• 3252 von 3479
1/20 Seminarhaus Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
2/20
3/20 Seminarhaus NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
4/20 Zimmer Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
5/20
6/20 Seminarraum Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
7/20 Seminarraum Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
8/20 Klassenraum Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
9/20 Speisesaal Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
10/20 Speisesaal Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
11/20 Strohscheune Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
12/20 Strohscheune Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
13/20 Strohscheune Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
14/20 Terrasse Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
15/20
16/20 Wildtiernisausstellung Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
17/20 Wildtiernisausstellung Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
18/20 WIldtiernisausstellung Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
19/20 Shop Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein
20/20 Wegweiser Foto NABU Niedersachsen: Mareike Sonnenschein

29308 Winsen (Aller), Lüneburger Heide

Gruppenunterkünfte

auf NABU Gut Sunder

KAPAZITÄT

65 Betten in 2 MBZ mit 14 Betten
Zeltplatz für 80 Personen
2 Gruppenräume für 30 und 90 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

4 Duschräume, 4 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 1 km, Hallenbad 6 km, Bahnhof 25 km


PREISE

5.50 € bis 41.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
10.50 € bis 39.50 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
17.50 € bis 57.50 € pro Person (Halbpension)
23.00 € bis 72.00 € pro Person (Vollverpflegung)

NABU Gut Sunder

Ein tolles Gruppenerlebnis!
NABU Gut Sunder bietet keine Lernprogramme, sondern Entdeckungsreisen, Erlebnisreisen.
Hier keschern Eltern mit ihren Kindern am Bach, verbringen Schulklassen ihre Klassenfahrten, stöbern große und kleine Leute im Laubstreu. Ganz unterschiedliche Menschen treffen zusammen, egal wie alt sie sind und welchen Beruf sie haben. Das Leben auf Gut Sunder ist vielfältig und wechselt von Woche zu Woche, von Tag zu Tag. Im Vordergrund steht das Naturerlebnis für Groß und Klein, es wird gespielt, entspannt, Neues ausprobiert und bei Mondschein den Käuzen gelauscht. Für die unterschiedlichen Gruppen bieten wir 1- 5 tägige Aufenthalte an, auf Nachfrage auch länger.

Die tatsächlichen Preise richten sich immer nach der speziellen Gestaltung der jeweiligen Gruppe.
Die Gruppen können während ihres Aufenthaltes mehrstündige Umweltbildungsangebote mit erfahrenen Umweltpädagogen buchen, Bei Klassenfahrten sind diese bereits im Gesamtpaket enthalten.

Es stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung zur Verfügung, wie zum Beispiel unser spannendes Erlebniszentrum NABU-Wildtiernis Gut Sunder, Exkursionen oder Wanderungen am Rande des Naturschutzgebietes Meißendorfer Teiche, Kanufahrten durch örtliche Anbieter, das Baden im Hüttensee oder das gemütliche Tretbootfahren auf dem See, u.v.m..

Informationen Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ)

NABU Gut Sunder ist ein vom Land Niedersachsen anerkanntes Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ). Die fachlich-pädagogische Betreuung erfolgt durch qualifizierte NaturpädagogInnen, die entweder als abgeordnete LehrerInnen des Landes oder als Honorarlehrkräfte hier tätig sind.

Unsere Programmangebote sind im Jahr 2008 von den Vereinten Nationen als BNE-Projekt (Bildung für nachhaltige Entwicklung) ausgezeichnet worden. Die Themen unserer Bildungsarbeit sind vielfältig wie die Natur, in der wir uns dabei bewegen. Die Programme dauern zwei bis drei Stunden und werden für Tagesgruppen und Klassenfahrten vor- oder nachmittags sowie abends angeboten.

Die folgenden Beispiele sind aus unserem Bildungsangebot für Klassenfahrten:

"Wasser" - Auf dem Hof schlängelt sich gemütlich ein kleiner Bach, ein altes Wehr sorgt für eine schöne Atmosphäre. Hier kann man Tümpeln, Wasserräder und Staudämme bauen und die Kraft des Wassers spüren. Nur Gummistiefel sind beim Spielen im kühlen Nass von Nöten!

"Fledermäuse" - Die Kinder lernen in der Dämmerung die Lebensweise und Besonderheiten von Fledermäusen kennen. Wenn es dunkel ist und die Tiere auf die Jagd gehen, erkunden sie mit Fledermaus-Detektoren und Taschenlampen das Gebiet um Sunder.

"Mit allen Sinnen die Natur wahrnehmen" - Das Programm ist dazu ausgelegt, die Natur mit allen Sinnen näher kennen zu lernen, die Bedeutung der Sinne für Mensch und Tier zu erfahren.

Weitere Informationen finden Sie auf www.NABU-GutSunder.de.

Unterkünfte

In unserem Seminarhaus (ähnlich Jugendherberge) befinden sich 35 Betten von Einzel (mit eigenem Bad) bis Mehrbettzimmern (mit Etageduschen/-WCs, Waschbecken auf den Zimmern).

In unserer Strohscheune (ebenerdig) liegt in großen Schlafkojen Bio-Stroh als Schlafunterlage und bietet ca. 30 Personen Platz. Die BetreuerInnen haben bei Bedarf einen separaten Schlafbereich (durch Vorhang getrennt). Die Scheune lässt sich in zwei Bereiche trennen, so dass Bereiche für Mädchen und Jungen entstehen, oder für andere Gruppen zum Beispiel Bereiche für Erwachsene und Kinder. WCs finden Sie für die Nacht in unserer Strohscheune. Im benachbarten Seminarhaus, über den Hof, gibt es eine große Sanitäranlage mit Duschen.

Auf unserem Zeltplatz wird mit eigenen Zelten übernachtet, er bietet Platz für ca. 80 Personen. Ein Gruppenzelt für den Aufenthalt tagsüber sowie bei schlechtem Wetter steht bereits bereit.

Die Mahlzeiten durch uns werden im Seminarhaus eingenommen und stellen weitestgehend eine Bioverpflegung dar. Gerne machen wir für Ihre Wanderung auch ein Lunchpaket bereit.

Wir bieten auch eine Selbstversorgerküche (Kochplatten, Kühlschrank, Abwaschmöglichkeit, Geschirr) für die Möglichkeit der Selbstversorgung an.

Hofgelände

Zusätzlich befindet sich auf unserem Gelände ein NABU-Shop, unsere Wildtiernis-Ausstellung, ein Spielplatz, eine Spielwiese, ein Grillplatz, eine Lagerfeuerstelle und ein Brotbackofen.

Auf dem Hofgelände befindet sich auch das Herrenhaus (Naturhotel) mit eigenem Cafe.

Lage

Kein Gästebericht vorhanden