• 1935 von 3467

32805 Horn-Bad Meinberg, Teutoburger Wald

Naturfreundehaus

In der Schnat

KAPAZITÄT

35 Betten in 1 EZ, 4 DZ und 7 MBZ mit 3 bis 4 Betten
3 Gruppenräume für 30, 40 und 60 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

3 Duschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 6 km, Hallenbad 10 km, Bahnhof 6 km


PREISE

6.00 € bis 15.00 € pro Person (Selbstverpflegung)

Ausstattung

Alle Schlafräume mit fließend Warm- und Kaltwasser, Etagentoiletten, 2 Duschen im Erdgeschoss und 1 Dusche im Obergeschoss, Selbstkocherküche, Tischtennisplatte, Trockenraum, Gesellschaftsspiele, Autoparkplätze

Freizeit

Liegewiese, Spielplatz, Schaukel, Grill, Volleyballnetz, Terrasse

Ausflugsziele

Externsteine, Westfälisches Freilichtmuseum, Adlerwarte, Vogelpark, Hermannsdenkmal, Beheiztes Fraibad in Horn (4 km), Thermalbewegungsbad in Bad Meinberg (10 km), Westfalentherme in Bad Lippspringe (10 km), Aqualip Freizeitbad in Detmold (14 km)

Bemerkungen

Wir bemühen uns, das Haus umweltgerecht zu führen und bitten die Gäste dieses zu berücksichtigen. In den Sommerferien bevorzugen wir Familien und Familiengruppen mit Kindern. Bettwäsche 3-teilig erforderlich (kein Schlafsack) kann mitgebracht werden - Leihgebühr 6,00 Euro.

Lage

13 Gäste berichten …

Martin Thiele

Unsere Gruppe hat sich dort sehr wohl gefühlt. Das Haus hatte alles, was wir brauchten. Unsere Extrawünsche stellten kein Problem dar. Der Umgang war sehr freundlich und unkompliziert. Vielen Dank!

Kampmann

Das Haus hat einen einfachen Standard. Das muss man wissen und darf auch nicht Hotel-niveau erwarten. Die Zwischenetage zum Schlafen, die eigentlich nur für Kinder unter 150 cm geeignet ist, ist urig. Die Küche ist gut nutzbar und enthält genügend Koch- und Abwaschgelegenheiten. Schön ist, dass die Toiletten und Duschen frisch gemacht sind. Es gibt viel Platz draußen mit Sitzgelegenheiten, eine Grillstelle, Parkplätze. Und es ist eine unglaubliche Ruhe dort. Der Wald ist ein Schatz voller Pilze und wunderschöner Augenblicke. Aber ganz wichtig auch: Die unauffällige aber aufmerksame Begleitung durch die Hausdame, immer für Fragen offen, hilfsbereit und tolerant. Danke dafür! Wir haben uns als große Familiengruppe wohlgefühlt.

Holztechniker Lemgo

Ein sehr schönes großes Haus für viele Familien mit Kindern mitten in der Natur. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Betty

Traumhafte Lage mitten im Teutoburger Wald. Nette Leutchen, die das Haus betreiben und gute Geschichten erzählen. Als wir dort waren, waren noch weitere sehr nette Gruppen dort. Uns hat es sehr gefallen und wir wollen wieder kommen, wenn das Wetter etwas besser ist. Das Junker Haus in Lemgo, das Anlass gegeben hat für eine Reise in diese Gegend, ist sehr sehens- und empfehlenswert.

Wandervogel

Super, wie immer!! Danke!

Anke Biller

Dieses Haus in der Lage ist einfach eine Oase der Ruhe. Ich komme mehrmals im Jahr für ein paar Tage um zu wandern und den Kopf frei zu bekommen :-) klappt immer . Es ist so ein liebevoll geführtes Haus in dem die zwei guten Geister Frau Keb und Herr Beckmann eine fast familiäre Atmosphäre schaffen :-)

Angela Urton

Ich war mit 33 Fünftklässlern dort, wir fanden es wunderschön. Das Haus liegt traumhaft schön in der Einsamkeit, es gibt genug Platz draußen zu vielfältigem Spielen und Chillen, man kann wunderbar wandern, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung anfahren. Die Zimmer und Küche sind einfach, aber gut in Schuss und ordentlich. Wir hatten eine wunderbare, perfekte Klassenfahrt!

braun

top lage, gute dusche saubere betten. netter hausvater

Preuß

Ein echtes Naturfreundehaus. Zum Wandern und zur Naturerfahrung ideal. Viel Ruhe!

Hilko Zwolle

seh gute Lage, ruhig und freundliche betreuung

Daniel Binkenstein

Das Haus ist ein echter Geheimtipp für Jugendgruppen die selber kochen können. Die Landschaft in die es gebettet ist eignet sich hervorragend für solche Gruppen und entschprechende Aktivitäten. Wir hatten das Glück und hatten richtig schönen Schnee;)

A. Schäfer

Einfach wunderschön.. man hört keine einzige Straße in der Umgebung des Hauses, es sind ca. 6 km zu den Externsteinen, und man kann in jede Himmelsrichtung sehr schön wandern gehen. In der gut ausgerüsteten Küche kann man sich jeden Kochwunsch erfüllen (vorausgesetzt man geht einkaufen). Bitte Bettwäsche mitnehmen, das steht nicht auf dieser Seite.

Paul Peeters

Sehr schöne Lage, gutes Haus und freundliche bewirtung. Empfohlen!

Martin Thiele

Unsere Gruppe hat sich dort sehr wohl gefühlt. Das Haus hatte alles, was wir brauchten. Unsere Extrawünsche stellten kein Problem dar. Der Umgang war sehr freundlich und unkompliziert. Vielen Dank!

Kampmann

Das Haus hat einen einfachen Standard. Das muss man wissen und darf auch nicht Hotel-niveau erwarten. Die Zwischenetage zum Schlafen, die eigentlich nur für Kinder unter 150 cm geeignet ist, ist urig. Die Küche ist gut nutzbar und enthält genügend Koch- und Abwaschgelegenheiten. Schön ist, dass die Toiletten und Duschen frisch gemacht sind. Es gibt viel Platz draußen mit Sitzgelegenheiten, eine Grillstelle, Parkplätze. Und es ist eine unglaubliche Ruhe dort. Der Wald ist ein Schatz voller Pilze und wunderschöner Augenblicke. Aber ganz wichtig auch: Die unauffällige aber aufmerksame Begleitung durch die Hausdame, immer für Fragen offen, hilfsbereit und tolerant. Danke dafür! Wir haben uns als große Familiengruppe wohlgefühlt.

Holztechniker Lemgo

Ein sehr schönes großes Haus für viele Familien mit Kindern mitten in der Natur. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Betty

Traumhafte Lage mitten im Teutoburger Wald. Nette Leutchen, die das Haus betreiben und gute Geschichten erzählen. Als wir dort waren, waren noch weitere sehr nette Gruppen dort. Uns hat es sehr gefallen und wir wollen wieder kommen, wenn das Wetter etwas besser ist. Das Junker Haus in Lemgo, das Anlass gegeben hat für eine Reise in diese Gegend, ist sehr sehens- und empfehlenswert.

Wandervogel

Super, wie immer!! Danke!

Anke Biller

Dieses Haus in der Lage ist einfach eine Oase der Ruhe. Ich komme mehrmals im Jahr für ein paar Tage um zu wandern und den Kopf frei zu bekommen :-) klappt immer . Es ist so ein liebevoll geführtes Haus in dem die zwei guten Geister Frau Keb und Herr Beckmann eine fast familiäre Atmosphäre schaffen :-)

Angela Urton

Ich war mit 33 Fünftklässlern dort, wir fanden es wunderschön. Das Haus liegt traumhaft schön in der Einsamkeit, es gibt genug Platz draußen zu vielfältigem Spielen und Chillen, man kann wunderbar wandern, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung anfahren. Die Zimmer und Küche sind einfach, aber gut in Schuss und ordentlich. Wir hatten eine wunderbare, perfekte Klassenfahrt!

braun

top lage, gute dusche saubere betten. netter hausvater

Preuß

Ein echtes Naturfreundehaus. Zum Wandern und zur Naturerfahrung ideal. Viel Ruhe!

Hilko Zwolle

seh gute Lage, ruhig und freundliche betreuung

Daniel Binkenstein

Das Haus ist ein echter Geheimtipp für Jugendgruppen die selber kochen können. Die Landschaft in die es gebettet ist eignet sich hervorragend für solche Gruppen und entschprechende Aktivitäten. Wir hatten das Glück und hatten richtig schönen Schnee;)

A. Schäfer

Einfach wunderschön.. man hört keine einzige Straße in der Umgebung des Hauses, es sind ca. 6 km zu den Externsteinen, und man kann in jede Himmelsrichtung sehr schön wandern gehen. In der gut ausgerüsteten Küche kann man sich jeden Kochwunsch erfüllen (vorausgesetzt man geht einkaufen). Bitte Bettwäsche mitnehmen, das steht nicht auf dieser Seite.

Paul Peeters

Sehr schöne Lage, gutes Haus und freundliche bewirtung. Empfohlen!

1/13