17/17 Kulturkneipe, Ansicht vom Eingangsbereich

49324 Melle, Weser Ems

Seminar- und Gästehaus

Wilde Rose e.V.

KAPAZITÄT

50 Betten in 4 EZ, 6 DZ und 10 MBZ mit 3 bis 4 Betten
3 Gruppenräume für 50, 20 und 15 Personen


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 4 km, Hallenbad 4 km, Bahnhof 5 km


PREISE

ab 55.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Weidenbühne, Schwitzhütte, Kulturkneipe, Meditationsraum, Sauna mit Ruheb., 3 Gruppenräume, Beamer, Fernseher, DVD-Player, Stereoanlagen, Flügel, Ballspiele, Flip-Chart, 20 Autoparkplätze

Freizeit

Spielwiese, Kükelhaus-Geräte, Feuerhütte, Wandern, Radfahren, Yoga

Ausflugsziele

Wildschweinpark mit Diedrichsburg, Freilichttheater Waldbühne, Planetenweg mit Europas größter Sternwarte, Automuseum, Westhoyler Windmühle, Saurierspuren - 365 km ausgeschilderte Radwanderwege.

Bemerkungen

zusätzlich 1 Appartement mit 2-5 Betten. Gästezimmer im Nebenhaus auf Anfrage. Genaue Preise / Preisstaffelungen finden Sie auf unserer Homepage!

Zusätzliche Angaben

Hauseignung für Seminare, Musikworkshops, Yoga und Kreativität. Es besteht Übernachtungskapazität für max. 60 Betten

Lage

1 Gast berichtet …

Jugend Feldhausen

Das Haus war ganz große klasse und wir hatten viele Freiheiten und Möglichkeiten uns auszutoben. Leider wird das Haus jetzt sehr "alternativ" geführt.

Jugend Feldhausen

Das Haus war ganz große klasse und wir hatten viele Freiheiten und Möglichkeiten uns auszutoben. Leider wird das Haus jetzt sehr "alternativ" geführt.

1/1