1/14 Das Schönstatt-Zentrum Mariengart in Waldstetten
2/14 Herzlich willkommen!
3/14 Unser Hausteam begrüßt Sie recht herzlich und freut sich, dass Sie da sind.
4/14 Das Aussengelände bietet vielfältige Möglichkeit der Freizeitgestaltung.
5/14 Auch für unsere kleinen Gäste haben wir ein Angebot.
6/14 Der große Saal bietet verschiedene Möglichkeiten für Tagungen, Feste und andere Zusammenkünfte.
7/14 Unser kleiner Saal im modernen Ambiente bietet viele Möglichkeiten der Begegnung
8/14 Für eine kleine Zwischenpause bietet unsere Cafeteria Möglichkeiten an.
9/14 Möchten Sie gerne selber den Kochlöffel schwingen steht Ihnen in unserer voll ausgestatteten Gastronomieküche ein Gasherd mit Backofen, ein Kippbräter und mehrere Warmhalteschränke zur Verfügung. Auch das Spülen ist bei uns schon fast eine Freude. Es steht Ihnen bei uns eine eigene Spülküche mit Gastrospülmaschine zur Verfügung. Ausserdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, sich in unserem Haus verwöhnen zu lassen. Für Ihre Veranstaltungen bieten wir Ihnen gerne individuelle Lösungen an.
10/14 Die Zimmer sind zweckmäßig und praktisch eingerichtet. Sie laden zum wohlfühlen ein.
11/14 In unseren beiden Schlafsälen ist genügend Raum für Gruppen.
12/14
13/14
14/14 Hier stellen wir Ihnen unsere aktuelle Preisliste zur Verfügung. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

74746 Höpfingen, Unterer Neckar

Schönstatt-Zentrum

Mariengart

HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Musik, Familien, private Feiern


KAPAZITÄT

33 Betten in 3 EZ, 2 DZ und 5 MBZ mit 6 bis 7 Betten
5 Gruppenräume für 60, 25, 20 und 2*6 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

2 Zimmer mit Dusche und WC, 3 Duschräume, 3 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bahnhof 7 km


PREISE

Preis auf Anfrage

Ausstattung

Wir bieten Ihnen drei Einbettzimmer mit Dusche und WC auf der Etage und zwei Zimmer mit zwei Betten und eigener Dusche und WC im Zimmer an. Ebenso verfügen wir über drei Doppelzimmer mit Waschgelegenheit, dazu WC und Dusche auf der Etage. Zwei Zimmer mit drei Betten und Waschgelegenheit im Zimmer. Dusche und WC finden Sie auf der Etage.
Wir bieten Ihnen einen Schlafsaal mit 6 Betten und einen Schlafsaal mit 7 Betten an. Beide verfügen über zwei Waschgelegenheiten und ein WC.

Unser großer Saal bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Durch eine Faltwand können Sie ihn in zwei eigenständige Bereiche teilen. Es steht Ihnen eine Mirkrofonanlage sowie eine gänginge Tagungstechnik zur Verfügung.

Der kleinere Saal mit seinem modernen Ambiente bietet Platz für bis zu 20 Personen. Hier können auch kleine Buffets gereicht werden.
Den Konferenzraum können Sie je nach Art der Bestuhlung für die Gruppenarbeit mit 20 bis 25 Personen verwenden.

Unsere Cafeteria bietet Kleingruppen mit bis zu 8 Personen Platz. Hier finden Sie auch eine Auswahl an Getränken sowie die Möglichkeit sich Kaffee oder Tee zuzubereiten.

Technische Geräte sind im Haus vorhanden: DVD-Player, Beamer, Overhead, CD-Player, Flipchart, Whiteboard.

Freizeit

Die Freizeit aktiv und mit der notwendigen Abwechslung gestalten - das ist bei uns in Waldstetten, Walldürn und der angrenzenden Region möglich! Neben städtischen Einrichtungen wie den Bädern kann man die abwechslungsreiche Natur in die Freizeitgestaltung hervorragend einbinden.

Die Kinder erkunden die Spielplätze - Jugendliche relaxen im Freibad - Sportler radeln - aktive Senioren genießen die besondere Atmosphäre in den Wäldern und den vielen Kapellen. Der individuellen Gestaltung sind die notwendigen Rahmenbedingungen gesetzt. Die zahlreichen Sportstätten bieten teils Wetter unabhängige Möglichkeiten!

Ausflugsziele

- FOREST JUMP - damit Einzelne und Teams einen Schritt nach vorne machen!
- Im Walldürner Ortsteil Gottersdorf, nahe der bayerischen Landesgrenze, liegt unser Odenwälder Freilandmuseum- das nördlichste Freilandmuseum Baden-Württembergs.
- Beobachtungsgehege Walldürn mit dem Ökologischen Beobachtungsgehege und dem Wildgehege im Marsbachtal
- Auerberg-Sportbad: Modernes Hallenbad mit separatem Saunabereich
Naturpark Neckartal-Odenwald: Bunte Wälder, steile Hänge, weite Felder, roter Sandstein, lieblicher Neckar...

- WanderEldorado Madonnenländchen
Das Erlebnis Odenwald ist mehr als nur wandern - es ist sehen, spüren, fühlen - die Begegnung mit der Natur, mit sich selbst und mit anderen. Allein das Ziel zu erreichen ist zu wenig, denn der Weg ist das Ziel!

- Radfahren mitten in der Natur
Der Odenwald kann sich zu Recht als Radlerparadies bezeichnen. Auf dem dichten und sehr gut ausgebauten Radwegenetz erschließen sich Ihnen alle Sehenswürdigkeiten und die natürliche Landschaft abseits von Hektik und Straßenlärm. Das Radwegenetz ist hervorragend ausgeschildert.


Das "Madonnenland" bietet viele Kirchen, Kapellen, Bildstöcke und Wegkreuze an zur Meditation und Gebet. Der bekannte Wallfahrtsort Walldürn ist nur 6 km entfert, Auch einen Ausflug zur Stuppacher Madonna können wir empfehlen.


Lage

4 Gäste berichten …

Dekanat Memmingen im Februar 2020

Tolles Haus, super Lage, sehr gutes Essen!

Andrea Kimmerle im Oktober 2019

Wir sind immer wieder sehr gerne dort. Saubere Zimmer, ruhige und besinnliche Atmosphäre. Schöne große Küche, ideal für Selbstversorger.

Helga Schulz im Oktober 2018

Wir können das Haus in jeder Hinsicht empfehlen - wir haben uns sehr wohl gefühlt, und unser Familienwochenende hat allen Beteiligten gut gefallen. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber, ebenso die Sanitärräume; die Küche ist geräumig und gut ausgestattet, und wir wurden als Selbstversorger sorgfältig in ihre Benutzung eingewiesen. Überhaupt war die Betreuung durch Schwester Marie-Gudrun und Schwester Rosa, die beide im Haus wohnen, sehr fürsorglich und freundlich. Wir haben uns bei schönstem Wetter fast nur draußen aufgehalten und jeden Abend lange draußen auf der Terrasse gefeiert, was verständnisvoll toleriert wurde. Der große Aufenthalts- und Speiseraum ist aber auch für vielerlei Aktivitäten geeignet und gut mit techn. Geräten ausgestattet. Interessant fanden wir auch die Geschichte der Schönstatt-Zentren und die kleine Kapelle, die zum Haus gehört, ist sehenswert.

Hurt im November 2015

Wir haben das Haus für eine Familienfeier über ein Wochenende mit 30 Personen gebucht und waren sehr zufrieden. Je nach Bedarf kann im Haus auch günstiger Service in Anspruch genommen werden (von Kaffeekochen über Spülen bis zu Tischdecken für die Feier). Das Haus selbst dürfte ca. Ende der 70er Jahre gebaut sein und ist in diesem Stil eingerichtet. Einer der Aufenthaltsräume ist neu gemacht und modern-gemütlich eingerichtet. Im Gegensatz zu typischen Selbstversorgerhäusern wohnt die Betreuerin des Hauses in einer Wohnung mit im Haus und kümmert sich um die Gäste, was uns sehr zugute gekommen ist, da wir in vielerlei Hinsicht Unterstützung bekommen haben (Organisation der Bäckerlieferung, Getränke auf Kommission etc.) und es gleichzeitig kein Problem war, eine lange Familienfeier abzuhalten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden jederzeit gerne wieder kommen.

Dekanat Memmingen im Februar 2020

Tolles Haus, super Lage, sehr gutes Essen!

Andrea Kimmerle im Oktober 2019

Wir sind immer wieder sehr gerne dort. Saubere Zimmer, ruhige und besinnliche Atmosphäre. Schöne große Küche, ideal für Selbstversorger.

Helga Schulz im Oktober 2018

Wir können das Haus in jeder Hinsicht empfehlen - wir haben uns sehr wohl gefühlt, und unser Familienwochenende hat allen Beteiligten gut gefallen. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber, ebenso die Sanitärräume; die Küche ist geräumig und gut ausgestattet, und wir wurden als Selbstversorger sorgfältig in ihre Benutzung eingewiesen. Überhaupt war die Betreuung durch Schwester Marie-Gudrun und Schwester Rosa, die beide im Haus wohnen, sehr fürsorglich und freundlich. Wir haben uns bei schönstem Wetter fast nur draußen aufgehalten und jeden Abend lange draußen auf der Terrasse gefeiert, was verständnisvoll toleriert wurde. Der große Aufenthalts- und Speiseraum ist aber auch für vielerlei Aktivitäten geeignet und gut mit techn. Geräten ausgestattet. Interessant fanden wir auch die Geschichte der Schönstatt-Zentren und die kleine Kapelle, die zum Haus gehört, ist sehenswert.

Hurt im November 2015

Wir haben das Haus für eine Familienfeier über ein Wochenende mit 30 Personen gebucht und waren sehr zufrieden. Je nach Bedarf kann im Haus auch günstiger Service in Anspruch genommen werden (von Kaffeekochen über Spülen bis zu Tischdecken für die Feier). Das Haus selbst dürfte ca. Ende der 70er Jahre gebaut sein und ist in diesem Stil eingerichtet. Einer der Aufenthaltsräume ist neu gemacht und modern-gemütlich eingerichtet. Im Gegensatz zu typischen Selbstversorgerhäusern wohnt die Betreuerin des Hauses in einer Wohnung mit im Haus und kümmert sich um die Gäste, was uns sehr zugute gekommen ist, da wir in vielerlei Hinsicht Unterstützung bekommen haben (Organisation der Bäckerlieferung, Getränke auf Kommission etc.) und es gleichzeitig kein Problem war, eine lange Familienfeier abzuhalten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden jederzeit gerne wieder kommen.

1/4

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Schönstatt-Zentrum
Haus Mariengart
+49 6283 8502 
zur Webseite

 

Hausanschrift

Schönstatt-Zentrum
Mariengart
Schönstattstr. 24
74746 Höpfingen - Waldstetten

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.