• 336 von 3192
1/20 Altes Pfarrhaus zwischen hohen Bäumen
2/20 Der Eingang zum Pfarrhof mit dem Seminarraum "Betsaal"
3/20 Das Haus von der Gartenseite aus
4/20 Die Wohnküche mit dem großen Tisch ist das Herzstück des Hauses
5/20 Eine Besonderheit: In jedem Raum viele Bücher und Spiele für Kinder und Erwachsene.
6/20 Das Musikzimmer: Schlafraum oder Gruppenraum - hier ein "Wohnzimmerkonzert"
7/20 Die gemütliche Diele lädt zur Sitzrunde ein.
8/20 Der historische Kaminofen in der Diele spendet behagliche Wärme.
9/20 Viel Platz auf der Terrasse, ein Fenster zur Küche ist die Durchreiche.
10/20 Die Terrasse am Teich ist ein grünes Wohnzimmer.
11/20 Über die Terrasse geht es zum "Häuschen".
12/20 Im Häuschen gibt es ein ausziehbares Schafsofa und ein Empore zum Schlafen
13/20 Mit Kochecke und kleinem Duschbad ist das Häuschen ein separates Apartment.
14/20 Der Gruppenraum ist im ehemaligen "Betsaal".
15/20 Der Gruppenraum ist mit Sitzkissen, Stühlen oder Matratzen verschieden einzurichten.
16/20 Grillhäuschen mit Steinbackofen für Pizza, Brot und Kuchen
17/20 Stille Ecken für Hängematten
18/20 Die große Scheune bietet Platz für Feste und Veranstaltungen
19/20 Große Wiesen für viele Möglichkeiten
20/20 Das Pfarranwesen: 7000 qm - links die Scheune rechts der Betsaal

34576 Homberg/Efze, Hessisches Bergland

Altes Pfarrhaus Wernswig

Tagungs- und Gästehaus

HAUSEIGNUNG

Seminare, Musik, Familien, private Feiern


KAPAZITÄT

15 Betten in 2 EZ, 3 DZ und 2 MBZ mit 3 Betten
1 Gruppenraum für 20 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

3 Duschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 5 km, Bahnhof 14 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 10 Personen


PREISE

ab 20.00 € pro Person (Selbstverpflegung)

Das Alte Pfarrhaus

Das denkmalsgeschützte Pfarrhaus von 1773 liegt auf einem 7000 qm großen Grundstück, es ist mitten im Dorf eine Welt für sich, eine Oase der Ruhe, um für eine Weile den Alltag zu vergessen.

Auf unserer Homepage "altes-pfarrhaus-wernswig.de" stehen die freien Termine.

Das Alte Pfarrhaus wird immer nur mit einer Gruppe auf einmal belegt, so bleibt die familiäre Atmosphäre gewahrt. Als Einzelgäste kommen Pilger, wenn das Haus nicht durch eine Gruppe belegt ist. Das Haus liegt an Elisabethpfad und am Jakobsweg.

Durch die Lehmwände ist das Haus auch bei Hitze angenehm kühl. Die Lehmwände halten auch Handy- und W-Lan-Strahlen ab. Handy-Empfang im Haus ist deshalb begrenzt, W-Lan ist nur in der Diele im ersten Stockwerk möglich.

Durch die Lage mitten in Deutschland ist das Haus für viele gut erreichbar. Geschätzt wird das Haus von Kreativgruppen und von Fortbildungs- und Arbeitsgruppen, zunehmend finden Familientreffen bei uns statt. Einige Gruppen kommen seit bis zu 30 Jahren immer wieder, und sind zu Freunden geworden.

Eine Besonderheit des Hauses: Es gibt viele Bücher für Kinder und Erwachsene, auch Bilderbücher für die Keinsten. Die große Brio-Eisenbahn mit vielen Details und andere Spiele

Im Dachgeschoss ist unsere eigene Wohnung, gut schallisoliert. So kann das Haus gemeinsam genutzt werden, ohne sich gegenseitig zu stören. Seit 1983 leben wir im Alten Pfarrhaus, hier sind unsere Töchter groß geworden.

Wir haben das Haus nach ökologischen und historischen Gesichtspunkten als Tagungshaus und Ferienwohnung für Selbstversorger-Gruppen eingerichtet. Es macht uns Freude, einen guten Platz zu schaffen, an dem wir uns mit unseren Gästen wohl fühlen.

Die Räume des Hauses

Die Atmosphäre des Hauses ist geprägt von hohen, hellen Räumen mit großen Fenstern. Auf zwei Etagen befinden sich sechs geräumige Zimmer, liebevoll gestaltet, sowie zwei Bäder.
Das "Häuschen" am Teich ist ein kleines Apartment mit Bad und Kochecke. Außer dem ausziehbaren Schlafsofa gibt es noch eine Empore zum Schlafen.
Für 1-2 Personen ideal.
Eine Terrasse und ein eigener kleiner Garten bieten Platz zum Rückzug.

Die behagliche Wohnküche im Hauptgebäude mit dem großen Tisch ist das Herzstück des Hauses. Sie ist für Selbstversorgung gut ausgestattet, auch mit Spülmaschine, eine Getreidemühle ist im Haus.

Die Küche ist auch Aufenthaltsraum. Die Diele im ersten Stock mit dem historischen Kaminofen dient ebenfalls als Aufenthaltsraum. Das "Musikzimmer" mit Klavier, Gitarre und Steeldrum hat zwei ausziehbare Schlafsofas. Es wird gern als kleiner Gruppenraum genutzt.

Eine Besonderheit des Hauses: In allen Räumen sind viele Bücher für große und kleine Kinder und Erwachsene sowie Gesellschaftsspiele. Besonders für kleine Kinder gibt es viele Bilderbücher und Spiele für drinnen und draußen.

Der Seminarraum
(38 qm) hat eine große Pinnwand, Flipchart und Beamer. Er kann mit Stühlen, Sitzkissen, Decken und Matratzen unterschiedlich eingerichtet werden. In einem separaten Gebäude gelegen stört es nicht, wenn es zum Beispiel bei einer Trommelgruppe auch mal lauter wird

Die Scheune
In der Übergangszeit ist die Scheune zu heizen, nur im Winter ist es nicht möglich. Im Sommer ist es in der Scheune angenehm kühl.
Im hinteren Teil der Scheune ist eine Sauna. Wer mag kann nach dem Saunagang auch in den Teich springen.
Im hinteren Teil der Scheune ist auch Platz für ein Buffet mit Kühlschrank und Spülbecken. Im mittleren Teil ist eine Thekenecke.
Im vorderen Teil der Scheune ist eine Bühne mit Zuschauerraum und Bestuhlung.
Zuschauerraum und Bühnenraum können zusätzlich mit Tischen ausgestattet werden, um dort zu essen. Dieser Raum kann zum Essen und auch zum Tanzen genutzt werden.

Die großen Schiebetüren öffnen die Scheune zum Garten. So lassen sich kleine Feste hier stimmungsvoll gestalten.

Der Garten

Der parkartige Garten hat verwunschene Plätze und schöne wilde Ecken, schattige Orte unter hohen, alten Bäumen, große Wiesen, Platz für Hängematten, eine Terrasse mit Feuerschale, einen Platz für Lagerfeuer, das Grillhäuschen, in dem auch ein Holzbackofen steht ....
Hier ist viel Platz für Entspannung und für Bewegung.

Im großen Hof gibt es noch Sitzecken und ruhige Plätze - Raum für vielfältige Aktivitäten

Umgebung und Ausflugsziele

Das hessische Bergland mit waldreicher und hügeliger Landschaft ermöglicht schöne Wanderungen auf Premiumwanderwegen:
"knuelltouristik.de/seite/80274/premiumwanderwege.html"

Ein klarer, großer Badesee liegt in der Nähe. Direkt am See gibt es das "wellnessparadies-silbersee.de", mit Schwimmbad, Sauna, Massagen und Bistro

Reizvolle kleine Fachwerkstädte im "Rotkäppchenland" in der Nähe sind lohnende Ausflugsziele in der Heimat der Brüder Grimm.

5 km entfernt, auf dem Berg über der kleinen Fachwerkstadt Homberg (Efze) liegt eine Burgruine mit einem tiefen Basaltbrunnen und einem Restaurant.

Der "wildpark-knuell.de" mit Wölfen, Bären und Luchsen ist ein beliebtes Ziel für Jung und Alt.

In der Nähe des Wildparks befindet sich die Teppichweberei "habbishaw.de" Dort sind die handgewebten Teppiche und Stuhlauflagen für das Haus gefertigt. Es ist interessant zu sehen, wie die Teppiche gewebt werden.

Ein "lebendiges-bienenmuseum.de" ist nach Anmeldung zu besichtigen.

Der Edersee mit der Staumauer und der Naturpark Kellerwald sind weitere Ausflugsziele.

Die Documenta-Stadt Kassel ist 45 Kilometer entfernt, zur malerischen Universitätsstadt Marburg sind es 60 km.

Das große Kulturnetzwerk "landrosinen.de" im Schwalm-Eder-Kreis bietet zahlreiche Veranstaltungen.

Die "homeberger.de" stellen idyllische Orte und kreative, junge Menschen vor. Hier wird gezeigt, warum Nordhessen ein besonderes Erlebnis ist

Einkaufen, Essen gehen

Selbstversorgung: 2 Minuten entfernt im Dorf ist ein breit sortierter Edeka-Laden, der auf Bestellung auch gern liefert, auch für Feste: Getränke auf Kommission, Kühlwagen, Bierzelttische und Schirme.

biohofgross.de: 5 km entfernt, Hofladen mit Bio-Vollsortiment, breitem Angebot an eigenem saisonalen Gemüse und einer kleine Schweineherde.

Große Supermärkte in 6 km Entfernung in Homberg und Frielendorf.

In der Nähe gibt es einige besondere Restaurants:
zinnhof.de, burgwallenstein.de, schloss-hirschgarten.de gasthofhack.de gilsaer-landcafe.de ....

Die "homeberger.de" laden ein zu einer "Kaffeefahrt" zu besonderen, kleinen Cafés der Region.

Lage

Belegungsplan
letzte Bearbeitung: 26.02.2020

 
März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Mai 2020
Juni 2020
Juli 2020
August 2020
September 2020
Oktober 2020
November 2020
Dezember 2020
Januar 2021
Februar 2021
März 2021
April 2021
Mai 2021
Juni 2021
Juli 2021
August 2021
September 2021
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
Januar 2022
Februar 2022
März 2022
April 2022
Mai 2022
Juni 2022
Juli 2022
August 2022
September 2022
Oktober 2022
November 2022
Dezember 2022
Januar 2023
Februar 2023
März 2023
Haus frei
teilweise belegt
auf Anfrage
Haus belegt


 

2 Gäste berichten …

Emily im Dezember 2019

Sehr schönes Haus in idyllischer Umgebung, alles wie beschrieben, hervorragend ausgestattete Küche und alles sehr freundlich - gerne jederzeit wieder!

Mechthild Ossenbrunner im Juli 2013

Ein traumhaft schön gelegenes Haus in einem sehr idyllischen großen Garten mit Teich, gut ausgestattete große Küche. Ideal für unser Familientreffen!

Emily im Dezember 2019

Sehr schönes Haus in idyllischer Umgebung, alles wie beschrieben, hervorragend ausgestattete Küche und alles sehr freundlich - gerne jederzeit wieder!

Mechthild Ossenbrunner im Juli 2013

Ein traumhaft schön gelegenes Haus in einem sehr idyllischen großen Garten mit Teich, gut ausgestattete große Küche. Ideal für unser Familientreffen!

1/2

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

Altes Pfarrhaus Wernswig
Tagungs- und Gästehaus
05684/930027
zur Webseite

 

Hausanschrift

Altes Pfarrhaus Wernswig
Tagungs- und Gästehaus
An der Raiffeisenkasse 3
34576 Homberg/Efze

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.