• 1944 von 3522
1/12 Haus am Brunnen Vollverpflegungshaus auf 2 Etagen
2/12 Speisesaal Vollverpflegung Haus am Brunnen
3/12 Betreuerzimmer Haus am Brunnen
4/12 "speisesaal" im Selbstversorgerhaus Landhaus Scheidbaum
5/12 Haus am Brunne Seminarraum 2.OG
6/12 Landhaus am Scheidbaum Seminar-, und Aufenthaltsraum
7/12 Fingerfood
8/12 Frühstücksbuffet in der St. Nikolaus Jugendststätte Rursee
9/12 Dachterrassee II. OG angrenzend an den Seminarraum
10/12 Tipi
11/12 Stausee Ausblick Hubertushöhe
12/12 Haus am Brunnen im Herbst

52385 Nideggen, Eifel

St. Nikolaus Jugendstätte Rursee

Tagungs- und Bildungshaus

HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik, Familien


KAPAZITÄT

110 Betten in 2 EZ, 6 DZ und 23 MBZ mit 4 bis 8 Betten
6 Gruppenräume für 3*40, 2*30 und 2*10 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

13 Zimmer mit Dusche und WC, 4 Duschräume, 4 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 5 km, Bahnhof 4 km


PREISE

27.50 € bis 38.00 € pro Person (Vollverpflegung)
300.00 € (Pauschalpreis /Nacht)

Ausstattung

Fernsehgerät, DVD Player, Flipchart, Stellwand, Soundsystem und Beamer (ohne Laptop) auf Anfrage, Clavinova im II. OG., Kapelle

Freizeit

Sport- und Spielwiese, Soccertore, Tischtennisplatten, Kicker, überdachter Lagerfeuerplatz (Tipi), Grillplatz, Wandern, Radfahren, Wassersport uvm.

Ausflugsziele

Burg Nideggen und Heimbach, Rurstausee, Kloster Maria Wald, Moorgebiet Hohes Venn, Monschau, Aachen uvm. . Angebote für kurzfristige Anfragen!

Zusätzliche Angaben

Die Unterkunft liegt romantisch oberhalb der Rurtalsperre in einem weitläufigen Wald- und Wiesengebiet, am Rande der kleinen, gastlichen Ortschaft Schmidt (auch als St. Mokka bekannt). Zur Anlage gehören mehrere Gebäude, deren einzelne Häuser, bzw. Gebäudeeinheiten unterschiedlich ausgestattet sind.

Die Gesamtbettenanzahl beträgt 110, davon sind 76 Betten in unsererm Vollverpflegerhaus, Haus am Brunnen untergebracht, es ist möglich eine größere Personenanzahl in Vollverpflegung zu versorgen. Unser Selbstversorgerhaus ist für die Unterbringung und Versorgung von bis zu 35 Personen geeignet. Das Selbstversorger Gruppenhaus ist sehr ländlich, rustikal eingerichtet.

Lage

20 Gäste berichten …

St. Paulus im Juni 2015

Tolle Lage im Wald, sehr schöne Zimmer im Haupthaus, hervorragendes Essen, nettes Personal. Für Jugendliche perfekt geeignet. Wir kommen gerne wieder!

Hochschule Rhein-Waal im Mai 2013

Sehr nette Lage, sehr freundliche, kreative und zuvorkommende Betreung vor Ort. Wer einen entspannenden und erholsamen (Kurz-) Urlaub mit schönen Wandermöglichkeiten sucht, ist hier genau richtig.

Jens Dickmeiß im April 2013

Gemütliches Haus technisch OK etwas dunkel allerdings meiner Meinung nach zu Teuer. Deshalb nicht die volle Punktzahl

Fuchs, Thea im Oktober 2012

An sich, war unser Aufenthalt in der Jugendstätte Rursee gut, allerdings habe ich zu bemängeln, dass wir trotz dem das wir bescheid gesagt hatten, dass wir früher kommen würden zu Beginn "nur" den Hausmeister angetroffen haben, der nichts davon wusste, dass wir früher kommen. Außerdem hatten wir leider ein kleines Marienkäferproblem in einem Zimmer, was aber nicht weiter tragisch war.

KJG Froschhausen im Juli 2012

Wir waren vom 30.06.2012 - 08.07.2012 mit 80 Personen ( 56 Kindern und 24 Betreuern ) in dem neuen Haus am Brunnen. Das Haus ist in einem TOP Zustand. Es gab nichts zu bemängeln. Die Lage ist auch der wahnsinn. Von See bis hin zu der Anlage ist alles super nutzbar und sehr naturbelassen. Sehr weiter zu empfehlen. Aufjedenfall das Geld wert gewesen und auch super nette Verwaltung vor Ort. Fast vergessen, aber für Selbstverpfleger ein absolutes Highlight ist die neue TOP moderne Küche die keinen Wunsch offen lässt. da kann man quasi alles Kochen. Gesamt beurteilung ist einfach überragend

FeG Köln-Mülheim im Juni 2012

Die Wiese oberhalb des Landhaus Scheidtbaum ist ein wahrer Freizeittraum!!! Die Zimmer waren sehr,sehr einfach und leider waren Zimmer und Sanitäranlagen teilweise nicht richtig sauber. Das Essen war gut. Und die Mitarbeiterinnen sehr hilfsbereit und freundlich. Die Küche im Landhaus war nicht gut ausgestattet - wir waren froh, dass wir uns dort nicht selbst verpflegen wollen... Alles in allem haben wir uns aber wohl gefühlt.

Richter im Juli 2011

Wir waren mit 2 Schulklassen der Jahrgangsstufe 9 in der Herberge. Die Herbergsleitung ist zuvorkommend und sehr flexibel. Wir konnten 3 wunderbar entspannte Tage erleben. Sehr empfehlenswert ist ein Ausflug zum Strandbad in der nähe sowie Wanderungen in der Umgebung.

Jürgen Schmitt im Mai 2011

Unsere Gruppe (ca. 15 Erwachsene der KHG Aachen) verbrachte einige Tage über Silvester/Neujahr 2010/11 in der besonders komfortablen oberen Etage im Haus am Brunnen (das neueste Haus auf der Anlage). Bereits zwei Jahre zuvor hatten wir die Jahreswende in diesem Gebäude und auf dieser Etage zugebracht. Sie ist sehr gemütlich und sehr gut ausgestattet, der große Aufenthaltsraum mit dem Ausblick auf den Rursee ist wunderbar. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Tatsache, dass kleine Gruppen aus der oberen Etage üblicherweise auf eine Selbstversorgerküche in einem benachbarten Gebäude zurückgreifen müssen. Wegen einer durch die Schneelast hervorgerufenen Undichtigkeit im Dach dieses Küchengebäudes mussten wir uns diesmal allerdings die Großküche im Keller des Haus am Brunnen mit der Gruppe, die das Erdgeschoss bewohnte, teilen. Das hat aber gut geklappt. Auch die auf der Anlage vorhandene Kapelle konnten wir wieder nutzen. Die Verwalterin der Häuser war auch diesmal wieder überaus freundlich, kompetent und entgegenkommend. Wir werden sehr gerne wiederkommen.

Andrea Jansen im September 2010

Prima. Tolle Bewirtung und kompetente Gastleitung. Wir kommen gerne wieder.

Christof Wild im Juni 2010

Insgesamt fünf Mal waren ca. 60 Väter und Kinder im Haus St. Nikolaus. Das die Natur drumherum einzigartig und mit dem Nationalpark besonders reizvoll ist, offenbart sich jedem Gast schnell der mal auf der Terrase den Morgennebel oder eine Abendstimmung einfangen durfte. Dass das Haus, unkomplziert sowohl von Köln aus, als auch, und vor allem vor Ort geführt ist besonders hervorzuheben. Das Team um Frau Roßberg ist immer zuvorkommend und ermöglicht vieles. Wir jedenfalls waren rundum zufrieden und haben schon für nächstes Jahr gebucht.

Alexa Stein im November 2009

Wir waren zwei Tage und eine Nacht mit 36 Sechstklässlern im Haus "Am Scheidtbaum" untergebracht. Natürlich ist dieses Gebäude etwas älter, was man auch an der Einrichtung erkennt, aber es ist einfach ideal um mit einer Gruppe dieses Alters zu übernachten. Die (Stadt-)Kinder konnten sich so richtig im Gelände austoben, die zwei im Haus befindlichen Gruppenräume waren hervorragend für pädagogisches Rahmenprogramm geeignet unt die Leiterin der Anlage ist uns bei all unseren - zum Teil sicher komplizierten - Wünschen behilflich gewesen. Ich kann die Anlage nur empfehlen und mich herzlich bedanken für den gelungenen Aufenthalt.

Iris Kreutzer im Mai 2009

Wir waren im Landhaus Scheidbaum. Das Inventar ist sehr alt, Bad und Zimmer könnten renoviert werden. In vielen Bereichen sind Reparaturen nur provisorisch vorgenommen worden. Auch die Außenanlagen könnten modernisiert werden. Die Ruhe und die Sauberkeit sowohl vom Haus als auch von den Außenbereichen sind positiv hervorzuheben. Ebenfalls war die Betreuung durch die Heimleitung zufriedenstellend.

Jürgen Schmitt im April 2009

Wir ? eine Selbstversorgergruppe bestehend aus 18 Erwachsenen ? waren zur Jahreswende 2008/09 im „Haus am Brunnen“ (oberes Stockwerk) untergebracht. Dieses neue Haus ist eines von verschiedenen Gebäuden innerhalb der Anlage. Das obere Stockwerk des „Haus am Brunnen“ bietet viel Komfort (Sofa und Ledersessel, TV, zahlreiche Tische und Stromanschlüsse für Tagungszwecke, zusätzliche Teeküche neben dem Aufenthalts-/Tagungsraum, Balkon mit wunderschönem Ausblick) und ist damit besser und gemütlicher ausgestattet als das untere. Ein Highlight der Bildungs- und Jugendstätte Rursee ist die sehr gut ausgestattete Kapelle, die sich innerhalb der Anlage befindet und die wir für einen Silvestergottesdienst genutzt haben. Den Priester hatten wir allerdings selbst mitgebracht ;-) Wir waren insgesamt sehr zufrieden, hatten einen sehr angenehmen Aufenthalt und werden in Zukunft gegebenenfalls wieder für eine Silvesterfreizeit nach Nideggen-Schmidt fahren.

Rhein, Rolf im Februar 2009

Rückmeldung der Taize-Gruppe Köln-Weiden: Wochenende im Oktober 2008: Sehr positiv: 1. Gruppenraum und Zimmer im oberen Geschoss; 2. Gute Versorgung mit vegetarischem Essen durch die Küche!

Petra Dropmann im Februar 2009

Wir (die KatechetInnen der Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius in Köln) haben das Haus für ein Wochenende (31.01.-01.02.2009) für ca. 50 Kinder im Alter von 8-10 und 16 Erwachsene gebucht. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Zimmer alle sehr gepflegt, hell und freundlich, die Duschen und Toiletten(im 2. OG auf den Zimmern; im 1. OG auf der Etage) alle sehr sauber, die Aufenthaltsräume ansprechend eingerichtet und für unsere Bedürfnisse sehr gut geeignet. Die freundliche Aufnahme, die umsichtige Betreuung, die auf auch kleine Wünsche, wenn es hektisch wurde (z.B. das 3. Nachfüllen des Milchkännchens für die Erwachsenen, während in der Küche das Frühstück vorbereitet wurde) sowie die gute und ausreichende Verpflegung haben uns alle die bittere Kälte an diesem Wochenende vergessen lassen. Vielen Dank an das Team des Jugendhauses für das Wochenende sagen die Kommunionkinder 2009 sowie die KatechetInnen aus Köln-Junkersdorf. Wir können Sie wärmsten weiterempfehlen.

Erik Vogel im Oktober 2008

3 Personen, 1 Woche "Haus am Hang". Gute Unterkunft, tolle Lage. Besonders möchten wir das Personal vor Ort loben: Sehr angenehm, sehr entgegenkommend und äußerst flexibel wird auf die Wünsche der Gäste eingegangen. Fazit: Daumen hoch, können wir auf weiter empfehlen!

Organisatoren XZ-Treffen 2008 im September 2008

Vom 15.08.-17.08.2008 traf sich unsere Gruppe von Motorradfahrern zu einem gemütlichen Wochenende. Hier trafen sich Liebhaber der Yamaha XZ550 und ihre Familien aus ganz Deutschland und aus den Niederlanden. Wir hatten das gesamte Haus am Brunnen mit 78 Betten angemietet. Neben der tollen Landschaft gefiel und der Service des Ferienwerks. Die gute Seele Vor-Ort, Fr. Rosberg, kümmerte sich um alles. An einem Abend wurde gegrillt, der andere lief unter dem Motto italienischer Abend, mit Pizza, Pasta, Lasagne, Brote, Salate uvam. Frühstück, Abendessen und die sauberen, modernen Zimmer waren genau das Richtige für uns. Wir konnten die Teilnehmer des Treffens familienweise unterbringen. Bereits im Vorfeld war die Zusammenarbeit mit der Kölner Verwaltung sehr angenehm. Ansonsten war auch sonst alles bestens organisiert und alle sehr freundlich und zuvorkommend. Wir können die Unterkunft nur wärmstens empfehlen und würde, vielleicht auch zu einem anderen Anlaß, wiederkommen.

Nicolas Kramer im September 2007

Wir haben das Haus nun schon zum 3. Mal gebucht und sind somit selbstverständlich sehr zufrieden mit den Gegebenheiten. Man kann sich hier wirklich sehr wohl fühlen und ist auch etwas für sich. Alles bestens, jederzeit gerne wieder.

Manfred Grouls im April 2007

Wir haben uns dort sehr aufgehoben und wohlgefühlt. Essen war gut, Personal freundlich und hilfsbereit, die Zimmer waren ganz toll (obere Etage). Wir waren aber auch die meiste Zeit allein im Haus, ohne eine andere Gruppe, so dass kaum Konflikte entstehen konnten.

Beate Hoffmann im April 2007

Ich habe das (neuere von mehreren) Haus für ein Chorwochenende gebucht und mit der Buchung einen sehr schönen Tagungsraum bekommen, der uns ein sehr angenehmes Wochenende ermöglicht hat. Die Schlaf-Räumlichkeiten sind neu und wohn-gemütlich. Mit der Küche waren wir erst nicht ganz so glücklich, da wir einen hohen Vegetarierinnen-Anteil hatten und das auch angekündigt war. Dennoch war der Obst-, Rohkost- und Gemüseanteil sehr gering. Auf Nachfragen besserte sich aber die Situation. Beim nächsten Mal würde ich es eine Woche vor der Gruppenankunft einfach noch mal anmelden. Immerhin waren wir (auch wegen der herrlichen Lage) so zufrieden, dass wir gleich für das kommende Jahr wieder gebucht haben. Gruß Beate Hoffmann

St. Paulus im Juni 2015

Tolle Lage im Wald, sehr schöne Zimmer im Haupthaus, hervorragendes Essen, nettes Personal. Für Jugendliche perfekt geeignet. Wir kommen gerne wieder!

Hochschule Rhein-Waal im Mai 2013

Sehr nette Lage, sehr freundliche, kreative und zuvorkommende Betreung vor Ort. Wer einen entspannenden und erholsamen (Kurz-) Urlaub mit schönen Wandermöglichkeiten sucht, ist hier genau richtig.

Jens Dickmeiß im April 2013

Gemütliches Haus technisch OK etwas dunkel allerdings meiner Meinung nach zu Teuer. Deshalb nicht die volle Punktzahl

Fuchs, Thea im Oktober 2012

An sich, war unser Aufenthalt in der Jugendstätte Rursee gut, allerdings habe ich zu bemängeln, dass wir trotz dem das wir bescheid gesagt hatten, dass wir früher kommen würden zu Beginn "nur" den Hausmeister angetroffen haben, der nichts davon wusste, dass wir früher kommen. Außerdem hatten wir leider ein kleines Marienkäferproblem in einem Zimmer, was aber nicht weiter tragisch war.

KJG Froschhausen im Juli 2012

Wir waren vom 30.06.2012 - 08.07.2012 mit 80 Personen ( 56 Kindern und 24 Betreuern ) in dem neuen Haus am Brunnen. Das Haus ist in einem TOP Zustand. Es gab nichts zu bemängeln. Die Lage ist auch der wahnsinn. Von See bis hin zu der Anlage ist alles super nutzbar und sehr naturbelassen. Sehr weiter zu empfehlen. Aufjedenfall das Geld wert gewesen und auch super nette Verwaltung vor Ort. Fast vergessen, aber für Selbstverpfleger ein absolutes Highlight ist die neue TOP moderne Küche die keinen Wunsch offen lässt. da kann man quasi alles Kochen. Gesamt beurteilung ist einfach überragend

FeG Köln-Mülheim im Juni 2012

Die Wiese oberhalb des Landhaus Scheidtbaum ist ein wahrer Freizeittraum!!! Die Zimmer waren sehr,sehr einfach und leider waren Zimmer und Sanitäranlagen teilweise nicht richtig sauber. Das Essen war gut. Und die Mitarbeiterinnen sehr hilfsbereit und freundlich. Die Küche im Landhaus war nicht gut ausgestattet - wir waren froh, dass wir uns dort nicht selbst verpflegen wollen... Alles in allem haben wir uns aber wohl gefühlt.

Richter im Juli 2011

Wir waren mit 2 Schulklassen der Jahrgangsstufe 9 in der Herberge. Die Herbergsleitung ist zuvorkommend und sehr flexibel. Wir konnten 3 wunderbar entspannte Tage erleben. Sehr empfehlenswert ist ein Ausflug zum Strandbad in der nähe sowie Wanderungen in der Umgebung.

Jürgen Schmitt im Mai 2011

Unsere Gruppe (ca. 15 Erwachsene der KHG Aachen) verbrachte einige Tage über Silvester/Neujahr 2010/11 in der besonders komfortablen oberen Etage im Haus am Brunnen (das neueste Haus auf der Anlage). Bereits zwei Jahre zuvor hatten wir die Jahreswende in diesem Gebäude und auf dieser Etage zugebracht. Sie ist sehr gemütlich und sehr gut ausgestattet, der große Aufenthaltsraum mit dem Ausblick auf den Rursee ist wunderbar. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Tatsache, dass kleine Gruppen aus der oberen Etage üblicherweise auf eine Selbstversorgerküche in einem benachbarten Gebäude zurückgreifen müssen. Wegen einer durch die Schneelast hervorgerufenen Undichtigkeit im Dach dieses Küchengebäudes mussten wir uns diesmal allerdings die Großküche im Keller des Haus am Brunnen mit der Gruppe, die das Erdgeschoss bewohnte, teilen. Das hat aber gut geklappt. Auch die auf der Anlage vorhandene Kapelle konnten wir wieder nutzen. Die Verwalterin der Häuser war auch diesmal wieder überaus freundlich, kompetent und entgegenkommend. Wir werden sehr gerne wiederkommen.

Andrea Jansen im September 2010

Prima. Tolle Bewirtung und kompetente Gastleitung. Wir kommen gerne wieder.

Christof Wild im Juni 2010

Insgesamt fünf Mal waren ca. 60 Väter und Kinder im Haus St. Nikolaus. Das die Natur drumherum einzigartig und mit dem Nationalpark besonders reizvoll ist, offenbart sich jedem Gast schnell der mal auf der Terrase den Morgennebel oder eine Abendstimmung einfangen durfte. Dass das Haus, unkomplziert sowohl von Köln aus, als auch, und vor allem vor Ort geführt ist besonders hervorzuheben. Das Team um Frau Roßberg ist immer zuvorkommend und ermöglicht vieles. Wir jedenfalls waren rundum zufrieden und haben schon für nächstes Jahr gebucht.

Alexa Stein im November 2009

Wir waren zwei Tage und eine Nacht mit 36 Sechstklässlern im Haus "Am Scheidtbaum" untergebracht. Natürlich ist dieses Gebäude etwas älter, was man auch an der Einrichtung erkennt, aber es ist einfach ideal um mit einer Gruppe dieses Alters zu übernachten. Die (Stadt-)Kinder konnten sich so richtig im Gelände austoben, die zwei im Haus befindlichen Gruppenräume waren hervorragend für pädagogisches Rahmenprogramm geeignet unt die Leiterin der Anlage ist uns bei all unseren - zum Teil sicher komplizierten - Wünschen behilflich gewesen. Ich kann die Anlage nur empfehlen und mich herzlich bedanken für den gelungenen Aufenthalt.

Iris Kreutzer im Mai 2009

Wir waren im Landhaus Scheidbaum. Das Inventar ist sehr alt, Bad und Zimmer könnten renoviert werden. In vielen Bereichen sind Reparaturen nur provisorisch vorgenommen worden. Auch die Außenanlagen könnten modernisiert werden. Die Ruhe und die Sauberkeit sowohl vom Haus als auch von den Außenbereichen sind positiv hervorzuheben. Ebenfalls war die Betreuung durch die Heimleitung zufriedenstellend.

Jürgen Schmitt im April 2009

Wir ? eine Selbstversorgergruppe bestehend aus 18 Erwachsenen ? waren zur Jahreswende 2008/09 im „Haus am Brunnen“ (oberes Stockwerk) untergebracht. Dieses neue Haus ist eines von verschiedenen Gebäuden innerhalb der Anlage. Das obere Stockwerk des „Haus am Brunnen“ bietet viel Komfort (Sofa und Ledersessel, TV, zahlreiche Tische und Stromanschlüsse für Tagungszwecke, zusätzliche Teeküche neben dem Aufenthalts-/Tagungsraum, Balkon mit wunderschönem Ausblick) und ist damit besser und gemütlicher ausgestattet als das untere. Ein Highlight der Bildungs- und Jugendstätte Rursee ist die sehr gut ausgestattete Kapelle, die sich innerhalb der Anlage befindet und die wir für einen Silvestergottesdienst genutzt haben. Den Priester hatten wir allerdings selbst mitgebracht ;-) Wir waren insgesamt sehr zufrieden, hatten einen sehr angenehmen Aufenthalt und werden in Zukunft gegebenenfalls wieder für eine Silvesterfreizeit nach Nideggen-Schmidt fahren.

Rhein, Rolf im Februar 2009

Rückmeldung der Taize-Gruppe Köln-Weiden: Wochenende im Oktober 2008: Sehr positiv: 1. Gruppenraum und Zimmer im oberen Geschoss; 2. Gute Versorgung mit vegetarischem Essen durch die Küche!

Petra Dropmann im Februar 2009

Wir (die KatechetInnen der Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius in Köln) haben das Haus für ein Wochenende (31.01.-01.02.2009) für ca. 50 Kinder im Alter von 8-10 und 16 Erwachsene gebucht. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Zimmer alle sehr gepflegt, hell und freundlich, die Duschen und Toiletten(im 2. OG auf den Zimmern; im 1. OG auf der Etage) alle sehr sauber, die Aufenthaltsräume ansprechend eingerichtet und für unsere Bedürfnisse sehr gut geeignet. Die freundliche Aufnahme, die umsichtige Betreuung, die auf auch kleine Wünsche, wenn es hektisch wurde (z.B. das 3. Nachfüllen des Milchkännchens für die Erwachsenen, während in der Küche das Frühstück vorbereitet wurde) sowie die gute und ausreichende Verpflegung haben uns alle die bittere Kälte an diesem Wochenende vergessen lassen. Vielen Dank an das Team des Jugendhauses für das Wochenende sagen die Kommunionkinder 2009 sowie die KatechetInnen aus Köln-Junkersdorf. Wir können Sie wärmsten weiterempfehlen.

Erik Vogel im Oktober 2008

3 Personen, 1 Woche "Haus am Hang". Gute Unterkunft, tolle Lage. Besonders möchten wir das Personal vor Ort loben: Sehr angenehm, sehr entgegenkommend und äußerst flexibel wird auf die Wünsche der Gäste eingegangen. Fazit: Daumen hoch, können wir auf weiter empfehlen!

Organisatoren XZ-Treffen 2008 im September 2008

Vom 15.08.-17.08.2008 traf sich unsere Gruppe von Motorradfahrern zu einem gemütlichen Wochenende. Hier trafen sich Liebhaber der Yamaha XZ550 und ihre Familien aus ganz Deutschland und aus den Niederlanden. Wir hatten das gesamte Haus am Brunnen mit 78 Betten angemietet. Neben der tollen Landschaft gefiel und der Service des Ferienwerks. Die gute Seele Vor-Ort, Fr. Rosberg, kümmerte sich um alles. An einem Abend wurde gegrillt, der andere lief unter dem Motto italienischer Abend, mit Pizza, Pasta, Lasagne, Brote, Salate uvam. Frühstück, Abendessen und die sauberen, modernen Zimmer waren genau das Richtige für uns. Wir konnten die Teilnehmer des Treffens familienweise unterbringen. Bereits im Vorfeld war die Zusammenarbeit mit der Kölner Verwaltung sehr angenehm. Ansonsten war auch sonst alles bestens organisiert und alle sehr freundlich und zuvorkommend. Wir können die Unterkunft nur wärmstens empfehlen und würde, vielleicht auch zu einem anderen Anlaß, wiederkommen.

Nicolas Kramer im September 2007

Wir haben das Haus nun schon zum 3. Mal gebucht und sind somit selbstverständlich sehr zufrieden mit den Gegebenheiten. Man kann sich hier wirklich sehr wohl fühlen und ist auch etwas für sich. Alles bestens, jederzeit gerne wieder.

Manfred Grouls im April 2007

Wir haben uns dort sehr aufgehoben und wohlgefühlt. Essen war gut, Personal freundlich und hilfsbereit, die Zimmer waren ganz toll (obere Etage). Wir waren aber auch die meiste Zeit allein im Haus, ohne eine andere Gruppe, so dass kaum Konflikte entstehen konnten.

Beate Hoffmann im April 2007

Ich habe das (neuere von mehreren) Haus für ein Chorwochenende gebucht und mit der Buchung einen sehr schönen Tagungsraum bekommen, der uns ein sehr angenehmes Wochenende ermöglicht hat. Die Schlaf-Räumlichkeiten sind neu und wohn-gemütlich. Mit der Küche waren wir erst nicht ganz so glücklich, da wir einen hohen Vegetarierinnen-Anteil hatten und das auch angekündigt war. Dennoch war der Obst-, Rohkost- und Gemüseanteil sehr gering. Auf Nachfragen besserte sich aber die Situation. Beim nächsten Mal würde ich es eine Woche vor der Gruppenankunft einfach noch mal anmelden. Immerhin waren wir (auch wegen der herrlichen Lage) so zufrieden, dass wir gleich für das kommende Jahr wieder gebucht haben. Gruß Beate Hoffmann

1/20

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

St.Nikolaus Jugendstätte Rursee gGmbH

02474 280
zur Webseite

 

Hausanschrift

St. Nikolaus Jugendstätte Rursee
Tagungs- und Bildungshaus
Am Scheidtbaum 1
52385 Nideggen

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.