1/19 Die »Insel« ist keine, außer im metaphorischen Sinn, liegt aber direkt am Kleinpritzer See und am Schlower Bach.
2/19 Im Winter 2021 war das 2,73 qkm große Gewässer das erste Mal seit 10 Jahren komplett zugefroren.
3/19 Das Finnhaus in Ypsilon-Form, Ende der 70er Jahre erbaut, ist das Wahrzeichen von Schlowe.
4/19 Gruppen mit 130 und mehr Menschen finden hier einen Zeltplatz, Duschen, Toiletten, SV-Küchen.
5/19 Wegen Corona nutzten 2020 eher kleine Gruppen von Verbänden und Einrichtungen unsere Wiese.
6/19 64 Betten (sehr einfacher Standard, o. Du) stehen für behauste Freizeiten von Ostern bis Oktober zur Verfügung.
7/19 In 12 Häusern stehen meiste 6 Betten in zwei-drei Räumen. Der Preis beträgt 42,- / Bungalow / Nacht.
8/19 Zwei sanierte Häuser mit insg. 12 Betten (Heizung, WC und Du) für 60,-/Bungalow / Nacht sind ganzjährig nutzbar.
9/19 Im Bungalow 22 stehen je 3 Betten in 2 Räumen, Im Bungalow 26 befinden sich 6 Betten in einem Raum.
10/19 Ganzjährig nutzbar: Das Finnhaus. Der Saal wird mit einem Kaminofen beheizt.
11/19 Der Saal kann vielfältig genutzt werden: Zum Speisen (z.B. bei VP), f. Gruppenabende u. Kino-Nächte.
12/19 Im OG befindet sich ein Seminar- und ein Bandraum, eine DDR-Lounge und eine Bücherei/Mediathek.DDR-Produkten und ein weiteres Schlafzimmer
13/19 Links befindet sich Café, dahinter das zukünftige Kulturhaus. Geradezu, im Neubau befindet sich neben der Betriebsleiterwohnung auch die Textilwerkstatt. Hier können Kreativangebote gebucht werden: Stricken, Nähen, Weben u.v.m.
14/19 Dafür stehen drei Webstühle, Nähmaschinen, Nadeln und Fäden, Stoffe zur Verfügung.
15/19 Das Café Wahrheit (hier im Winter 20/21) ist eine Zentralstelle auf dem Platz.
16/19 caffè mit dem Anspruch italienischen Kriterien standhalten zu können trifft auf Kaltgetränke...
17/19 auf Eis, Knabberzeug und Süßigkeiten. Das Café öffnet nach Bedarf, vor allem abends...
18/19 und bei Kulturveranstaltungen, z.B. spontanen Jams auf derTerrasse zwischen Café u. Finnhaus oder..
19/19 während des im Spätsommer stattfindenden Lagerfeuerliederfestivals bzw. künftig in unserem Kulturhaus.

19406 Schlowe, Mecklenburgische Seenplatte

»Insel« in Schlowe

Ferienlager, Kulturhaus, Café, Textilwerkstatt und Bildungsstätte

HAUSEIGNUNG

Freizeit, Seminare, Klassen, Musik


KAPAZITÄT

76 Betten in 35 MBZ
Zeltplatz für 130 Personen
2 Gruppenräume für 60, 20 Personen


SANITÄRE ANLAGEN

2 Zimmer mit Dusche und WC, 2 Duschräume, 2 Waschräume


ENTFERNUNGEN

Bademöglichkeit 0 km, Hallenbad 35 km, Bahnhof 30 km


EXTRAS

Alleinbelegung ab 200 Personen


PREISE

5.00 € bis 10.00 € pro Person (Selbstverpflegung)
11.00 € bis 20.00 € pro Person (Halbpension)
15.00 € bis 26.00 € pro Person (Vollverpflegung)

Ausstattung

Wir bieten derzeit 64 Betten in 6er Bungalows (mit WC), 12 Betten in 6er Bungalows (mit WC, Dusche, Heizung) und einen Zeltplatz für 130 Menschen und mehr. Eine Besonderheit ist das Café Wahrheit mit gutem italienischen Kaffe, Kaltgetränken, Eis, Kuchen, Süßigkeiten.

Für Schlechtwettertage und zum Essen (z.B. für Vollverpflegte) steht ein großer Saal mit Kaminofen zur Verfügung, zudem ein Seminarraum und ein Band-Raum. Für Selbstversorger*innen sind 3 Küchen nutzbar. Es gibt ein Dusch- und Toilettenhaus.

Zur kostenlosen, pfleglichen Nutzung stehen 3 Ruderboote, 7 Kanus und zahlreiche Fahrräder zur Verfügung.

Freizeit

Unsere Lage im Sternberger Seenland in Mecklenburg lädt ein zum Kanufahren (Kleinpritzer See, Mildenitz, Warnow), zum Radfahren und zum Wandern. Für Kinder- und Jugendgruppen bieten sich erlebnispädagogische Angebote an.

Außerdem haben wir einen Schwerpunkt im Textilen Gestalten. In unserer Textilwerkstatt können Menschen ab dem Grundschulalter unter der Anleitung von Sabine Reichhelm Häkle, Stricken, Nähen und Weben. Jens Mühe bietet Musikworkshops im Band-Bereich an und vermittelt Grundkenntnisse im Gitarre- und Schlagzeugspiel.

Ausflugsziele

Die Ostsee ist ca. 50km entfernt. Ziele sind z.B. Wismar, die Insel Poel, Rostock, Warnemünde und Kühlungsborn. Bei Sternberg liegt die Burg Raden. In der Nähe von Plau erleben im Bärenwald emeritierte Bären ihren Lebensabend. In Güstrow gibt es ein Hallenschwimmbad.

Bemerkungen

Die »Insel« ist noch eine Einrichtung mit einfachem Standard und sanierungsbedürftig. Insbesondere die Bungalows aus den 70er Jahren der DDR sind nicht jedermanns Geschmack. Wir arbeiten daran und haben einen Sanierungsplan und stellen entsprechende Förderanträge. Wer trotzdem zu uns kommen will, wird herzlich willkommen geheißen und trägt mit den (sehr moderaten) Übernachtungspreisen auch dazu bei, dass dieses gemeinnützige Ferienlager im 3. Jahr langsam wächst und gedeiht.

Wichtig: Wir sind ein Gruppenzeltplatz und sehen Kinder- und Jugendliche, sowie Sozialpädagogisches*innen, Jugendverbände, politisch und kulturell interessierte Menschen als unsere Hauptzielgruppe an.

Um mehr über den JKBBS e.V., die »Insel« und unsere Anliegen zu erfahren, empfehlen wir vor einer Anfrage unsere Website zu besuchen!

Preisberechnung

Im Bungalow beträgt der Übernachtungspreis 42,00 € bzw. 60,00 € für 1-6 Personen. Der Übernachtungspreis beträgt also wie angegeben pro Person 7,00 €, bzw. 10,00 € bei einem vollbelegten Bungalow!

Lage

Kein Gästebericht vorhanden

Belegungsanfrage

Anmeldung

Belegungsanfrage

JKBBS e.V.
Jugend-, Kultur und Bildungsarbeit in Berlin
+49 38485 50146 
zur Webseite

 

Hausanschrift

»Insel« in Schlowe
Ferienlager, Kulturhaus, Café, Textilwerkstatt und Bildungsstätte
Uhlenhorst 13
19406 Schlowe - Schlowe

Ihre Angaben

Reisedaten

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.