1/17
2/17
3/17
4/17
5/17
6/17
7/17
8/17
9/17
10/17
11/17
12/17
13/17
14/17
15/17
16/17
17/17

57413 Finnentrop, Sauerland

Das Hueseken


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik, Familien, private Feiern


KAPAZITÄT

18 Betten in 1 DZ und 2 MBZ mit 6 bis 10 Betten
2 Gruppenräume für 25, 10 und 5 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

3 Duschräume, 4 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 0,5 km, Hallenbad 0,5 km, Bahnhof 0,5 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 5 Personen


PREISE

5.00 € bis 15.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
10.00 € bis 20.00 € pro Person (Übernachtung / Frühstück)
150.00 € bis 250.00 € (Pauschalpreis /Nacht)

Ausstattung

Das Hueseken hat im Erdgeschoss ein 2-Bettzimmer, untergebracht in einer separaten Ferienwohnung, einen Aufenthaltsraum, einen Fernsehraum sowie eine Bücherstube.
Im Obergeschoss befinden sich ein 6-Bettzimmer und ein 10-Bettzimmer.
Auf allen Etagen sind die erforderlichen Sanitäranlagen vorhanden.
Im Untergeschoss ist die voll eingerichtete Küche mit Geschirr für insgesamt 25 Personen, also ideal für Selbstverpfleger. Internet über WLAN ist auf Anfrage kostenfrei nutzbar.

Freizeit

Auf dem Gelände gibt es einen kleinen Wald, eine Wiese mit Garten, einen Spiel- und Feuer- Platz mit rustikalen Tischen und Bänken, Spielwiese, Kinderspielplatz, Wandern, Radfahren.

Ausflugsziele

z.B. die Hansestadt Attendorn mit Tropfsteinhöhle, Burg Schnellenberg und Kreisheimatmuseum. Den Wanderer zieht es vielleicht in die Naturparks Ebbegebirge und Homert oder zum Aussichtspunkt Hohe Bracht bei Altenhundem mit angrenzendem Wild- und Panoramapark. Ein Wassersportparadies ist der Biggesee (Schiffsrundfahrt), Wintersportler kommen im nahen Skigebiet "Wilde Wiese" auf ihre Kosten. Von Anfang Juni bis September reiten Winnetou und Old Shatterhand durch die Karl-May- Festspiele von Elspe. In unmittelbarer Nachbarschaft ist das Finto-Erlebnisbad.

Auch die Jugendherberge ist sehenswert. Das "handgemachte" Fachwerkhaus bietet nicht nur anheimelnde Wohnlichkeit, sondern vielerlei Anregung durch seine Bücherstube und Kunstsammlungen, vor allem auch durch das Atelier der ehem. Herbergsmutter Anneliese- Schmidt-Schöttler, einer anerkannten Bildhauerin. Ihre Arbeiten sind überall in den Kirchen, auf Plätzen und in den Privathäusern des Landes zu sehen.

Zusätzliche Angaben

Genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in unserer historisch eingerichteten ehemaligen Jugendherberge, die 1946 von Jupp-Schöttler erbaut wurde. Das Haus ist von Kultur und Kunst geprägt. Unsere Gäste suchen vor allem Erholung, Entspannung und geistige Anregung. Sie respektieren auch die Nachtruhe der Nachbarn.

Lage

Belegungsplan

 
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Juli 2022
August 2022
September 2022
Oktober 2022
November 2022
Dezember 2022
Januar 2023
Februar 2023
März 2023
April 2023
Mai 2023
Juni 2023
Juli 2023
August 2023
September 2023
Oktober 2023
November 2023
Dezember 2023
Januar 2024
Februar 2024
März 2024
April 2024
Mai 2024
Juni 2024
Juli 2024
August 2024
September 2024
Oktober 2024
November 2024
Dezember 2024
Januar 2025
Februar 2025
März 2025
April 2025
Mai 2025
Juni 2025
Juli 2025
August 2025
September 2025
Oktober 2025
November 2025
Dezember 2025
Januar 2026
Februar 2026
März 2026
April 2026
Mai 2026
Juni 2026
Juli 2026
August 2026
September 2026
Oktober 2026
November 2026
Dezember 2026
Januar 2027
Februar 2027
März 2027
April 2027
Mai 2027
Haus frei
teilweise belegt
auf Anfrage
Haus belegt
Jahresübersichtletzte Bearbeitung: 22.10.2021
weniger anzeigen


 

3 Gäste berichten …

Pfadfindergruppe Überruhr im Februar 2020

Es hat uns gut gefallen. Es war nett und zweckmäßig eingerichtet. Die Kinder hatten viel Spaß.

Peter Vreeswijk im Juni 2019

Dieses Haus ist wirklich zu empfehlen! Gemütliches Haus, schöne Umgebung!

Schulz im Juni 2016

Alles ein wenig angestaubt und einfach, aber mit Charme und mit schönem Außenbereich.

Pfadfindergruppe Überruhr im Februar 2020

Es hat uns gut gefallen. Es war nett und zweckmäßig eingerichtet. Die Kinder hatten viel Spaß.

Peter Vreeswijk im Juni 2019

Dieses Haus ist wirklich zu empfehlen! Gemütliches Haus, schöne Umgebung!

Schulz im Juni 2016

Alles ein wenig angestaubt und einfach, aber mit Charme und mit schönem Außenbereich.

1/3

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Jupp-Schöttler-Jugendherberge
+49 2721 7293 
zur Webseite

 

Hausanschrift

Das Hueseken

Herbergsweg 1
57413 Finnentrop - Bamenohl

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.