• 10 von 3468

73529 Schwäbisch Gmünd, Ost-Württemberg

Hornberg Hostel


KAPAZITÄT

38 Betten in 1 EZ, 16 DZ und 1 MBZ mit 5 bis 5 Betten
2 Gruppenräume für 2*25 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

2 Duschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 5 km, Hallenbad 12 km, Bahnhof 12 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 26 Personen


PREISE

26.00 € bis 29.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
730.00 € bis 910.00 € (Pauschalpreis /Nacht)

Ausstattung

Unsere Zimmer bieten einen angenehmen Standard zu einem günstigen Preis. Jedes Zimmer verfügt über ein Handwaschbecken, Schreibtisch, geräumiger Schrank oder Ablage mit Blick aufs Grüne.

Freizeit

Segelflugplatz direkt neben dem Hostel (mitfliegen ist möglich), Spielwiese am Haus, Mountainbiken, wandern, Langlaufen direkt neben dem Haus

Ausflugsziele

Schwäbisch Gmünd, Remstalgartenschau 2019, Skypark (Hochseilgarten), Limestherme Aalen, Naturschutzgebiet Kaltes Feld, Mecedes Museum Stuttgart, spuash&fit (Sportanlage),

Bemerkungen

Um Ihren Aufenthalt von der Anreise bis zur Abreise so angenehm wie möglich zu gestalten, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Ausführliche Informationen zum Hostel finden Sie auch auf unserer Homepage www.hornberg-hostel.de

Zusätzliche Angaben

Das Hostel liegt im faszinierenden Naturschutzgebiet"Kaltes Feld" 620 ü.NN mit traumhaftem Blick auf die drei Kaiserberge. Eine fantastische Landschaft auf der Schwäbischen Alb. Wir befinden uns direkt neben dem Segelflugplatz Hornberg. Nach einigen Veränderungen der ehemaligen Segelflugschule ist das Hornberg Hostel entstanden. Ein tolles Selbstversorgerhaus (Catering vorhanden) das nur auf Sie wartet, um schöne Tage in herrlicher Umgebung zu verbringen. Das,, Kalte Feld" hat außerdem eine lange Tradition als Naherholungsgebiet: Die weite Hochfläche hilft den Alltag hinter sich zu lassen und lockt Wanderer mit malerischen Ausblicken auf die Schwäbische Alb. Ein gutes Wegenetz lädt zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderungen ein. An Rastplätzen und in den bewirtschafteten Hütten können sich müde Wanderinnen und Wanderer stärken.

Lage

Kein Gästebericht vorhanden