• 1 von 3561
1/4
2/4
3/4
4/4

09648 Mittweida, Sächs. Burgen - Heideland

Jugendherberge Falkenhain


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik, Familien


KAPAZITÄT

220 Betten in 55 MBZ mit 4 Betten
Zeltplatz für 40 Personen
6 Gruppenräume für 130, 2*100, 40 und 30 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

12 Zimmer mit Dusche und WC, 9 Duschräume, 4 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 7 km, Hallenbad 30 km, Bahnhof 10 km


EXTRAS

Rollstuhlgerecht


PREISE

ab 26.50 € pro Person (Halbpension)

Ausstattung

4 Bettzimmer in Bungalows und 12 familiengerechte Bungalows, Kultur- und Freizeithalle bis 150 Pers.(Kino mögl.), Freiterrasse bis 200 Pers.

Freizeit

Sportfreizeiten, Badegwässer am Objekt, unbewachter Badestrand, 6 TT-Platten, Outdoor Kegelbahn, Großschach im Freien, Streetball, Bolzplatz, Volleyball- u. Lagerfeuerplatz, Grillen, Abenteuerspielplatz, 20 Ruderboote

Ausflugsziele

Burg Kriebstein, Augustusburg, Dresden, Leipzig, Erzgebirge, Strafvollzugsmuseum Waldheim

Bemerkungen

Direkt an der Talsperre Kriebstein mit eigener Anlegestelle der Linienschifffahrt. Unterbringung in Bungalows (Mai bis Oktober). Ferienlager im Sommer, Klassenfahrten, Wochenendangebote für Gruppen und Familien, großer Zeltplatz - (Saison JH Mai - Oktober). Übernachtungskosten inkl. Bettwäsche.

Lage

3 Gäste berichten …

Kosmanek Birgit im September 2016

Waren als Familie im Familienbungalow (18 15J.) hervorragend mit Seeblick untergebracht. Wir haben diese Unterkunft sehr kurzfristig (10 Tage vorher) Ende August gebucht, um Dresden, Augustusburg. Meissen und Leibzig (Besuch der Großeltern) anzuschauen. Nach diesen geballten 5 Tagen war es abends immer eine Erholung pure Natur und Ruhe vorzufinden. Der ganze Charme dieser Anlage (51 Jahre) hat noch etwas aus DDR-Zeiten und Laterna-Camp (Kroatien). Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt und waren auch mit der Essensverpflegung HP bestens versorgt (vor allem das Frühstück). Es gab für jede Altersgruppe genügend Freizeitangebote und das Personal gab uns ausreichend Infos. Das Paddeln und die Umgebung kamen etwas zu Kurz, deshalb werden wir beim nächsten Großelternbesuch uns wieder einquartieren. Großes Dankeschön ans Personal.

Klaus Miehle im Juni 2011

Wir haben die JH im Jahr 2009 kennen gelehrnt. Eine JH mit eigenen Stil. Für Familien und auch nicht Familien ist die eine geile Übernachtung. Alle die was von der Natur haben möchte, sind in Falkenhain gut aufgehoben. Man kann nicht nur Baden, sondern auch Wandern, (gute Beine soll man haben). Es ist nicht immer leicht ein gutes Essen für alle zu finden. Der Koch hat aber immer ein gutes Essen auf die Teller bekommen. Das Frühstück ist die beste Stärkung für den Tag, das Abendessen (warm) macht dann den Tag so richtig vollkommen. Nach dem Abendessen kann man nicht nur Schlafen gehen. Sondern auch noch Rudern, Fußball und andere Ballspiele machen. Besonders für die Kinder ist die JH eine Oase der Erkundung. Und das nicht nur auf dem Gelende der JH. Eltern kommen auf alle Fälle auf ihre Kosten. Im Sinne von Erholung und vieles mehr. Besonderst für Jugendliche ist es dort nicht schwer, Gleichaltrige zu finden. Alle dortigen Angestellte sind immer freundlich und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Das Ausleihen von Spielsachen ist auch möglich. Leider ist der Kiosk mit seinen Öffnungszeiten auf den Tag abgestimmt.

Heiko Szardenings im November 2009

Sehr schöne Jugendherberge in wunderschöner Umgebung. Die Bungalows stehen direkt am Ufer des See´s, mit Dusche, WC und eine kleine Küche. Nette Leute am Lagerfeuer und "Nachholen" beim Mittagessen. Frühstück gibt´s etwas früh (kannst aber auch Beutel mit "Not-essen" buchen. Alles in allem ein ganz heisser Geheimtipp.

Kosmanek Birgit im September 2016

Waren als Familie im Familienbungalow (18 15J.) hervorragend mit Seeblick untergebracht. Wir haben diese Unterkunft sehr kurzfristig (10 Tage vorher) Ende August gebucht, um Dresden, Augustusburg. Meissen und Leibzig (Besuch der Großeltern) anzuschauen. Nach diesen geballten 5 Tagen war es abends immer eine Erholung pure Natur und Ruhe vorzufinden. Der ganze Charme dieser Anlage (51 Jahre) hat noch etwas aus DDR-Zeiten und Laterna-Camp (Kroatien). Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt und waren auch mit der Essensverpflegung HP bestens versorgt (vor allem das Frühstück). Es gab für jede Altersgruppe genügend Freizeitangebote und das Personal gab uns ausreichend Infos. Das Paddeln und die Umgebung kamen etwas zu Kurz, deshalb werden wir beim nächsten Großelternbesuch uns wieder einquartieren. Großes Dankeschön ans Personal.

Klaus Miehle im Juni 2011

Wir haben die JH im Jahr 2009 kennen gelehrnt. Eine JH mit eigenen Stil. Für Familien und auch nicht Familien ist die eine geile Übernachtung. Alle die was von der Natur haben möchte, sind in Falkenhain gut aufgehoben. Man kann nicht nur Baden, sondern auch Wandern, (gute Beine soll man haben). Es ist nicht immer leicht ein gutes Essen für alle zu finden. Der Koch hat aber immer ein gutes Essen auf die Teller bekommen. Das Frühstück ist die beste Stärkung für den Tag, das Abendessen (warm) macht dann den Tag so richtig vollkommen. Nach dem Abendessen kann man nicht nur Schlafen gehen. Sondern auch noch Rudern, Fußball und andere Ballspiele machen. Besonders für die Kinder ist die JH eine Oase der Erkundung. Und das nicht nur auf dem Gelende der JH. Eltern kommen auf alle Fälle auf ihre Kosten. Im Sinne von Erholung und vieles mehr. Besonderst für Jugendliche ist es dort nicht schwer, Gleichaltrige zu finden. Alle dortigen Angestellte sind immer freundlich und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Das Ausleihen von Spielsachen ist auch möglich. Leider ist der Kiosk mit seinen Öffnungszeiten auf den Tag abgestimmt.

Heiko Szardenings im November 2009

Sehr schöne Jugendherberge in wunderschöner Umgebung. Die Bungalows stehen direkt am Ufer des See´s, mit Dusche, WC und eine kleine Küche. Nette Leute am Lagerfeuer und "Nachholen" beim Mittagessen. Frühstück gibt´s etwas früh (kannst aber auch Beutel mit "Not-essen" buchen. Alles in allem ein ganz heisser Geheimtipp.

1/3

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Jugendherberge Falkenhain
Doreen Nitzschke
03727/2952
zur Webseite

 

Hausanschrift

Jugendherberge Falkenhain

Talsperrenstr. 16
09648 Mittweida

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.