• 508 von 3469
1/3
2/3
3/3

37290 Meißner, Hessisches Bergland

Jugenddorf Hoher Meißner


KAPAZIT√ĄT

55 Betten in 1 EZ, 10 DZ und 6 MBZ mit 4 bis 6 Betten
5 Gruppenräume für 50, 29, 25 und 2*10 Personen


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 15 km, Hallenbad 15 km, Bahnhof 8 km


PREISE

26.50 € bis 34.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Sie wohnen in modernen Doppelzimmern und großen freundlichen Mehrbettzimmern (bis 6 Personen). Alle Zimmer sind grundlegend modernisiert und mit Dusche und WC ausgestattet. Ein Gästehaus ist teilweise behindertengerecht ausgestattet.
In beiden Gästehäusern stehen Ihnen Aufenthaltsräume für Unterricht, Tagungen, Meditation, Spiele, Freizeitgestaltung und Entspannung zur Verfügung.

Werkraum, Fotolabor, Spielzimmer, Gymnastikraum, Meditationsraum, Tagungsmedien, Gesellschaftsspiele, Ballspiele, Tischtennisplatte

Freizeit

Spielwiese, Kinderspielplatz, Lagerfeuerplatz, Grillplatz, Volleyballfeld, Bolzplatz, Basketballkorb, Wandern, Bergsteigen, Wintersport

Ausflugsziele

Tierpark Germerode, Besucherbergwerk, Grenzlandmuseum Bad Sooden- Allendorf, Exkursionen nach Eisenach, Wartburg, Burg Hanstein

Bemerkungen

Idyllisch im Wald gelegene Freizeiteinrichtung (Jugenddorf/Jugendherberge) des Werra-Meißner-Kreises.
Ideal für Wochenendfreizeiten und Klassenfahrten sowie Wanderungen ( auch geführte Wanderungen).
Mit zauberhaftem 1,5 km langen Barfußpfad - Erlebnis und Urlaub pur.

Lage

7 Gäste berichten …

Tanja König

Haus sehr gut, Verflegung auch alles super, immer wieder.

Andrea Theis

Die einzigartige Lage, uneingeschränktes Eingehen der Heimleitung und des Personals auf Sonderwünsche und leckeres Essen machen das Jugenddorf zu einem Ort, an dem man seine Seele baumeln lassen kann!

Andrea Espagné

Wunderschöne Umgebung, mitten im Wald, Ruhe pur, aber Barfußpfad und Wanderwege unmittelbar vor der Tür. Zimmer einfach aber gepflegt, Betten gut, Badezimmer neu und alles sehr sauber. Prima!

Meul (Navigatoren)

sehr freundliches/ flexibles Personal gutes Essen an den Getränken könnte man arbeiten. Ich habe ein Sprudelgerät vorgeschlagen (sh. Siegwinden), daß man an die Quelle anschließen kann. Jeder TN bezahlt für ein WE/ 1 € und kann soviel trinken, wie er will

Marlene Schanze

Die Lage und die Anlage sind sehr gut. Ebenso die Ausstattung des Hauses und die Betreuung durch Herrn Trube. Das Essen war schmackhaft und kindgerecht.

Matthäusgemeinde Okriftel

Sehr freundliche und fürsorgliche Herbergseltern und Mitarbeiterinnen!!!! Keine unserer Fragen oder Bitten stieß auf taube Ohren, sondern jedeR der Mitarbeitenden hatte für unsere Anliegen jederzeit offene Ohren. Traumhaftes Gelände in schöner Umgebung. Wir würden jederzeit gerne wieder kommen.

Anja Päckert

Die Zimmer müssen mal neu gestrichen werden. Und bitte nicht nur in weiß - wie in einem Krankenhaus!! Mindestens eine Wand sollte farbig gestaltet werden. Sonst war alles in Ordnung. Sehr schöne Lage.

Tanja König

Haus sehr gut, Verflegung auch alles super, immer wieder.

Andrea Theis

Die einzigartige Lage, uneingeschränktes Eingehen der Heimleitung und des Personals auf Sonderwünsche und leckeres Essen machen das Jugenddorf zu einem Ort, an dem man seine Seele baumeln lassen kann!

Andrea Espagné

Wunderschöne Umgebung, mitten im Wald, Ruhe pur, aber Barfußpfad und Wanderwege unmittelbar vor der Tür. Zimmer einfach aber gepflegt, Betten gut, Badezimmer neu und alles sehr sauber. Prima!

Meul (Navigatoren)

sehr freundliches/ flexibles Personal gutes Essen an den Getränken könnte man arbeiten. Ich habe ein Sprudelgerät vorgeschlagen (sh. Siegwinden), daß man an die Quelle anschließen kann. Jeder TN bezahlt für ein WE/ 1 € und kann soviel trinken, wie er will

Marlene Schanze

Die Lage und die Anlage sind sehr gut. Ebenso die Ausstattung des Hauses und die Betreuung durch Herrn Trube. Das Essen war schmackhaft und kindgerecht.

Matthäusgemeinde Okriftel

Sehr freundliche und fürsorgliche Herbergseltern und Mitarbeiterinnen!!!! Keine unserer Fragen oder Bitten stieß auf taube Ohren, sondern jedeR der Mitarbeitenden hatte für unsere Anliegen jederzeit offene Ohren. Traumhaftes Gelände in schöner Umgebung. Wir würden jederzeit gerne wieder kommen.

Anja Päckert

Die Zimmer müssen mal neu gestrichen werden. Und bitte nicht nur in weiß - wie in einem Krankenhaus!! Mindestens eine Wand sollte farbig gestaltet werden. Sonst war alles in Ordnung. Sehr schöne Lage.

1/7