• 796 von 3480
1/5
2/5
3/5
4/5
5/5

01829 Wehlen, Sächs. Schweiz

Pfarrhaus Stadt Wehlen

Offene Häuser e.V.

KAPAZITÄT

24 Betten in 1 DZ und 5 MBZ mit 4 bis 6 Betten
1 Gruppenraum


PREISE

10.00 € pro Person (Selbstverpflegung)

Ausstattung

24 Betten. Gegenwärtig Ausbau auf 34 Betten. Aufbettungen möglich. Seminarraum. Ungeteiltes Dachgeschoß als Arbeitsraum mit besonderer Atmosphäre. Pfarrgarten auf zwei Ebenen. Kirche und Kirchplatz nach Absprache nutzbar.

Freizeit

Direkt an der Rückseite des Hauses verläuft ein Wanderweg. Vom Haus aus sind somit vielfältige Wanderungen in die Sächsische Schweiz möglich - die bekannte Bastei mit der Basteibrücke, von der man eine malerische Aussicht über das gesamte Elbsandsteingebirge hat, liegt nur drei Kilometer entfernt.

Ausflugsziele

Exzellente Verkehrsanbindung durch S-Bahn von Dresden und Personenfähre. Elberadweg, Pirna, Feste Stolpen, Schloß Pillnitz, Dresden...

Bemerkungen

Das Haus ist geeignet für Seminare und umwelt- und erlebnispädagogische Projekte, für Gruppenfreizeiten sowie als Ausgangspunkt für Wanderungen.

Zusätzliche Angaben

Preise zzgl. Betriebskosten. Auf den Betten in allen Unterkunftsbereichen befinden sich frische Laken. Nach Vereinbarung im Belegungsvertrag können Bettdecken und Kopfkissen geliehen und eigene Bettwäsche mitgebracht oder aber Steppdecken, Kopfkissen und Bettwäsche geliehen werden. Alternativ können Schlafsäcke mitgebracht werden.

Lage

2 Gäste berichten …

Familienvater

Im Vorfeld mussten wir uns durch die zehnseitige Hausordnung und die ebesodicke polizeiliche Verordnung hangeln und diese unterzeichnen, was wir ziemlich ungewöhnlich fanden. Die Lage und das Äussere des Pfarrhauses in Wehlen sind wunderschön und kaum zu überbieten. Im Inneren hat uns die etwas lieblose und sicher 25 Jahre alte Ausstattung der Aufenthaltsräume etwas gestört. Besonders die Sitzmöbel und die Teppichböden würden wir mal erneuern. Die Situation bei den sanitären Anlagen war dagegen schon entspannt: es gab inzwischen noch je zwei Duschen und WCs im 2.OG. Bei schönem Wetter kann man gut im Garten sitzen.

Bistumsjugendseelsorge Dresden-Meißen

Das evangelische Pfarrhaus in Wehlen, in dem wir zu Gast waren, ist eine sehr gute Gruppenunterkunft. Das einzige, was kleine Engpässe gab, ist die Toilettensituation. 2 Toiletten für 25 Leute kann schon mal zu Warteschlangen führen. Sonst waren wir sehr zufrieden. Danke!

Familienvater

Im Vorfeld mussten wir uns durch die zehnseitige Hausordnung und die ebesodicke polizeiliche Verordnung hangeln und diese unterzeichnen, was wir ziemlich ungewöhnlich fanden. Die Lage und das Äussere des Pfarrhauses in Wehlen sind wunderschön und kaum zu überbieten. Im Inneren hat uns die etwas lieblose und sicher 25 Jahre alte Ausstattung der Aufenthaltsräume etwas gestört. Besonders die Sitzmöbel und die Teppichböden würden wir mal erneuern. Die Situation bei den sanitären Anlagen war dagegen schon entspannt: es gab inzwischen noch je zwei Duschen und WCs im 2.OG. Bei schönem Wetter kann man gut im Garten sitzen.

Bistumsjugendseelsorge Dresden-Meißen

Das evangelische Pfarrhaus in Wehlen, in dem wir zu Gast waren, ist eine sehr gute Gruppenunterkunft. Das einzige, was kleine Engpässe gab, ist die Toilettensituation. 2 Toiletten für 25 Leute kann schon mal zu Warteschlangen führen. Sonst waren wir sehr zufrieden. Danke!

1/2