• 1762 von 3584
1/10
2/10
3/10
4/10
5/10
6/10
7/10
8/10
9/10
10/10

97797 Wartmannsroth, Rhön - Bayern

Pfadfinderheim-Sippachsmühle


HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Familien


KAPAZITÄT

38 Betten in 2 DZ und 7 MBZ mit 4 bis 6 Betten
Zeltplatz für 60 Personen
3 Gruppenräume für 50, 20 und 20 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

1 Duschraum, 2 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 11 km, Hallenbad 11 km, Bahnhof 10 km


PREISE

4.00 € bis 7.50 € pro Person (Selbstverpflegung)

Pfadfinderheim Sippachsmühle

Die Sippachsmühle ist in erster Linie ein Selbstversorgerhaus für Pfadfinder, Kinder- und Jugendgruppen, Vereinen und Verbänden mit eigenen Betreuern. Auf Anfrage steht das Haus aber auch Familien, Wandergruppen und sonstigen Interessierten offen.
Haupthaus:

Aufenthaltssaal: Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein großer Aufenthaltsraum mit Kamin und einer Theke.

Küche:
An den Aufenthaltssaal grenzt die Küche an, die mit einem fünf-flammigen Gasherd, einem eingelassenen Hockerkocher, einer Mikrowelle, zwei Kühlschränken, einem Gefrierfach sowie ausreichend Arbeitsflächen und Töpfen, Geschirr, Besteck ausgestattet ist.
Sanitäre Einrichtung: Im Zwischengeschoss befindet sich ein Duschraum mit drei Duschkabinen und einer Sauna. Angrenzend daran liegen die beiden Toilettenräume für Mädchen und Jungen.

Schlafräume:
Die Schlafräume bieten Platz für 38 Personen und setzen sich aus zwei 6-Bett-Zimmern (Stockbetten), fünf 4-Bett-Zimmern (Stockbetten), einem 2-Bett-Zimmer (Stockbett) sowie zwei 2-Bettzimmern (Einzelbetten) zusammen. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Waschbecken mit Kalt- und Warmwasser.

Aufenthaltsraum:
Der erste Stock birgt neben den Schlafräumen auch einen Aufenthaltsraum mit einer Sitzecke, Tischen, Stühlen und einer kleinen Hausbibliothek. Er eignet sich für die verschiedensten Aktivitäten.

Alte Schule:

Als separates Gebäude eignet sich die „Alte Schule“ als Seminarraum oder Matratzenlager für bis zu 25 Personen.

Zeltplatz

Der Zeltplatz mit Feuerstelle bietet Platz für ca. 60 Personen . Außerdem ist ein gemauerter Grillplatz vorhanden. Generell kann die Feuerstelle auf dem Zeltplatz benutzt werden, allerdings muss jede Gruppe sich vorher über die aktuelle Waldbrandgefahr informieren.

Freizeit

Wandern, Radfahren, Reiten, Naturerkundungen

Bemerkungen

Die Sippachsmühle befindet sich im Naturpark und Biosphärenreservat Rhön, umgeben von Wald und Wiesen ca 2 km von der nächsten Ortschaft entfernt.

Zusätzliche Angaben

Die Sippachsmühle ist in erster Linie ein Selbstversorgerhaus für Pfadfinder, Kinder- und Jugendgruppen, Vereinen und Verbänden mit eigenen Betreuern. Auf Anfrage steht das Haus aber auch Familien, Wandergruppen und sonstigen Interessierten offen.

Pfadfinder:
Haus: 7,00 € pro Person pro Nacht inkl. NK
Schulgebäude: 4,50 € pro Nacht inkl. NK
Zeltplatz: 4,00 € pro Person pro Nacht inkl. NK;
Pro Nacht sind jedoch mindestens: 195 Euro bei Nutzung des Haupthauses, 45 Euro bei Nutzung des Schulgebäudes, 40 Euro bei Nutzung des Zeltplatzes

Andere Gruppen:
Haus: 7,50 € pro Person pro Nacht inkl. NK
Schulgebäude: 5,00 € pro Person pro Nacht inkl. NK
Zeltplatz: 4,50 € pro Person pro Nacht inkl. NK;
Pro Nacht sind jedoch mindestens: 210 Euro bei Nutzung des Haupthauses, 50 Euro bei Nutzung des Schulgebäudes, 40 Euro bei Nutzung des Zeltplatzes

Mindestbelegung am Wochenende sind zwei Nächte!
Für weitere Informationen, auch zu anderen Hütten, Häusern oder Zeltplätzen des Pfadfinderfördererkreis e.V., besuchen Sie doch bitte unsere Seite www.huetten-haeuser- zeltplaetze.de!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lage

5 Gäste berichten …

volker im Oktober 2019

sehr schöne Lage veraltete Ausstattung Sanitär OK Zimmer renovierungsbedürftig Netter Hausverwalter

Eva im Oktober 2018

Pfadfinderheim mitten in der Natur ca. 2 km vom Ort entfernt tief im Wald. Kein Handyempfang! Rustikal und einfach eingerichtet. Für uns immer wieder ein toller Ort um dem Alltag zu entfliehen.

Joratha im Juni 2017

Das Gelände ist wunderschön! Das Haus ist eigentlich auch schön, aber die Aussage "hat schon bessere Tage gesehen" ist schon arg geschönt. Wir waren nun schon 4x, mit einer anderen Gruppe dort und haben uns anfangs sehr über den Zustand erschrocken. Dabei ist das Alter und der abgewohnte Zustand nur ein kleiner Teil des Problems. Alte Ausstattungen sind nicht schlimm, aber wenn dann alles noch schmutzig, ungepflegt und, im Fall von Küche und Sanitäranlagen, auch noch wirklich schmutzstarrend und z.T. auch schimmlig, dann ist das mehr als ekelig. Vor Benutzung musste erst stundenlang Großputz gemacht werden. Da aber sogar das ganze Putzzeug völlig verdreckt ist, ist das ein schwieriges Unterfangen. Die Küche ist dabei der echte Knackpunkt. Die Spülmaschine leckt, der Herd hat viele Tücken, der Backofen funktioniert nur "heiß" oder gar nicht. Die Küchenschränke faulen vor sich hin. Fazit: Der Zeltplatz und die Außenbereiche sind super, der Hauswart ist freundlich, Geschirr, Besteck und Küchenausstattung sind genug vorhanden. Wenn jetzt auch mal ordentlich geputzt würde und man bei den Übergaben auf die Sauberkeit achten würde, wäre alles gut.

Beate im Mai 2015

wir haben ein wunderschönes Wochenende verbracht. Der Platz ist traumhaft, viel Möglichkeiten zum Toben, Feiern, Grillen, Feuer machen. Das Haus ist minimaler Standard was Komfort und Einrichtung angeht, der Zustand von der Reinigungswut der Vorgänger abhängig. Wer hier empfindlich ist, sollte lieber einen anderen Platz wählen.

Karoline M. im Mai 2012

Das Haus zu finden ist relativ einfach, auch wenn man erst ca. 2km durch den Wald fährt. Es hat eine gute Ausstattung bzgl. Küche und Bädern. Eine eigene Theke mit reichlich Kühlung gibt es auch. Ideal zum Feiern. Allerdings hat die Einrichtung schon bessere Tage erlebt, insbesondere einige Betten hingen etwas durch, wenn man sich reingelegt hat und die Sauberkeit ist abhängig von der vorangehenden Gruppe. Alles in allem waren wir jedoch sehr zufrieden.

volker im Oktober 2019

sehr schöne Lage veraltete Ausstattung Sanitär OK Zimmer renovierungsbedürftig Netter Hausverwalter

Eva im Oktober 2018

Pfadfinderheim mitten in der Natur ca. 2 km vom Ort entfernt tief im Wald. Kein Handyempfang! Rustikal und einfach eingerichtet. Für uns immer wieder ein toller Ort um dem Alltag zu entfliehen.

Joratha im Juni 2017

Das Gelände ist wunderschön! Das Haus ist eigentlich auch schön, aber die Aussage "hat schon bessere Tage gesehen" ist schon arg geschönt. Wir waren nun schon 4x, mit einer anderen Gruppe dort und haben uns anfangs sehr über den Zustand erschrocken. Dabei ist das Alter und der abgewohnte Zustand nur ein kleiner Teil des Problems. Alte Ausstattungen sind nicht schlimm, aber wenn dann alles noch schmutzig, ungepflegt und, im Fall von Küche und Sanitäranlagen, auch noch wirklich schmutzstarrend und z.T. auch schimmlig, dann ist das mehr als ekelig. Vor Benutzung musste erst stundenlang Großputz gemacht werden. Da aber sogar das ganze Putzzeug völlig verdreckt ist, ist das ein schwieriges Unterfangen. Die Küche ist dabei der echte Knackpunkt. Die Spülmaschine leckt, der Herd hat viele Tücken, der Backofen funktioniert nur "heiß" oder gar nicht. Die Küchenschränke faulen vor sich hin. Fazit: Der Zeltplatz und die Außenbereiche sind super, der Hauswart ist freundlich, Geschirr, Besteck und Küchenausstattung sind genug vorhanden. Wenn jetzt auch mal ordentlich geputzt würde und man bei den Übergaben auf die Sauberkeit achten würde, wäre alles gut.

Beate im Mai 2015

wir haben ein wunderschönes Wochenende verbracht. Der Platz ist traumhaft, viel Möglichkeiten zum Toben, Feiern, Grillen, Feuer machen. Das Haus ist minimaler Standard was Komfort und Einrichtung angeht, der Zustand von der Reinigungswut der Vorgänger abhängig. Wer hier empfindlich ist, sollte lieber einen anderen Platz wählen.

Karoline M. im Mai 2012

Das Haus zu finden ist relativ einfach, auch wenn man erst ca. 2km durch den Wald fährt. Es hat eine gute Ausstattung bzgl. Küche und Bädern. Eine eigene Theke mit reichlich Kühlung gibt es auch. Ideal zum Feiern. Allerdings hat die Einrichtung schon bessere Tage erlebt, insbesondere einige Betten hingen etwas durch, wenn man sich reingelegt hat und die Sauberkeit ist abhängig von der vorangehenden Gruppe. Alles in allem waren wir jedoch sehr zufrieden.

1/5

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Pfadfinder Förderer Stiftung
Büro
0956163366
zur Webseite

 

Hausanschrift

Pfadfinderheim-Sippachsmühle

Schwärzelbach
97797 Wartmannsroth

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.