• 1924 von 3480
1/8
2/8
3/8
4/8
5/8
6/8
7/8
8/8

87448 Waltenhofen, Oberallgäu

Jugendberghaus

Niedersonthofen/See

KAPAZITÄT

99 Betten in 6 EZ, 3 DZ und 16 MBZ mit 6 bis 10 Betten
5 Gruppenräume für 99, 60 und 3*10 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

10 Duschräume, 5 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 15 km, Hallenbad 15 km, Bahnhof 7 km


PREISE

9.50 € bis 13.50 € pro Person (Selbstverpflegung)
19.00 € bis 29.50 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Aufenthalts, -Tischtennis- und Trockenraum, Partykeller, Lesezimmer, Fotokopiergerät auf Anfrage im Büro und 30 Autoparkplätze

Freizeit

Kletterraum, Spielwiese, Tischtennis, Lagerfeuerplatz, Volleyballplatz, Wandern, Grillplatz, Skilift, Radfahren, Streetball-Korb, Wassersport, Bergsteigen und Wintersport; Und vor allem: Erlebnispädagogische Abenteuer-Programmbausteine.

Ausflugsziele

Allgäuer Alpen, Oberstdorf, Breitachklamm, Schloß Neuschwanstein, Klein-Walsertal, Bodensee

Bemerkungen

Wir bieten erlebnispädagogisch orientierte Wochenprogramme als Reisepaket oder aber auch das Haus allein mit Vollverpflegung und einzelnen frei wählbaren Abenteuer- und Programmbausteinen. Und in den Ferien und an den Wochenenden auch Selbstversorgersysteme. Hauseigener Omnibus mit 55 Plätzen, eigener Skiverleih zum Selbstkostenpreis 15 Euro/Woche

Zusätzliche Angaben

Wir bieten eine Menge angeleiteter Aktivitäten, die Sie jeweils nach eigenem Gutdünken zusammenstellen können:

-Hochseilgarten -Rafting -Canyoing -Wasserski -Bergtouren -Floßbau -Bachbettabenteuer -Klettern -Alpinski -Firngleiten -Sommerrodelbahn -Tag mit und um das Pfer (ohne Reiten) -Bergbauernmuseum -Alpinmuseum -Tanzkurse (Jazz, Hip Hop, Afro und Walzer) -Afrikanisches Trommeln -Waldhütten-Übernachtung -Stadtspiel

Lage

6 Gäste berichten …

Sven

Wir waren eine kleine Schulklasse mit 16 Schülern und 2 Lehrkräften. Obwohl das Haus im Juli fast voll belegt war, hat uns Detlef noch mit reingenommen. Wir waren im Dachgeschoss in einem Mädchen- und einem Jungenmatratzenlager untergebracht. Alles war sehr unkompliziert und Detlef und seine Mannschaft gingen immer auf unsere Sonderwünsche und Anliegen ein. Es war ein tolles Erlebnis und ich werde selbst mit anderen Schulklassen wieder kommen bzw. werde ich unserer Schule empfehlen, dass wir zukünftig mit unserem gesamten 7. Jahrgang wiederkommen. Herzlichen Dank noch einmal an Detlef und sein Team!

Meike Pollanka - Ansprechpartnerin der Ministrante

Wir haben uns hier sehr wohlgefühlt - alle waren rundherum begeistert. Die Hausleitung war ganz unkompliziert - hatten das ganze Haus für uns allein. Wir waren dieses Jahr 41 Minis und 12 Leiter. Es ist viel Platz da und alles was man in so einer Freizeit braucht ist vorhanden - wir waren Selbstversorger. 2013 waren wir schon einmal da. Wird wohl auch nicht das letzte Mal gewesen sein.

Meike Pollanka, Ansprechpartnerin der Minis in der

Wir waren wieder sehr gut untergebracht und haben uns alle sehr wohl gefühlt. Das Haus ist empfehlenswert - einfach super gut! Schaut doch einfach mal in die Homepage rein!

Sarah

Super Gegend, netter Vermieter, tolles großes Haus mit rustikalem Ambiente. *Daumen hoch*

Jugendgruppe Weinsberg

Ein tolles Haus mit gute Küche (Selbstversorger) und sauber war es auch alles. Super tolle Umgebung. Es ist schön warm im Haus. Zimmeraufteilung z.B. für Eheleute nicht so gut ansonsten super. Preis-Leistung 5 Punkte

Ministranten Aulendorf

Genial Hütte, sehr schöne Lage, ideal für Gruppen die Spaß haben wollen und Platz brauchen. Hüttenpersonal 1a! Große Gruppen wie wir (70Leute) sind hier perfekt aufgehoben.

Sven

Wir waren eine kleine Schulklasse mit 16 Schülern und 2 Lehrkräften. Obwohl das Haus im Juli fast voll belegt war, hat uns Detlef noch mit reingenommen. Wir waren im Dachgeschoss in einem Mädchen- und einem Jungenmatratzenlager untergebracht. Alles war sehr unkompliziert und Detlef und seine Mannschaft gingen immer auf unsere Sonderwünsche und Anliegen ein. Es war ein tolles Erlebnis und ich werde selbst mit anderen Schulklassen wieder kommen bzw. werde ich unserer Schule empfehlen, dass wir zukünftig mit unserem gesamten 7. Jahrgang wiederkommen. Herzlichen Dank noch einmal an Detlef und sein Team!

Meike Pollanka - Ansprechpartnerin der Ministrante

Wir haben uns hier sehr wohlgefühlt - alle waren rundherum begeistert. Die Hausleitung war ganz unkompliziert - hatten das ganze Haus für uns allein. Wir waren dieses Jahr 41 Minis und 12 Leiter. Es ist viel Platz da und alles was man in so einer Freizeit braucht ist vorhanden - wir waren Selbstversorger. 2013 waren wir schon einmal da. Wird wohl auch nicht das letzte Mal gewesen sein.

Meike Pollanka, Ansprechpartnerin der Minis in der

Wir waren wieder sehr gut untergebracht und haben uns alle sehr wohl gefühlt. Das Haus ist empfehlenswert - einfach super gut! Schaut doch einfach mal in die Homepage rein!

Sarah

Super Gegend, netter Vermieter, tolles großes Haus mit rustikalem Ambiente. *Daumen hoch*

Jugendgruppe Weinsberg

Ein tolles Haus mit gute Küche (Selbstversorger) und sauber war es auch alles. Super tolle Umgebung. Es ist schön warm im Haus. Zimmeraufteilung z.B. für Eheleute nicht so gut ansonsten super. Preis-Leistung 5 Punkte

Ministranten Aulendorf

Genial Hütte, sehr schöne Lage, ideal für Gruppen die Spaß haben wollen und Platz brauchen. Hüttenpersonal 1a! Große Gruppen wie wir (70Leute) sind hier perfekt aufgehoben.

1/6