1/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Aussenansicht
2/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
3/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
4/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
5/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
6/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
7/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
8/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
9/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Zimmerbeispiel
10/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Aufenthaltsbereich
11/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Aufenthaltsbereich
12/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Seminarraum
13/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Seminarraum
14/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Speisesaal
15/15 Jugendherberge Falkenberg-Tannenlohe, Grillbuffet

95685 Falkenberg, Oberpfälzer Wald

DJH Jugendherberge Falkenberg

"Tannenlohe"

HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik, Familien


KAPAZITÄT

173 Betten in 7 DZ und 28 MBZ mit 3 bis 8 Betten
Zeltplatz für 150 Personen
5 Gruppenräume für 50, 40, 25 und 20 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

12 Zimmer mit Dusche und WC, 2 Duschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 12 km, Hallenbad 20 km, Bahnhof 4 km


EXTRAS

Rollstuhlgerecht


PREISE

21.40 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
27.40 € pro Person (Halbpension)
32.90 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Eigene Zimmer für Begleitpersonen mit DU/WC, Speisesaal (160 Plätze), 5 Seminarräume, Mehrzweckraum, Wasch- und Trockenraum, Fernseher, Video, Overheadprojektor, Flipchartwand.

Freizeitangebote: Tischtennis, Kicker, Sportplatz, Volleyballfeld, Grillplatz, Spiel- und Lagerfeuerwiese, Disco, Sauna, Mal- und Bastelraum.

Weitere Infos sowie Verfügbarkeiten auf der Homepage der Jugendherberge.

Freizeit

Angebote in der näheren Umgebung: Freizeitbad in Weiden (20 km), Bowlingbahn in Weiden, Minigolf und Sommerrodelbahn in Mitterteich (12 km), Naturschutzgebiet "Waldnaabtal", KTB - Kontinentale Tiefbohrung in Windischeschenbach, 1000 Teiche - Fischwirtschaft in der Oberpfalz, Fischereimuseum Tirschenreuth, Burg Falkenberg, Eislaufhalle.

Ausflüge & Exkursionen: Kloster Waldsassen mit Basilika und Bibliothek, Stiftlandmuseum und Waldlehrpfad Waldsassen, Freilandmuseum Neusath-Perschen, KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, Luisenburg-Festspiele und Felsenlabyrinth, Naturpark Steinwald

Verpflegung

Bio is(s)t besser

Die Jugendherbergen in Bayern hatten zuletzt im März 2020 ihre Palette von Lebensmitteln in BIO-Qualität deutlich erweitert. 2021 gehen wir konsequent die nächsten Schritte.*

Im Frühjahr 2020 hatten die Jugendherbergen in Bayern die Messlatte für Nachhaltigkeit abermals ein Stück höher gelegt: Über das bereits bestehende Angebot von BIO-Produkten aus Nudeln, Reis, Kaffee/Tee und Honig hinaus, hatten sich alle Häuser verpflichtet, Eier, Milch, Butter, Quark, Joghurt sowie Müsli und Äpfel ausschließlich in BIO-Qualität anzubieten. Corona und instabile Lieferketten hatten diesen Prozess zwar nicht gestoppt, aber doch verlangsamt.

Nun geht es mit voller Kraft weiter: Ab Juli können alle Häuser wieder verbindlich dieses Sortiment an BIO-Produkten anbieten. Damit nicht genug: In einem nächsten Schritt soll das gesamte Angebot an Gemüse und Obst in BIO-Qualität auf den Tisch kommen.

Ein großer Schritt in Richtung noch mehr Nachhaltigkeit, noch mehr Gesundheit und noch mehr Geschmack. Dabei gilt auch: wir wollen zunächst genau herausfinden, ob wir diese Lebensmittel künftig verlässlich und in der geforderten Qualität beziehen können, wie wir unsere Lagerhaltung anpassen müssen und welche (neuen) Rezepturen wir für unser Gäste entwickeln werden. Kurzum, bis Ende 2021 werden zunächst die Jugendherberge in Bayreuth, Possenhofen, Garmisch-Partenkirchen, Oberammergau und Würzburg diese Umstellung vollziehen, um aus den gewonnenen Erfahrungen die Umstellung auf BIO-Gemüse und BIO-Obst für alle Häuser so reibungslos wie möglich zu gestalten.

*Stand: 08.03.2021

Über den Tellerrand genießen

Unser „Gruß aus der Küche“: ein Speiseplan mit regelmäßigen vegetarischen Highlights ist unsere Antwort zum Thema Nachhaltigkeit

Man könnte die Küchen-Teams in den Jugendherbergen in Bayern auch „Story-Teller“ nennen. Denn mit ihren vegetarischen und oft auch veganen Rezepturen überraschen und begeistern sie reihenweise unsere Gäste. Oder anders gesagt: die kleine rote Beete, die Handvoll Spinat oder der einzelne Kohlrabi, die bei uns auf den Tisch kommen, sind Teil von etwas ganz Großem.

Das gute Gefühl, die Welt allein durch „Kraut & Rüben“ ein wenig besser machen zu können, wollen wir gern mit Ihnen teilen – mit täglich einem vegetarischen Gericht auf den Tellern in den bayerischen Jugendherbergen und mindestens einmal wöchentlich einem komplett „grünen“ Verpflegungstags.

Das spart nicht nur über 20 Prozent der CO2-Emission bei der Zubereitung der Verpflegung; die Gerichte sind darüber hinaus immer wieder ein Genuss, der im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand hinaus reicht.

Gesunden Appetit

Essenszeiten:

Frühstück: 7:30 - 9:30 Uhr
Mittagessen: 12:00 - 13:00 Uhr
Abendessen: 18:00 - 19:00 Uhr

In den Jugendherbergen verpflegen wir Sie mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Kost, je nach Buchung bestehend aus: Frühstücksbuffet, warmen Mittagessen/Lunchpaket und einer kalten Hauptmahlzeit (warmes Abendessen nur bei Lunch am Mittag, dann in der Regel mit Hauptgericht, Salatbuffet und Nachtisch).

Im Rahmen der Vollpension plus steht in einigen Häusern zusätzlich ein Nachmittagssnack bereit (auf Wunsch und vorherige Anmeldung).

Gerne berücksichtigen wir Ihre Verpflegungswünsche, wie z.B. vegetarisch, vegan, laktosefrei, glutenfrei, schweinefleischlose Kost und nach Absprache auch besondere Lebensmittelallergien.
Bitte sprechen Sie solche Wünsche rechtzeitig mit der Herbergsleitung ab.

Zusätzliche Angaben

Die genannten Preise sind Ab-Preise. Die Gruppenmitgliedschaft ist die Eintrittskarte für Jugendherbergen. Vereine, Verbände, Institutionen und Ausbildungsbetriebe beantragen die Gruppenkarten bei ihrem zuständigen DJH-Landesverband, in denen die antragstellende Organisation ihren Sitz hat. Näheres finden Sie auf der Website unter: www.jugendherberge.de/mitgliedschaft

Altersgrenze:
Jugendherbergen sind in erster Linie ein Angebot für junge Menschen. Gegen einen Aufpreis von 4 € pro Person und Nacht werden auch Mitglieder über 27 Jahren aufgenommen. Diese Altersbeschränkung gilt selbstverständlich nicht für Gruppenleiter sowie für Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem minderjährigen Kind.

Freiplätze für Schulklassen: Pro Schulklasse werden 2 Freiplätze ab 4 Übernachtungen mit Vollpension und einer Mindestteilnehmerzahl von 22 (20 abzurechnenden Personen) gewährt.

Lage

5 Gäste berichten …

Hannah im Oktober 2019

Super nettes, unkompliziertes und flexibles Team! Wir als Jugendgruppe haben uns sehr wohl gefühlt und haben alle Freiheiten bekommen :) Wir werden auf jeden Fall wieder kommen!

Markus Christ im Oktober 2011

Ein wirklich schönes Haus - tolle Lage. Wir haben das Personal als sehr freundlich, zuvorkommend und flexibel erlebt. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Lediglich die baulichen Voraussetzungen sind in die Jahre gekommen ("Vielbettzimmer" und sanitäre Anlagen sind einfach nicht auf dem aktuellen Stand) ...aber alles sehr sauber!

Manuela Meyer im Juni 2010

Wir sind heute erst von dort zurückgekehrt und waren begeistert. Das JH-Team ist sehr flexibel u. unkompliziert, was uns mit 22 Kindern sehr entgegenkam!

dilara im Oktober 2008

ayso ich war mit meiner klasse in der jugendherberge es war sehr schön toll eingerichtet und frau fischer war sehr nett es war toll ich will wieder hin dilara 4b

Alexandra Bernhard im April 2007

Ein sehr sauberes nettes Haus und zuvorkommende Betreiber, wir waren sehr zufrieden und werden bei den nächsten Exkursionen bestimmt wieder bei ihnen nächtigen.

Hannah im Oktober 2019

Super nettes, unkompliziertes und flexibles Team! Wir als Jugendgruppe haben uns sehr wohl gefühlt und haben alle Freiheiten bekommen :) Wir werden auf jeden Fall wieder kommen!

Markus Christ im Oktober 2011

Ein wirklich schönes Haus - tolle Lage. Wir haben das Personal als sehr freundlich, zuvorkommend und flexibel erlebt. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Lediglich die baulichen Voraussetzungen sind in die Jahre gekommen ("Vielbettzimmer" und sanitäre Anlagen sind einfach nicht auf dem aktuellen Stand) ...aber alles sehr sauber!

Manuela Meyer im Juni 2010

Wir sind heute erst von dort zurückgekehrt und waren begeistert. Das JH-Team ist sehr flexibel u. unkompliziert, was uns mit 22 Kindern sehr entgegenkam!

dilara im Oktober 2008

ayso ich war mit meiner klasse in der jugendherberge es war sehr schön toll eingerichtet und frau fischer war sehr nett es war toll ich will wieder hin dilara 4b

Alexandra Bernhard im April 2007

Ein sehr sauberes nettes Haus und zuvorkommende Betreiber, wir waren sehr zufrieden und werden bei den nächsten Exkursionen bestimmt wieder bei ihnen nächtigen.

1/5

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Jugendherberge Falkenberg
Tannenlohe
+49 9637 267 
zur Webseite

 

Hausanschrift

DJH Jugendherberge Falkenberg
"Tannenlohe"
Tannenlohe 1
95685 Falkenberg

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.