• 1845 von 3563
1/6
2/6 Wohntrakt
3/6 Die Köhlerhütten
4/6 Die Köhlerhütten
5/6 Workshop Floßbau
6/6 Erlebnispädagogische Übung

54427 Kell am See, Hunsrück - Nahe

Jugendbildungswerkstatt Kell am See

Kreisjugendhaus

HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik


KAPAZITÄT

44 Betten in 6 DZ und 8 MBZ mit 4 Betten
3 Gruppenräume für 60, 45 und 20 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

6 Zimmer mit Dusche und WC, 4 Duschräume, 4 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 2 km, Hallenbad 15 km, Bahnhof 25 km


EXTRAS

Rollstuhlgerecht


PREISE

17.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
29.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Kaminecke; Tischtennisraum; Werk- und Bastelraum; Partykeller; Billiardtisch; Kicker; Gesellschaftsspiele; Overheadprojektor; Flipchart; Beamer; WLAN; mobile Medienwerkstatt; Fernseher; E-Piano; Whiteboard; Stereoanlage; Fahrstuhl; Tischtennisplatte außen; Mehrzweckspielfeld (Tennis, Volleyball, Badminton, Handball, Basketball); Spielwiese; Grillplatz; unterschiedliche Freizeitspiele für draußen; kleiner Kletterturm mit Kinderrutsche; 60 Autoparkplätze, Indoor-Kletterwand (8 m), Niedrigseilgarten

Bemerkungen

In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich 5 Köhlerhütten mit je 5 Betten (insgesamt 25 Betten). Dazu gehört ein eigener Versorgungstrakt mit Selbstversorgungsküche, Sanitärräumen und Seminarraum im Haupthaus. Die Belegung der Köhlerhütten kann ebenfalls über die genannten Kontaktdaten der Kreisverwaltung Trier-Saarburg gebucht werden.

Freizeitmöglichkeiten: Naturpark Saar-Hunsrück; gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz mit Anbindung an den Ruwer-Hochwald-Radweg; Freibad; Reiterhof; Tretbootverleih; Segelfliegen; Mini- Socceranlage.

Ausflugsziele

Trier; Saarburg; Erbeskopf (816 m), die höchte Erhebung des Hunsrücks; Hermeskeil mit Flugausstellung, Dampflok- Museum und Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum; Mettlach mit Saarschleife und der Keravision der Firma Villeroy&Boch; Idar-Oberstein; Bernkastel-Kues; Fell mit Besucherbergwerk; Losheim am See, Völklingen mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte; Saarbrücken; Frankreich; Belgien; Luxemburg.

Bei der Programmplanung kann auf Wunsch die Kreisjugendpflege in Kooperation mit der Erlebniswerkstatt Saar e.V., dem Hunsrückhaus in Deuselbach sowie dem Team des Nationalparks Hunsrück-Hochwald mitwirken. Für die Planung und Programmdurchführung ergibt sich ein Aufpreis, der sich nach Aufwand berechnet.

Zusätzliche Angaben

Das Haus steht Schulen, Vereinen, Verbänden und Kommunen zur Verfügung. Eine private Nutzung ist leider nicht möglich.

Lage

13 Gäste berichten …

C. Kathöfer im März 2019

Wir waren wie üblich von den Räumlichkeiten, dem sehr netten Personal sowie dem guten Essen begeistert.

Frederik Kraft im Oktober 2016

gute, preiswerte Unterkunft mit vielen Seminar- und Gruppenräumen. Sehr freundliches Personal! Einziges Manko: Das Haus war nicht besonders sauber und wurde während unseres Aufenthalts auch nicht gereinigt (wir waren fünf Tage dort).

C. Kathöfer im April 2016

Wie schon letztes Jahr waren wir sehr zufrieden mit unserem Aufenthalt in Kell. Das Haus bietet ideale Bedingungen für uns als Theater-AG, das Essen ist abwechslungsreich, reichhaltig und lecker, die Zuständigen für Küche und Haus sind sehr freundlich und hilfsbereit. Nächstes Jahr kommen wir wieder!

Helga Weissenburger im Mai 2015

die gesamte Anlage, Haus und Gelände, waren für unsere behinderten Jugendlichen Schüler und Schülerinnen sehr geeignet. Hausmeister und Köchin waren sehr nett und haben uns viele Zusatzwünsche erfüllt. Das Essen war gut, mit täglichem Salat und beim Lunchpaket sogar Rohkost. Es konnten sich alle immer satt essen. In der näheren und weiteren Umgebung gibt es sehr viele interessante Ausflugsziele. Wir werden es gerne wieder buchen.

Cordula Kathöfer im April 2015

Wir waren mit allem sehr zufrieden: Das Haus ist sehr angehen eingerichtet, die Zimmer waren schön, das Essen hat gut geschmeckt, war abwechslungsreich und reichhaltig, die Freizeitmöglichkeiten im Haus und ums Haus herum wurden von den Schülern ebenfalls mit freude wahrgenommen. alles in allem ein sehr schöner Aufenthalt. Wir kommen wieder!

Mv \"Lyra\" Tawern im April 2013

Tolles Haus, gutes Essen und ein sehr freundlicher und zuvorkommender Hausleiter, für Familien, Gruppen oder Orchester der perfekte Platz, um das Wochenende zu verbringen!!!

MAK Mannheim im Januar 2013

Sehr schönes Haus; nette und freundliche Hausverwaltung. Wir wurden liebevoll bekocht und konnten abends im gemütlichen Kaminzimmer entspannen. Die reizvolle Umgebung lud zum Wandern ein. Unsere Gruppe hat sich rundherum wohlgefühlt.

KFS Saarbrücken im Oktober 2012

Alles in Ordnung.

A.M. im Juni 2012

Das Haus ist einfach, aber sehr zweckmäßig ausgestattet. Die Ausstattung der Küche ist super !!! Die Umgebung ist für Geländespiele bestens geeignet; für bestimmte Waldspiele ist der direkt angrenzende Wald allerdings nicht dicht genug. Dafür dauert der Weg ins kühle Nass des Schwimmbades nur 2 Minuten. Absoluter Pluspunkt für das Haus ist der Service des Hausverwalters. Herr Lorenz hat für alle Probleme eine schnelle Lösung und kümmert sich um alles.

Florian Loup im Mai 2012

Die Lage des Hauses abseits der "Zivilisation" ist echt toll! Man stört dort niemanden. Die Zimmer sind gut eingerichtet und ausgestattet. Die Küche ist ebenfalls gut ausgestattet, das Kochen für unsere Gruppe war bequem möglich. Drumherum gibt es viele Möglichkeiten für die Kids sich auszutoben. Das Ehepaar Lorenz (Hausbetreuer) ist wirklich nett und hilfreich.

Levana Schule im Oktober 2009

Sehr freundlicher Empfang gutes Essen schöne Zimmer nur leider ein wenig kalt da die Heizung nicht anspringen wollte. Ansonsten sehr zu empfehlen.

Judith vom Cleff im Juni 2009

Ich habe mich von der Buchung bis zur Endabrechnung sehr gut von der Kreisverwaltung betreut gefühlt. Rückfragen etc. wurden freundlich beantwortet. Vor Ort wurden wir sehr nett empfangen und es stand uns auch dort - bei Bedarf - der "Herbergsvater" immer zur Verfügung. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken, denn wir haben zwei schöne Tage in Kell verbringen dürfen.

Schiffgens, Lothar im Juni 2007

Ich hatte mit meiner Klasse (5. Schj.)die Köhlerhütte (Selbstverpflegung) gebucht und war sehr zufrieden (die Kinder und die mitfahrenden Eltern ebenfalls). Die Küche war top eingerichtet, die San.-Anlagen gut, die Umgebeung mit See hinreißend. Die Kinder hatten vielfältige Möglichkeiten uns Haus herum zu spielen (Sportplatz, Anlage am Haus). Es gab genug Wander- und Ausflugsmöglichkeiten (Trier, Hermeskeil...). Und: nicht unbedingt ein Verdienst des Hauses: das Wetter war klasse! Anzumerken ist auch die freundliche und hilfsbereite Art des Hausmeisters. Gerne wieder und bestens zu empfehlen.

C. Kathöfer im März 2019

Wir waren wie üblich von den Räumlichkeiten, dem sehr netten Personal sowie dem guten Essen begeistert.

Frederik Kraft im Oktober 2016

gute, preiswerte Unterkunft mit vielen Seminar- und Gruppenräumen. Sehr freundliches Personal! Einziges Manko: Das Haus war nicht besonders sauber und wurde während unseres Aufenthalts auch nicht gereinigt (wir waren fünf Tage dort).

C. Kathöfer im April 2016

Wie schon letztes Jahr waren wir sehr zufrieden mit unserem Aufenthalt in Kell. Das Haus bietet ideale Bedingungen für uns als Theater-AG, das Essen ist abwechslungsreich, reichhaltig und lecker, die Zuständigen für Küche und Haus sind sehr freundlich und hilfsbereit. Nächstes Jahr kommen wir wieder!

Helga Weissenburger im Mai 2015

die gesamte Anlage, Haus und Gelände, waren für unsere behinderten Jugendlichen Schüler und Schülerinnen sehr geeignet. Hausmeister und Köchin waren sehr nett und haben uns viele Zusatzwünsche erfüllt. Das Essen war gut, mit täglichem Salat und beim Lunchpaket sogar Rohkost. Es konnten sich alle immer satt essen. In der näheren und weiteren Umgebung gibt es sehr viele interessante Ausflugsziele. Wir werden es gerne wieder buchen.

Cordula Kathöfer im April 2015

Wir waren mit allem sehr zufrieden: Das Haus ist sehr angehen eingerichtet, die Zimmer waren schön, das Essen hat gut geschmeckt, war abwechslungsreich und reichhaltig, die Freizeitmöglichkeiten im Haus und ums Haus herum wurden von den Schülern ebenfalls mit freude wahrgenommen. alles in allem ein sehr schöner Aufenthalt. Wir kommen wieder!

Mv \"Lyra\" Tawern im April 2013

Tolles Haus, gutes Essen und ein sehr freundlicher und zuvorkommender Hausleiter, für Familien, Gruppen oder Orchester der perfekte Platz, um das Wochenende zu verbringen!!!

MAK Mannheim im Januar 2013

Sehr schönes Haus; nette und freundliche Hausverwaltung. Wir wurden liebevoll bekocht und konnten abends im gemütlichen Kaminzimmer entspannen. Die reizvolle Umgebung lud zum Wandern ein. Unsere Gruppe hat sich rundherum wohlgefühlt.

KFS Saarbrücken im Oktober 2012

Alles in Ordnung.

A.M. im Juni 2012

Das Haus ist einfach, aber sehr zweckmäßig ausgestattet. Die Ausstattung der Küche ist super !!! Die Umgebung ist für Geländespiele bestens geeignet; für bestimmte Waldspiele ist der direkt angrenzende Wald allerdings nicht dicht genug. Dafür dauert der Weg ins kühle Nass des Schwimmbades nur 2 Minuten. Absoluter Pluspunkt für das Haus ist der Service des Hausverwalters. Herr Lorenz hat für alle Probleme eine schnelle Lösung und kümmert sich um alles.

Florian Loup im Mai 2012

Die Lage des Hauses abseits der "Zivilisation" ist echt toll! Man stört dort niemanden. Die Zimmer sind gut eingerichtet und ausgestattet. Die Küche ist ebenfalls gut ausgestattet, das Kochen für unsere Gruppe war bequem möglich. Drumherum gibt es viele Möglichkeiten für die Kids sich auszutoben. Das Ehepaar Lorenz (Hausbetreuer) ist wirklich nett und hilfreich.

Levana Schule im Oktober 2009

Sehr freundlicher Empfang gutes Essen schöne Zimmer nur leider ein wenig kalt da die Heizung nicht anspringen wollte. Ansonsten sehr zu empfehlen.

Judith vom Cleff im Juni 2009

Ich habe mich von der Buchung bis zur Endabrechnung sehr gut von der Kreisverwaltung betreut gefühlt. Rückfragen etc. wurden freundlich beantwortet. Vor Ort wurden wir sehr nett empfangen und es stand uns auch dort - bei Bedarf - der "Herbergsvater" immer zur Verfügung. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken, denn wir haben zwei schöne Tage in Kell verbringen dürfen.

Schiffgens, Lothar im Juni 2007

Ich hatte mit meiner Klasse (5. Schj.)die Köhlerhütte (Selbstverpflegung) gebucht und war sehr zufrieden (die Kinder und die mitfahrenden Eltern ebenfalls). Die Küche war top eingerichtet, die San.-Anlagen gut, die Umgebeung mit See hinreißend. Die Kinder hatten vielfältige Möglichkeiten uns Haus herum zu spielen (Sportplatz, Anlage am Haus). Es gab genug Wander- und Ausflugsmöglichkeiten (Trier, Hermeskeil...). Und: nicht unbedingt ein Verdienst des Hauses: das Wetter war klasse! Anzumerken ist auch die freundliche und hilfsbereite Art des Hausmeisters. Gerne wieder und bestens zu empfehlen.

1/13

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Kreisverwaltung Trier-Saarburg
Referat Jugendpflege und Sport
0651/715-331
zur Webseite

 

Hausanschrift

Jugendbildungswerkstatt Kell am See
Kreisjugendhaus
Seeuferweg 6
54427 Kell am See

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.