• 1493 von 3561
1/7 Außenansicht: Pfarrhof mit Kirche und Nebengebäude.
2/7 Barrierefreies Einzelzimmer
3/7 Eines von vier Vier-Bett-Zimmern.
4/7 Aufenthalts- und Speiseraum im Erdgeschoss
5/7 Küche (für Selbstversorger). Alternativ stehen Ihnen ein Restaurant und mehrere Lieferservices zur Verfügung.
6/7 Sitzecke im ersten Stock.
7/7 Innenhof für Aktionen und Spiele

36369 Lautertal, Vogelsberg - Spessart

Pfarrhof Hopfmannsfeld


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Familien, private Feiern


KAPAZITÄT

20 Betten in 2 EZ, 1 DZ und 4 MBZ mit 4 Betten
2 Gruppenräume für 2*20 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

1 Zimmer mit Dusche und WC, 2 Duschräume, 2 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 10 km, Hallenbad 10 km, Bahnhof 10 km


PREISE

185.00 € (Pauschalpreis /Nacht)

Ausstattung

Kreativwerkstatt sowie Gebets- und Meditationsraum im Nebengebäude. Grillstelle im Hof, Lagerfeuerplatz am Ortsrand

Freizeit

Radweg, Sportplatz, Reiterhof

Ausflugsziele

Vulkanradweg

Bemerkungen

Der Gemeindesaal der Kirchengemeinde Hopfmannsfeld kann zusätzlich angemietet werden.

Zusätzliche Angaben

Einen Belegungsplan pflegen wir unter: http://www.vakanzkalender.de/6165_1_3_1_____.html

Unabhängig von der Dauer des Aufenthalts und der Gruppengröße erheben wir eine einmalige Reinigungspauschale in Höhe von 70 Euro.

Lage

6 Gäste berichten …

Tina Groth im November 2017

Das Haus ist großzügig und ideal für ca. 20 Personen. Besonders die zwei Gemeinschaftsräume sind groß und bieten jede Menge Platz zum Besprechen, Spielen, Essen usw.

Sal im August 2017

Das Haus ist schön gelegen, und die Küche gut ausgestattet. Auch die Zimmer und Bäder sind in Ordnung, solange man niemanden dabei hat der einen Rollstuhl braucht. Das Haus ist hier als Rollstuhl gerecht deklariert, dies trifft jedoch nicht wirklich zu. Es gibt zwar eine Rampe, die in den Eingang des Hauses führt, sowie ein Einzelzimmer mit behindertengerechtem angeschlossenem Badezimmer doch davor gibt es ein Problem: eine Stufe! Zum Essensraum führen vom Eingang ebenfalls zwei Stufen. Die Kirche erreicht man vom Eingang aus über eine Schwelle und auch hier schließen sich wieder zwei Stufen an, die zum Essensraum führen. Rollstuhlgerecht und behindertengerecht sieht für uns anders aus, wir hatten das Haus genau nach diesen Gesichtspunkten gebucht und das pure Glück gehabt das genau die Person, die den Rollstuhl hatte am Abend vor der Anreise ausfiel. Ansonsten haben wir uns wohl gefühlt auch wenn der Kirchturm gewöhnungsbedürftig ist und man vielleicht Ohrenstöpsel einpacken sollte.

Petra Kiehl im Juni 2016

Wir nutzten das Haus im Rahmen unserer Arbeit mit Multifamilientherapie und waren vollsten zufrieden mit der Ausstattung und dem Service. Ich kann das Haus jeder Gruppe wärmstens weiter empfehlen.

CCT14 im Juli 2014

Ein wunderschönes Haus für z.B. Familientreffen. Sowohl bei gutem als auch bei regnerischem Wetter gibt es schöne Plätze zum Spielen und Verweilen.

Koch im April 2014

Für unser Familientreffen war alles da. Nur für "Leichtschläfer" war die Kirchenglocke in der ersten Nacht ungewohnt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Böning im Januar 2014

Sehr liebevoll restauriert. Alles haben wir tiptop vorgefunden. Wir Erwachsenen und auch die Kinder haben sich sehr wohl gefühlt.

Tina Groth im November 2017

Das Haus ist großzügig und ideal für ca. 20 Personen. Besonders die zwei Gemeinschaftsräume sind groß und bieten jede Menge Platz zum Besprechen, Spielen, Essen usw.

Sal im August 2017

Das Haus ist schön gelegen, und die Küche gut ausgestattet. Auch die Zimmer und Bäder sind in Ordnung, solange man niemanden dabei hat der einen Rollstuhl braucht. Das Haus ist hier als Rollstuhl gerecht deklariert, dies trifft jedoch nicht wirklich zu. Es gibt zwar eine Rampe, die in den Eingang des Hauses führt, sowie ein Einzelzimmer mit behindertengerechtem angeschlossenem Badezimmer doch davor gibt es ein Problem: eine Stufe! Zum Essensraum führen vom Eingang ebenfalls zwei Stufen. Die Kirche erreicht man vom Eingang aus über eine Schwelle und auch hier schließen sich wieder zwei Stufen an, die zum Essensraum führen. Rollstuhlgerecht und behindertengerecht sieht für uns anders aus, wir hatten das Haus genau nach diesen Gesichtspunkten gebucht und das pure Glück gehabt das genau die Person, die den Rollstuhl hatte am Abend vor der Anreise ausfiel. Ansonsten haben wir uns wohl gefühlt auch wenn der Kirchturm gewöhnungsbedürftig ist und man vielleicht Ohrenstöpsel einpacken sollte.

Petra Kiehl im Juni 2016

Wir nutzten das Haus im Rahmen unserer Arbeit mit Multifamilientherapie und waren vollsten zufrieden mit der Ausstattung und dem Service. Ich kann das Haus jeder Gruppe wärmstens weiter empfehlen.

CCT14 im Juli 2014

Ein wunderschönes Haus für z.B. Familientreffen. Sowohl bei gutem als auch bei regnerischem Wetter gibt es schöne Plätze zum Spielen und Verweilen.

Koch im April 2014

Für unser Familientreffen war alles da. Nur für "Leichtschläfer" war die Kirchenglocke in der ersten Nacht ungewohnt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Böning im Januar 2014

Sehr liebevoll restauriert. Alles haben wir tiptop vorgefunden. Wir Erwachsenen und auch die Kinder haben sich sehr wohl gefühlt.

1/6

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Evangelisches Dekanat Vogelsberg
Helga Schäfer
06641/645493
zur Webseite

 

Hausanschrift

Pfarrhof Hopfmannsfeld

Am Hag 12-14
36369 Lautertal

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.