• 2225 von 3481
1/17 Gesamtansicht
2/17 Haupthaus
3/17 Selbstversorgerküche
4/17 Beispielzimmer Nebenhaus
5/17 Turn- und Mehrzweckhalle
6/17 Beispielzimmer Haupthaus
7/17 Innenhof
8/17 Innenhof
9/17 Aufenthaltsraum Haupthaus
10/17 Speisesaal
11/17 Seminarraum
12/17 Aufenthaltsraum
13/17 Grillplatz
14/17 Spiel- und Sportgelände
15/17 Spiel- und Sportgelände
16/17 Winterimpressionen Spiel- und Sportgelände
17/17 -grüner Pütz- Quellfassung der römischen Wasserleitung

53925 Kall, Eifel

Jugendgästehaus

Haus Dalbenden

KAPAZITÄT

103 Betten in 4 EZ, 3 DZ und 18 MBZ mit 3 bis 6 Betten
6 Gruppenräume für 110, 50, 2*40 und 2*25 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

7 Duschräume, 8 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 25 km, Hallenbad 5 km, Bahnhof 0,1 km


PREISE

16.30 € bis 18.30 € pro Person (Selbstverpflegung)
26.10 € bis 30.80 € pro Person (Vollverpflegung)
1700.00 € bis 2710.00 € (Pauschalpreis /Nacht)

Ausstattung

div. Projektangebote bzgl. Umwelt- u. Gesundheitserziehung, Sport- und Mehrzweckhalle, Tischtennisraum, Freiluftspielhalle, Filmprojektor, Overheadprojektor, Beamer, Flipchart, Fernsehgerät, DVD-Player, Videorecorder, Ballspiele, Tischtennisplatte, Gesellschaftsspiele, 20 Autoparkplätze

Freizeit

Spielwiese, Grillplatz, Wandern, Museen,

Ausflugsziele

Römische Wasserleitung, Waldspielplatz, Waldlehrpfad, Kloster Steinfeld, Kakushöhle, Wildfreigehege und Adlerwarte Hellenthal, Freilichtmuseum Kommern, Aquädukt Vussem, Olef Talsperre, Umweltzentrum Nettersheim, Nationalpark Eifel

Bemerkungen

Entleihgebühr für Bettwäsche. Auf Wunsch 4 Mahlzeiten. Unser Haus ist QMJ zertifiziert.

Zusätzliche Angaben

Im Naturpark Eifel, zwischen Euskirchen und Blankenheim liegt unser Jugendgästehaus -Haus Dalbenden-. Direkt am Eifel-Flüsschen -Urft- gelegen, umgeben von einem großzügigen Wiesen- und Spielgelände, steht der ehemalige Meierhof der benachbarten Burg -Dalbenden-. Der Eisenbahnhaltepunkt -Urft / Steinfeld- an der Strecke Köln-Trier liegt ganz in der Nähe.

Die Unterbringung der Gäste erfolgt in drei Gebäudeteilen, dem malerischen dreigeschossigen ehemaligen Wohnhaus des Meierhofes oder den umgebauten ehemaligen Wirtschaftsgebäuden. Es steht eine Einfeld-Sport- und Mehrzweckhalle zur Verfügung. Hier sollten Sportvereine, aber auch Schulorchester, Posaunenchöre und Theatergruppen intensiv trainieren können. Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Tagesraum, der zu den Mahlzeiten nicht umgeräumt werden muss, da gemeinsam im ehemaligem Schweinestall gespeist wird.

Kinderfreundliche Mahlzeiten sind selbstverständlich. Auch auf religiöse oder allergische Speisevorschriften wird Rücksicht genommen. Auf Wunsch können sie für nachmittags eine zusätzliche Mahlzeit bestellen. Besonders beliebt bei unseren Gästen sind Grillabende. Sie können auch als Selbstversorger buchen. Die Zimmer für Lehrkräfte und Betreuer sind gemütlich eingerichtet und mit Telefon ausgestattet.

Die Schlafräume der Schülerinnen und Schüler sind in 2-, 3-, 4- und 6- Bettzimmer aufgeteilt. Gemütliche Sitzecken laden zum Lesen oder Spielen in kleiner Runde ein. Überdachte Tischtennisplatten, Freiluftftennisplatten, Fußballtore, Volleyballnetz, Basketballkorb, Kletterhügel, Feuchtbiotop, Klavier, diverses Spielmaterial und eine kleine Bücherei sorgen für viele Beschäftigungsmöglichkeiten .

Für Ihren Aufenthalt steht ein Internetzugang (gegen eine Schutzgebühr), Schultafeln, Beamer, OHP mit Folien für den standortbezogenen Unterricht, ein Tonfilmprojektor mit Ausleihmöglichkeit von Filmen bei der Kreisbildstelle, Schautafeln sowie eine Sammlung mit Gesteinsfossilien aus der näheren Umgebung zur Verfügung.

Zur Vorbereitung und Gestaltung Ihres Aufenthaltes können Sie unsere -Urft-Mappe- mit vielen Tipps und Anregungen, sowie das Arbeitsheft für Kinder -Mein Urft-Heft-, durch das viele sachkundliche Themen und Ausflugsziele von Kindern selbständig und in kindgerechter Weise aufgearbeitet werden können, vorab bestellen oder im Haus gegen eine geringe Schutzgebühr erwerben. Auf Wunsch stehen Ihnen hervorragend geschulte Pädagoginnen zu unterschiedlichen Aktivprogrammen zur Verfügung.

Hier eine Auswahl der Themen: -Als die Eifel noch ein Meer war-, -Wassertiere in der Urft/im Teich-, -Kunst aus der Natur-, -Team- und Kooperationstraining-, -Wildnis-Rallye-, -Am Anfang war das Feuer-, -Mobiler Seilpfad-, - Hochseilgarten- usw. Von November bis März bieten wir besondere Pauschalprogramme z.B. mit den Themen: - Elfen, Kobolde, Waldgeister-, -Von wegen Couchpotato,das Tolle an der Knolle-, -Kolossal, die Römer-, -Karneval der Tiere-, oder -Wenn die Schneeflocken tanzen-. Frühzeitige Buchung von Aktivprogrammen ist wegen der Disponierung der Mitarbeiterinnen empfehlenswert.

In jeder Jahreszeit ist der Aufenthalt im -Haus Dalbenden- eine Attraktion. Von Urft aus lassen sich unterschiedlichste Ziele erwandern oder bei Halbtags- und Tagestouren museale Attraktionen erfahren, wie z.B.: Römische Wasserleitung und Brunnenstube, Waldlehrpfad, Kloster Steinfeld, mit dem Förster in den Wald, steinzeitliche Kakushöhle, Fossilien sammeln, Freilichtmuseum Kommern, Naturschutzzentrum Nettersheim, Wildgehege Hellenthal mit Greifvogelwarte, Bergwerke-Museen, Zentrum Vogelsang des Nationalparks Eifel usw.

Anfahrt: Mit der Deutschen Bahn bis -Urft / Steinfeld- (an der Strecke Köln - Trier). Gruppenreisen sollten frühzeitig bei der DB angemeldet werden. Bus und PKW: Anreisende nehmen die A 1 und folgen ab der Abfahrt -Nettersheim- der Beschilderung Kloster-Steinfeld, Urft. Das Jugendgästehaus liegt direkt am Ortseingang von Urft noch vor dem Bahnübergang. Fragen und Abstimmungen bezüglich der Terminierung und der Belegung tätigen Sie bitte mit den Heimleitung Familie Augsten in Kall-Urft (02441 5220)

Lage

6 Gäste berichten …

Jutta Rücker

Der Selbstversorgertrakt ist super ausgestattet, die Bäder neu eingerichtet, die Küche ist mit Abstand die beste aller bisher gebuchten Häuser. Die Abwicklung verlief reibungslos.

Hans Krechan

Unsere Gruppe mit 80 Personen war sehr zufrieden und von den Teilnehmern kam viel Lob zurück. Sowohl Haus als auch Hausleitung waren prima.

Klaudia Hilger

Pluspunkte: Freundliche und verständnisvolle Hausleitung, sehr flexibel, Nähe zum Bahnhof mit guter Anbindung an Köln, Nähe zum Wald, tolles Außengelände mit vielen Geräten und Spielmöglichkeiten und besonders genial: die Mehrzweckhalle. Minuspunkte: Zustand und Anzahl der sanitären Anlagen, durchgelegene Matrazen

TN

Tolles Anwesen mit fantastischen Gruppenräumen und Freizeitmöglichkeiten sehr saubere Sanitäranlagen Netter Betreuung durch Frau Augsten Die ganze Gruppe Jugendliche war vom Haus und Essen begeistert . Wir überlegen ob wir im nächsten Jahr direkt wieder hinfahren.

Cornel Thevis

Das Haus ist zwar vom Baustil und Einrichtung schon etwas älter, aber in einem erstklassigen Zustand. Die Zimmer sind sauber und gut eingerichtet. Für die Selbstverpfleger steht eine erstklassige Lernküche mit 3 separaten Kochstellen zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil ist die angegliederte Mehrzwecksporthalle. Wir werden nächsten Jahr wieder Gast in Haus Dalbenden sein.

SECKLER

TOLLES ALTES GEBÄUDE MIT SCHÖNEM SPIELGELÄNDE. GUTE KÜCHE AUSREICHENDES ESSEN SEHR NETTE BETREUUNG.

Jutta Rücker

Der Selbstversorgertrakt ist super ausgestattet, die Bäder neu eingerichtet, die Küche ist mit Abstand die beste aller bisher gebuchten Häuser. Die Abwicklung verlief reibungslos.

Hans Krechan

Unsere Gruppe mit 80 Personen war sehr zufrieden und von den Teilnehmern kam viel Lob zurück. Sowohl Haus als auch Hausleitung waren prima.

Klaudia Hilger

Pluspunkte: Freundliche und verständnisvolle Hausleitung, sehr flexibel, Nähe zum Bahnhof mit guter Anbindung an Köln, Nähe zum Wald, tolles Außengelände mit vielen Geräten und Spielmöglichkeiten und besonders genial: die Mehrzweckhalle. Minuspunkte: Zustand und Anzahl der sanitären Anlagen, durchgelegene Matrazen

TN

Tolles Anwesen mit fantastischen Gruppenräumen und Freizeitmöglichkeiten sehr saubere Sanitäranlagen Netter Betreuung durch Frau Augsten Die ganze Gruppe Jugendliche war vom Haus und Essen begeistert . Wir überlegen ob wir im nächsten Jahr direkt wieder hinfahren.

Cornel Thevis

Das Haus ist zwar vom Baustil und Einrichtung schon etwas älter, aber in einem erstklassigen Zustand. Die Zimmer sind sauber und gut eingerichtet. Für die Selbstverpfleger steht eine erstklassige Lernküche mit 3 separaten Kochstellen zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil ist die angegliederte Mehrzwecksporthalle. Wir werden nächsten Jahr wieder Gast in Haus Dalbenden sein.

SECKLER

TOLLES ALTES GEBÄUDE MIT SCHÖNEM SPIELGELÄNDE. GUTE KÜCHE AUSREICHENDES ESSEN SEHR NETTE BETREUUNG.

1/6